Beanstalk - Der Community Podcast


#3113

Das war einfach nur ein Gedankenspiel, weil wir eben ein Thema gesucht haben, über das man frei sprechen kann und das ein bisschen Meta ist. Geht also erst mal um den Wunsch. Wenn man möchte kann man sich im Nachgang natürlich noch die Frage der Machbarkeit stellen.


#3114

Aber warum ist das für dich dann ein Grund zum Ab- oder nicht-einschalten? Dann wäre deine Antwort ja eigentlich eher “nein, es würde nicht funktionieren”. Zumal Budi wie erwähnt (und was ich auch sehr begrüße) nun wieder häufiger zu sehen ist. Nils hingegen taucht für mich als nicht-Bohndesliga-Schauer überhaupt nicht auf und wenn hat es für mich den Eindruck als hätte er nicht mehr so viel Spaß an der Sache (sieht man meines Erachtens nach bei Beef ganz gut)


#3115

Ja, aber dann dreht man sich ja bis ins unendliche und es dauert nicht mehr lange bis halt jemand Jimmy Kimmel sagt. Man sollte eher gucken was überhaupt halbwegs realisitsch ist und da hört es eben schon weit vor Jan Köppen auf.


#3116

Für Budi würde ich jederzeit einschalten! Aber der ist ja eh nicht auf dem Sender zu sehen, ebenso wie Nils ausserhalb von Bohndesliga nur sehr wenig zu sehen ist.

Bei Ede/Simon schalte ich ab.

Daher auch das Fazit, dass es ohne BENS für mich funktioniert. Die zwei die ich gerne sehen würde machen fast nix und die anderen beiden schaue ich nichr.


#3117

Achso. Das ist aber wirklich sehr schade und für mich persönlich nicht nachvollziehbar, aber gut. :frowning: Aber ich bin auch für “mehr Budi”. :slight_smile:


#3118

Ja gut, aber “Gedankenspiel” heißt ja nicht, dass wir dafür nicht mehr unseren Kopf benutzen. Im Gegenteil: Es ist uns allen ja schwer gefallen, überhaupt auf Kandidaten von außen zu kommen, weil es eben so viele Faktoren von außen gibt. Selbst wenn ich jetzt noch mal drüber nachdenke, gibt es gegen alle “möglichen” Kandidaten mindestens 3 gute Gegenargumente. Die Einzige die da aktuell wohl sehr gut abschneiden würde, wäre Katjana.
Fernab von dem Gedankenspiel wird der nächste “Star” bei RBTV vermutlich auch aus den bisherigen eigenen Reihen kommen. Deshalb hatte ich ja im Beanstalk auch die Frage gestellt, wie man aktuelle Bohnen besser bzw. überhaupt aufbauen könnte.


#3119

Jo, aber außer NDA und der Sofia-Gag sind eigentlich alle meist geklickten Videos mit den Bohnen. Noch sind sie von ihnen abhängig, besonders wenn man bedenkt, dass bei Kooperationen auch oft Bohnen die Moderatoren sind und daher wohl von den Partnern gewünscht/verlangt werden.


#3120

Und die NDA Sachen sind ja rein Gastabhänig.

Lucy Cat in einem DAnce Dance Revolution letsplay (mit tanzmatte) hätte genauso klicks ohne ende :wink:


#3121

So, bin auch durch mit der Folge. Waren auf jeden Fall interessante Gedankengänge dabei. Ich will halt jetzt dieses Pen and Paper sehen, danke @Rednu :stuck_out_tongue_winking_eye:

Ein bisschen schade find ich, dass ihr Sofia die Fakten-Genauigkeit abgesprochen habt… die Bienen-MoinMoins zum Beispiel waren alle echt gut und sehr wohl mit Fakten gefüllt.

Ich glaube derzeit nicht, dass RBTV ohne BENS funktionieren würde… weder für mich, noch für die Allgemeinheit. Letztere ist, glaube ich, zu sehr in dieser Bubble, die nun mal von den BENS gestartet wurde.


#3122

Wobei ich als Imker auch sagen muss das das im Bienen Moin moin auch nur sehr oberflächliches Wissen von Ihr war, wobei ich nicht sagen kann ob angelesen oder mal gelernt.

Fakt ist das sie jetzt sich aber nicht zb ein paar kritische Fragen zurechtgelegt hatte oder an gewissen Punkten mal nachgehakt hat.

So war es eben einfach ein Promopiece für die Stadtimkerei.


#3123

Natürlich steckt da viel Wunschdenken drin. Aber über Leute die heute noch keiner kennt lässt halt schlecht diskutieren, deshalb habe ich einfach Mal Namen vin Leuten gedroppt die ich gerne sehen würde und die zumindest nicht vollkommen aus der Luft gegriffen sind.


#3124

Es ist auch die Frage wie man das ganze interpretiert. Jan Köppen zum Beispiel: Ne Festanstellung ist jetzt und auch ziemlich sicher in Zukunft aus diversen Gründen absolut utopisch. Aber wenn er selbst Bock, Zeit und eine passende Idee hat hielte ich ein “regelmäßiges”, also einmal im Monat oder nur alle 2 Monate, Format für nicht so unrealistisch. Er scheint mit den Bohnen gut auszukommen bzw. mit einigen sogar befreundet zu sein, fühlt sich vor der Kamera natürlich wohl und könnte auf RBTV Dinge ausprobieren was bei RTL ganz sicher nicht geht :wink: . Ähnliches gilt für Steven Gätjen, der ist immer super drauf wenn er zu Gast bei Kino+ ist und scheint sich in dem Umfeld dort auch sehr wohl zu fühlen, nur ist der durch seinen Job soweit ich das beurteilen kann noch viel ausgelasteter als der Köppen Jan.
Daher würde ich selbst große Namen nicht gänzlich ausschließen, wenn man nicht sagt, dass es darum geht Vollzeit zu RBTV zu gehen.


#3125

Achso. Ja… ich ging bei Rollymans Aussage

davon aus, dass es um eine Vollbeschäftigung geht.


#3126

Ohne Voll bzw Teillzeit geht es ja auch nicht.

Mit einem Gätjen kannst du nicht immer planen und da kannst auch von heute auf morgen sein das Pro7 sagt komm und dann muss er eben Schröck absagen.


#3127

Ja das schließt natürlich so ziemlich alle bekannten Namen aus. Am Wahrscheinlichsten sind da in meinen Augen wirklich noch Katjana, Wolf und Anne wobei die beiden letzteren wohl nicht wollen, sonst wären sie schon da vermute ich.


#3128

Zu der Frage, wie man denkt, dass Moderatoren am besten etabliert werden könnten:

-eigene Formate hosten und sich dort erstmal einen “Namen machen” bevor man in jedes andere Format gestopft wird.


#3129

Diverse Gamestar PC Games etc Redakteure wären auch noch wahrscheinlich die vom sinkenden Schiff Printmagazine weg wollen.

Aber da ich Gamestar seit 10 Jahren nicht mehr lese kann ich da keine Namen nennen bzw die Gamestarredakteure welche ich noch aus meiner aktiven Gamestarzeit kenne (Jörg langer, Gunnar Lott, Mick Schnelle, Petra Schmitz, Christian Schmidt etc), sind inzwischen alle wo anders und verdienen wohl Zuviel als das RBTV sie sich holen wollte.
Ausserdem wären die dann alle so alt wie die BENS


#3130

Nur das Gamestar mehr Abos als RBTV hat. Sehe die immer noch als “sicherer” an als RBTV.


#3131

Natascha Becker


#3132

Ich habe mir den Podcast über dem Link auf den allgemeinen Apple Podcastcatcher geladen.
Eine unwichtig Frage die mich etwas stört das Bildcover hat eine schlechte Bildqualität.
Hat es einen Grund warum es dort erst mit Folge #49 beginnt und es keine vorherigen Folgen gibt?
Hole jetzt die Folgen ab da nach weil ich bei den Folgen auf YouTube nicht immer die Zeit gefunden die mir anzuhören.
Allgemein fallen mir immer wieder Gesprächspausen besonders auf die man Kritisieren kann beim Gesprächsfluss. Ich versuche die aber nicht zu sehr zu beachten. Zwischendurch dachte ich aber schon das der Podcast deswegen hängen geblieben ist.