Forum • Rocket Beans TV

Almost Daily - Feedback, Anregungen

Ist der Titel “Japan” beim letzten AD richtig gewählt? Es geht ja zu 90% über Tokio und die Spiele/Nerdkultur dort. Das ist irgendwie wie wenn man ein AD über Deutschland macht und zu 90% über das Oktoberfest und Bier redet (so würde ich mir das sogar in sehr vielen Ländern vorstellen).
Japan gibt es aber auch außerhalb dieser schillernden Welt.

Also AD war top, den Titel hätte ich aber anders gewählt.

Feedback zur neuen Folge (im Spoiler, da es eine Sache ist, die eher nur stört, wenn es einem Auffällt): Was ist denn das los mit dem Sound? Klingt im Hintergrund so, als ob sie in nem Auto oder Flugzeug sitzen

Allgemeine Frage: Gibts Pläne zur baldigen Folge 400? Das letzte Live-AD ist schon ne Weile her :sweat_smile:

Ok, soweit bin ich noch nicht :joy:

Und wieder redet Ede über sich selbst. Und ich hab mich so über Colin gefreut :smiley:

Das hoffe ich doch. So ein ganzen Abend gemütlich im Stile vom AD100 oder AD200. (AD300 nur eine Stunde mit zu vielen Themensprüngen war nicht soo) Mit wechselnden Themen und Gästen.

Also ich habe @anja vermisst.

1 „Gefällt mir“

Alter das war wirklich weird mit anzusehen für mich, weil alles was Ede erzählt hat 1 zu 1 auch auf mich zutrifft. :joy:

Da gerade das Thema Hunde bei RBTV im Forum aktuell ist @rbtv_Mark
Mark, bitte gib Marah und Lars und noch wen mal einen freien Almost Daily Slot und lass sie über das sprechen.

Wegen Folge 400:
Mit der 400. Folge zieht man viele Zuschauer in den Stream, aber nur für eine Stunde. Das Programm davor und danach ist nicht interessant genug, als dass die Leute dran bleiben oder überhaupt einschalten. Kommt danach ja eh als VOD. Almost Daily hat besseres verdient. :sadsimon:

oh ich habe ehrlicherweise irgendwie gedacht dass es an einem Wochentag live läuft (mit Überlänge von 1,5-2h)
(obwohl ich auch den Trailer auch im Hintergrund gehört habe)
Aber im Endeffekt ist es wie eine normale AD Folge Samstags.

Das letzte Live-Almost Daily (außer almost döhli) ist aber auch schon fast 2,5 Jahre her. Vielleicht wieder zur 500. Folge

1 „Gefällt mir“

Ich bin auch für ein almost doggy ^^

1 „Gefällt mir“

:donnie: :donnie: :donnie: :donnie: :donnie: :donnie:

1 „Gefällt mir“

Ich weiß nicht, ob das der richtige Thread dafür ist, aber ich hau einfach mal einen raus.

Könntet ihr euch vorstellen, dass es sowas wie ein Community Almost Daily geben könnte? Ich stelle mir das so vor, dass man sich mit einem Thema bewirbt, erzählt, wieso man glaubt der richtige Gesprächspartner für das Thema zu sein und mit etwas Glück und Eignung würde man zum güldenen Tisch geladen werden. Der Auswahlprozess könnte zwar etwas aufwendig sein, aber mit kurzen Bewerbungsvideos könnte man vielleicht relativ schnell erkennen, ob sich Thema und Kandidat für einen Talk eignen.

Gibt oder gab es Überlegungen in diese Richtung? @RBTV_Andreas oder @illezziracul oder welches Ressort auch immer sich dabei angesprochen fühlt :smiley:

1 „Gefällt mir“

Hallo zusammen,

gibt es dieses Wochenende kein Almost Daily?

Wahrscheinlich gab es wegen der Arma-Nacht keine :thinking:

1 „Gefällt mir“

Kann ich mir gut vorstellen,

Im Endeffekt wäre da ja auch nicht viel anderes, als wenn zb eine Sophia im Moin Moin die 2 Imker da hatte.

Die Frage ist dann nur, wenn es eben keine externen “non-Fans” sind, sondern externe und “Fans”, ob dann nicht jemand etwas arg starstruck ist, wenn er dann auf einmal im Almost daily set sitzt, vor allem wenn dann noch irgendwelche BENS dabei sind.

Und man müsste eben schon schauen, dass man keine Faker und Blender reinkriegt.
Sobald du eben nach “suchen XY Experten für AD” nach aussen gehst, lädst du eben Blender ein, sich zu bewerben.
Gehst du dagegen aktiv auf Mensch X zu, ist die Chance gut, jemanden zu finden der weis was er tut.

Aber klar, würde RBTV sagen, sie suchen einen Imker, für ein AD zum Thema Bienen und Imkerei, würde ich mich schon melden.

1 „Gefällt mir“

Den Gedanken, starstruck zu sein, hatte ich dabei auch. Aber ich glaube, wenn man sich vor der Aufnahme 5 Minuten unterhält, verzieht sich ggf. eine Blockade recht schnell, wenn man in “seinem eigenen” Thema unterwegs ist.

Und ob man grundsätzlich fähig ist, sich auszudrücken sowie ob man sich in dem Thema genügend auskennt, wäre beispielsweise durch das Bewerbungsvideo und ein anschließendes Video-Telefonat möglicherweise schnell festzustellen.

Meine Idee war es auch eher, dass die Bewerber ihren Themenvorschlag mitbringen. Dafür muss es dann aber auch entsprechende Gesprächspartner geben. Ein subjektives Thema wie beispielsweise “Das Leben als Fußballfan” könnte ich mir bei den Bohnen und auch mit einem Externen gut vorstellen.

Also ich kann nur von eigenen Erlebnissen berichten.

Ich hab mit 24 oder so mal Schröck auf nem Filmfestival getroffen, mit Ian im Schleppttau als Kameramann.
wir haben dann 5 min gesprochen und auf einmal fragt Schröck ob ich mal ein paar Impressionen on cam geben will.

Sobald die Kamera läuft ist das echt alles anders, weil man dann eben echt sich bewusst ist, dass wenn man jetzt Müll labert, die ganze welt das sehen kann.
Da hab ich teils auch ziemlich rumgestammelt oder den Faden verloren.

das ist echt nicht so easy wie man denkt.

Aber ja wie du sagst, wenn man zumindest Fachlich die Deutungshoheit über die anderen hätte, würde das wohl bei so einer Runde sicher sehr helfen.
Wenn man mti Schröck aber über Filme on cam redet, will man eben nichts sagen, wo dann wieder 1000 fanboys auf youtube drunter schreiben “ey da versucht der typ wohl schlauer zu sein als Schröckert”

2 „Gefällt mir“

2 Beiträge wurden in ein existierendes Thema veschoben: Almost Daily - Sammelthread

Da es seit längerer Zeit einen Sammelthread gibt und nicht mehr Einzelthreads, schließen wir den Thread und verweisen auf den Almost Daily - Sammelthread Thread :slight_smile: