Rocket Beans Community

Behind the Beans | Das neue Q&A+News-Format

behindthebeans

#6979

Okay, dann habe ich mich da vertan. Dachte in der Zwischenzeit hätte es da noch mehr gegeben.


#6980

Im Laufe der Diskussion wurde geschrieben, dass die Kohle aka Sponsor nicht da ist und es mit den Gästen etwas komplizierter ist. Verstehe also gerade nicht, wie man da annehmen kann, es wäre damit nicht durch die Blume gesagt worden: “Jo, gibt es nicht. Nicht geplant ohne €€€ - ohne Sponsor kein Kosten/Nutzen Faktor”.

€: Habe deshalb extra nochmal in den Entwicklungsthread geschaut; das “nicht ausschließen” kam nämlich vor der besagten Sponsoren-Antwort.


#6981

Ich mache Steffen persönlich da keinen großen Vorfwurf. Ich finde es super wie er hier er hier immer viel erklärt. Hier kam es halt zu einem unglücklichen Missverständnis aber das ist wie du sagst ein generelles Problem.

Das war hier halt das Problem. Wenn man etwas durch die Blume sagt, lässt man raum für Spekulationen. Eine klare Ansage hätte das verhindert auch wenn es weh tut.


#6982

Naja, irgendwie schon, weil er dir anscheinend suggeriert hat mit seinem “nein, nicht auszuschließen”, dass innerhalb einer Woche tatsächlich noch was kommen würde.


#6983

Es war eben Eins von tausenden Missverständnissen die durch die geschriebene Form im Netz so entstehen. Aber das ist wie gesagt ein generelles Problem.


#6984

Das alte Problem das manche RBTV Fans alles auf die Goldwaage legen, weswegen sich niemand mehr traut etwas definitiv zu sagen.
Sagt man Ja und es fällt ins Wasser, gibt’s nen Shitstorm.

Sagt man Nein, wird sofort gemeckert.

Sagt man nein und es findet doch statt, wird auch gemeckert, wieso man so wechselhaft ist.


Diskussionskultur hier im Forum
#6985

Genau so ist es. Bis auf 2-3 Bohnen geht ja kaum mal eine Bohne auf die Fragen ein und die Fragen im BtB-Thread sind ja gefühlt auch nie die, die hier tatsächlich diskutiert werden. Hatte man sich mal auf die Fahne geschrieben viel mit der Community zu interagieren, ist das im Moment leider nicht der Fall.

Zu deinem ursprünglichen Problem: Natürlich hätten wir uns alle über einen G8-Gipfel wie zuletzt gefreut, wenn dies aber nicht möglich ist, warum macht man nicht ein abgespecktes Event mit Bohnen oder ein paar befreundeten Leuten aus Hamburg und Umgebung? Der Erfolg der letzten Specials sprach doch für sich.
Wenn dann wieder kommt "Dann müssen aber 30 Leute den ganzen Tag arbeiten und dafür dann einen Tag Ausgleich bekommen, dann ist das halt so. Die Leute müssen den Tag frei ja nicht alle gleichzeitig nehmen.


#6986

@Marah @MarcoMeh @DoomDesign geben ganz gute Antworten und sagen im Zweifelsfalle dann eben auch wenn etwas dann doch ausfällt bzw sich verschiebt (SuM zb :frowning: )

Solch ein Level von Kommunikation wäre von anderen Leuten aus der Firmen auch wünschenswert


#6987

Dazu hat Steffen auch was gesagt und in dem Punkt stimme ich ihm auch zu


#6988

Die habe ich ja auch gemeint, zusätzlich noch Steffen und in “ihren” Threads dann auch gerne mal Tobi Escher, Schröck, und Dennis H. Mir fehlt bei manchen Leuten die Bindung zur Community und man fragt sich dann, weshalb diverses dann mal nicht ankommt, oder die Leute mit etwas unzufrieden sind.
Doom zählt nicht, der war mal einer von uns :wink:


#6989

Das kriege ich nicht mit weil ich in Bohndesliga und Fußball nicht aktiv bin, das mag sein


#6990

Aber man muss es ja nicht G8-Gipfel nennen. Es ist doch besser als gar nichts zu machen.


#6991

Wenn man sich mal ansieht, wann manche Bohnen zuletzt die Seite besucht haben, oder gar geschrieben, dann ist natürlich klar, weshalb vieles der Kritik oder der Fragen nicht ankommt und sie dann aus allen Wolken fallen, wenn sie dann auf Social Media mal etwas direkt gefragt werden, oder der Chat mal etwas ungeduldiger ist.


#6992

Also nochmal: Zum Releasetag von Gathering Storm wird es keinen G8-Gipfel geben. Das heißt NICHT, dass es nie wieder einen geben wird, es nur einen gibt wenn wir einen Sponsor haben oder ähnliches. Wir prüfen natürlich bei einem so beliebten Format wie und wann wir das wiederholen können. Bis wir das aber für uns nicht geklärt haben, kann ich euch nur mit einem “Wir sagen euch Bescheid sobald wir mehr wissen” abspeisen. Das ist vielleicht unbefriedigend aber mehr kann ich euch zu dem jetzigen Zeitpunkt nicht sagen.


Die Entwicklung des Programms von RBTV
#6993

@OmaKaluppke
Zu deiner Millionenspende Frage.
Das haben die Bens mal in irgendeiner Sendung beantwortet wo es darum ginge was sie mit viel Geld machen würden.

Sie würden ja gerne in ein neues großes Gebäude wo alles ordentlich wäre, aber sie können momentan auf keinen Fall eben zb ein halbes Jahr sowohl die Heinrichstraße als auch ein neues riesiges Gebäude gleichzeitig zahlen.

Dafür würde dann wohl die Millionenspende mitverwendet werden.


#6994

Es gab ja früher einen Affiliate Link für G2A. Das ist ja ziemlich auf Kritik gestoßen. Aber Gamesplanet scheint ja seriös zu sein, WB arbeitet ja auch mit denen zusammen. Ich hab mir das addon auch da geholt über den Rabattcode. Fänd ich ne feine Sache.


#6995

Das ist aber sehr untertrieben. G2A ist eine sehr zwielichtige Key-Seller Firma, für die man als Rbtv sogar ein reines Werbevideo mit Sofia bei denen im Firmensitz gedreht hat. Das wurde zurecht stark kritisiert.


#6996

Soweit ich eben von WB und Steinwallen weiß, sind die ein lizensierter Keyshop. Die sind zwar nicht immer günstiger als die anderen, aber bei denen weiß man wohl, dass sie keine krummen Dinger abziehen und mit den Publishern im Kontakt stehen.


#6997

War bei mir jetzt auch das erste Mal das ich nicht direkt bei Steam bestellt habe, eben wegen dem zwielichtigen Ruf solcher Shops aber WB vertrau ich da schon.


#6998

Laut der Seite von denen, bekommen die ihre Keys direkt von den Publishern und verkaufen sie mit ausdrücklicher Genehmigung. Jedenfalls sind da schon Rabatte nur im Vergleich zu den anderen Keyshops halt nicht so niedrig, dass man sich fragt wie die das machen können.

Das RBTV mit G2A was am laufen hatte wusste ich garnicht. Ich denke das die da jetzt wohl wegen ihrer schlechten Erfahrung von meinem Vorschlag eher weniger angetan sein dürften. Vielleicht kann man die Angaben von Games Planet ja irgendwie überprüfen, weil hinschreiben kann ja sowas jeder. Stand bei G2A nicht auch immer, dass alles legal wäre?