Rocket Beans Community

Almost Daily - Feedback, Anregungen

almostdaily

#1

Hallo! Bisher gab es noch keinen offiziellen Thread zu Almost Daily. Damit ist jetzt Schluss!
Euer Feedback, eure Anregungen, Gästevorschläge und Themen können gerne hier rein.
Ich kümmer mich ja redaktionell um das Format und bemühe mich gute Ideen umzusetzen.
Ja, es gibt alte Thementhreads aber ich hoffe auf neue, frische Ideen von euch! Wo wünscht ihr euch Fortsetzungen?

Beste Grüße!


[Sammelthread] Almost Daily Vorschläge
#2

Hausboot. /Thread


#3

Allgemein ist das Format mega und ich denke es gehört bei den meisten zu den absoluten Lieblingsformaten.
Ich schaue auf jedenfall jedes Almost Daily gerne und teilweise auch mehrfach. Also absoluter Daumen nach oben!

Anregungen:

  • Die Länge ist mir manchmal etwas zu kurz, von einer Stunde. Das ein oder andere Thema könnte durchaus die doppelte Länge vertragen.
  • Mehr verschiedene Bohnen an den Tisch.

Themenvorschlag:

  • Ist Dart, Tischfußball und Billiard wirklich noch Kneipensport ?
  • Vergessene Videospiele, wieso wird manches nicht neu aufgelegt? (z.B. Dungeon Keeper)
  • Ko-Op auf dem Sofa, immer noch geil oder ein alter Trend?

Gästevorschlag:

  • Joko und Klaas

Fortsetzungen von:

  • AD#17 Fußball
  • AD#40 Sex
  • AD#108 Fragen aus der Community
  • AD#123 Was ich liebe / Was ich hasse

einiges davon hatte schon einen zweiten Teil, würde mir aber dennoch weitere Wünschen. :slight_smile:

Das die Zählweise nicht (mehr) stimmt stört mich etwas, aber das ist eure Sache. :wink:
Freue mich das die Community mit eigebunden wird! :thumbsup:


#4
  • Hausboot
  • Schule
  • Partyerlebnisse
  • ...

Die Klassiker mit den Vieren halt :slight_smile:


#5

Eine Kleinigkeit die ich als regelmäßiger [Eddystimme] Podcastzuhörer [/Eddystimme] begrüßen würde wäre, wenn man am Anfang immer kurz sagt, wer am Tisch sitzt. Sonst verbringt man manchmal die ersten 5 Minuten damit die Stimmen zu identifizieren


#6

einzig und allein die Länge ist ein kleiner Kritikpunkt.
wenn es noch redebedarf besteht sollen die noch weiter reden. natürlich soll es nicht extrem ausarten, aber wenn die eben noch reden wollen sollen sie es machen.
1 Stunde Sendezeit + maximal 1 Stunde extra, wenn noch refebedarf besteht.
oder wenn ein AD kürzer geht können sie es auch früher beenden. man soll nicht zwanghaft die eine Stunde füllen.


#7

Oft sind die AD´s viel zu kurz. Und mich nervt es das einfach über irgendwas geredet wird. Ich fand die AD´s früher viel besser als es ein festes Thema gab und darüber geredet worden ist.


#8

Kann mich an kein AD erinnern wo sie sich nicht vorgestellt haben.

Fände keine feste Zeit auch besser. Anfangs wurd ein Thema beredet bis kein Gesprächsbedarf mehr bestand, dies musste dem festen Sendeplan weichen. Vll wäre es ja wieder möglich das ganze ein wenig aufzulockern und dem Sendeplan wöchentlich an eine Dehnung/Kürzung des AD Formats anzupassen (ist ja ehh aufgezeichnet daher weis man den Zeitansatz). Stört ein wenig wenn 5min vor Ende nen super Thema gefunden wird und dies dann abgebrochen werden muss.

Persönlich würden mich auch tagesaktueller Themen interessieren wobei mir bewusst ist das vll eine zu große Angst herrscht für halbwahrheiten bei wichtigen Themen "internetflame" zu kassieren.


#9

Das stimmt natürlich so nicht. Es gibt teils feste Themen (Bundeswehr, Zivildienst, E3, Wrestling, Schreiben fürs Fernsehen, Hip Hop, ZOmbieapokalypse, NDA) und das ist nur aus den letzten 20 Episoden :wink: Ab und an liefert ein Thema auch nicht genug Gesprächsstoff für eine Stunde, aber ich bin immer offen für tolle monothematische Folgen


#10

Ich glaub es war als letztes bei Zivildienst so. Kann mich aber auch täuschen. Es ist aber auf jeden Fall in den letzten Monaten ein paar mal vorgekommen


#11

Ich mochte damals sehr die Episoden, in denen Nils alleine am Tisch saß und nach und nach verschiedene Bohnen, welche eigentlich eher hinter der Kamera anzutreffen sind, sich mit ihm über ihre Themen unterhalten haben.


#12

Da gab ich dir recht. Das hat sich schon extrem gebessert. Aber vor einigen Monaten gabs kaum feste Themen.


#13
  • Kryptowährungen - Chancen und Gefahren
  • Besondere Begegnungen
  • Social Media

#14

Dlc krebs als Antwort auf Piraterie - wie damit umgehen?


#15

Generell gefallen mir Almost Dailys mit einem Hauptthema statt mehrerer kleiner Themen besser. Außerdem finde ich es gut, wenn ab und zu Themen dabei sind, die zumindest das Potential eines eher ernsteren Gesprächs bieten, z.B. wie zuletzt "Zivildienst". Ich fände mal das Thema "Sportarten" o.ä. ganz interessant. Über Fußball wurde schon einmal gesprochen, wenn ich mich richtig erinnere, aber es gibt bestimmt Leute bei Rocketbeans, die u.U. auch etwas ungewöhnlichere Sportarten machen und davon erzählen könnten.


#16

Ganz eindeutig Musik!

Ede und Gregor sind raus. Altbekannt. Aber was hört der restliche Bohnenmensch so?

Beste/mieseste Konzerte/Festivals.

Abseits von Kino+: Geheimtipps, besondere Filmerlebnisse der Bohnenmenschen.

Behind the Beans Stories/Alltag jenseits der Kamera

Wie sieht euer perfektes Game aus?

Brainstorming: Der Game Two Film

Gedanken alternder Zocker

Schulzeit

Studienzeit

Was würde ich machen, wenn...


#17

Was ich schon seit Jahren möchte:

Almost Daily: Pubertät


#18

#19

Ich hätte gerne ein Almost daily studioequipment und regie


#20

Eltern/Freunde von Freundinnen/Freunden kennen lernen