Forum • Rocket Beans TV

Behind the Beans | Das neue Q&A+News-Format

Naja, den Druck baut RBTV auch selber auf durch die viele Werbung für das Format, Spezialfolge MoinMoin und Behind the Beans. Hoffen wir mal, dass es kein zweites S.P.A.C.E. wird.

Genau das. Deswegen finde ich es ja gut, dass hier im Vorfeld wirklich viel erläutert und auch die Schwierigkeiten (Aufbau usw.) angesprochen werden. Wäre das bei SPACE so passiert wäre das Ergebnis wahrscheinlich zumindest etwas besser aufgenommen worden. So war das eine totale Wundertüte die bitter enttäuscht hat.

Bei Haus an Haus weiß man nun recht gut was einen erwartet (aber halt auch was schief gehen könnte).

4 Like

Freut mich, wenn Du das dank der Folge BtB so siehst! Genau das war nämlich der Plan :slight_smile:.

2 Like

Dabei hab ich die Folge noch gar nicht gesehen :sweat_smile:. Aber was ich hier darüber gelesen haben scheint es eben genau in dieser Offenheit Einblicke gewährt zu haben die ihr viel öfter bei solchen Projekten zeigen solltet.

Ich denke ja schon länger, das sowas im Vorfeld häufig den “Shitstorm” im Nachgang verhindert, selbst wenn das Ereignis im schlimmsten Fall gar nicht mal so geil wie erhofft wird :slight_smile: . Deswegen solltet ihr das beibehalten.

2 Like

du weißt wie die filme ausgehen … wer ist der OPA ? Michael P. ? :rofl:

Schönes BtB. Ich wünsche mir zwar auch Antworten zu einigen Fragen abseits von Haus an Haus. Ihr habt aber vollkommen transparent vorher angekündigt, dass es quasi eine monothematische Spezialfolge sein wird. Mit dem Video und Eduards Erklärungen kann man sich jetzt auch auf mögliche Content-Flauten in der nächsten Woche einstellen, versteht diese und freut sich umsomehr auf ein spannendes Event.

3 Like

Cooles BtB, aber bitte macht nicht noch zu viel interaktiven Social Media Kram. Doom hatte sowas angedeutet(?) und ich finde den Stream und die Interaktionen auf der Website schon mehr als ausreichend.
Klar macht es Sinn über Insta, Twitter und co. immer mal wieder Dinge im laufenden Event einzustreuen, um die Aufmerksamkeit darauf zu lenken.
Als aktiver Zuschauer fänd ich es aber zu unübersichtlich, für wirklich relevanten Content und Interaktionen noch auf allen möglichen Plattformen unterwegs sein zu müssen. :slight_smile:

Hm. Kennt man sonst nur von einem neuen Star Wars oder von einem neuen Zelda, das nie so gut ist wie früher

Fallout 76, No Mans Sky, AoE 3…
Geht ja nicht nur um Dinge von früher. Du kannst auch einen Hype um was neues aufbauen, bei dem die Fans mangels Infos sich viel zu große Dinge ausmalen. Siehe wie oben beschrieben Space.
Hier haben wir etwas neues, es wird aber im Vorfeld schon einiges erklärt ohne zu spoilern. Wir wissen zwar noch kein Spiel, aber schon Details des Ablaufes, des Aufwandes, der technischen Möglichkeiten/Probleme…
Man kann sich ungefähr auf das Event einstellen ohne dass man schon alles weiß.

1 Like

am ende kommts halt auf die spiele an

Zum Teil. Die Verwertung, die Interaktion während des Events, die Teams sind mMn auch wichtig.

Vorsicht Info: Denn hier sind wieder Antworten auf Fragen die es nicht in das neuste BtB geschafft haben
Quelle: https://rocketbeans.tv/blog/176/Spezialfolge-Behind-the-Beans-58--Haus-an-Haus

Weitere Fragen und Antworten

“Ist in absehbarer Zeit mal wieder ein Outdoor-MoinMoin mit Andy Strauss geplant? Oder generell ein Outdoor-MoinMoin?” - Baum123

Marah: Am 26. Juni findet wieder ein Outdoor-MM mit Etienne und Florentin statt, bei dem die beiden Speedboat fahren.

“Was wurde aus der angekündigten Rückkehr des Super Competition Clubs?” - LordRevan

Marah: Die erste Folge soll im Juli laufen, danach monatlich drei weitere.

Wie viele Zuschauer haben sich bereits für ein HaH-Team entschieden und welches Team hat aktuell mehr Supporter? - diverse Leute, ständig

Doom: Bisher sind 12.165 Leute einem Team beigetreten (Eddy: 5551 - Simon: 6614)

Das beantwortet meine Frage nicht wirklich. Der Wunsch nach Transparenz ist schließlich nie das Endziel, sondern der Zwischenschritt. Was genau erhoffst du dir von mehr Transparenz?

Budi hat ganz klar gesagt, dass er weniger vor die Kamera will und keine Lust mehr hat der Budi zu sein, als der er bekannt wurde. Das ist für mich eine sehr klare Aussage.

Jetzt willst du genau wissen, für was RBTV Budi bezahlt bzw. eine genaue Aufstellung seiner Arbeit - wenn ich dich richtig verstanden habe?

Wofür? Bist du Teilhaber der Firma? Ich bin Teilhaber mehrerer Firmen und selbst ich würde sehr seltsam angeschaut werden, wenn ich plötzlich fordere, dass man mir von einem bestimmten Mitarbeiter genau dokumentieren lasse, was er macht.

Dann spende nicht. Ganz einfach. Grundsätzlich ist eine Spende immer bedingungslos. Wenn du deine an Bedingungen knüpfst (z.B. genaue Mitarbeiterinfos), dann spende doch einfach nicht mehr. Ich spende auch nicht, weil ich RBTV für personell massiv überausgestattet halte und so ein Management nicht unterstützen will - denn ich habe ja keine Informationen wer wofür gebraucht wird. Ich sehe auch bei vielen Bohnen nicht, wie diese auf eine 40-50h Arbeitswoche kommen sollen mit ihrer Arbeit.

Wenn Budi sagt, dass er eben viel “hinter der Kamera” macht, also Interviews, Pressearbeit oder so etwas, dann ist das seine Aussage. Die kann man ihm glauben, muss man aber nicht. Vielleicht macht er ja wirklich nur sehr wenig / viel weniger als er angibt. Vielleicht macht er auch den Ian. Keine Ahnung, kann ich nicht beurteilen.

Du forderst komplette Transparenz über seine Arbeit, was du, nebenbei gesagt, in keiner Firma irgendwo auf der Welt bekommen wirst. Vom Datenschutz einmal ganz abgesehen. Diese Transparenz will man offensichtlich nicht geben. Also liegt der Ball wieder bei dir und du entscheidest, wie du weiterverfährst.

Er hat große Versprechen gemacht, er hat nicht abgeliefert…liegt in der Familie? :smile: Du wünschst dir mehr Budi, aber gleichzeitig auch weniger Budi (denn viel heiße Luft reden ist nun einmal Budi, basierend auf seinen MoinMoins, der letzten Folge Battle Toads etc.). Einige finden sein pseudophilosophisches Gerede super, mich nervt es unglaublich. Also…nun. Was “also”?

Du forderst etwas. Die Forderung wurde abgelehnt. Du entscheidest. Man könnte sagen…

…Du bist!

4 Like

Hast du einen 24/7 Online Communitysender der auf Spenden aufgebaut worden ist?

Tu ich nicht, ganz einfach. Krass aber wenn es die offizielle Antwort wäre. Habe meinen Wunsch nach mehr Transparenz nicht mit meiner Spende gerechtfertigt. Ihr wollt mir das unbedingt die Aussagen in den Mund legen, aber ich habe das nie gesagt und deswegen kannst du diesen Teil nicht zitieren.

Ich fordere nix, aber auch hier fehlt der Zitat, weil du nirgendwo was gefunden hast dass ich was fordere.

Good Luck next time :wink:

relevant

1 Like

Hätte man viele der heutigen Fragen nicht besser schon im letzten BtB gestellt? Die Voting-Phase für Mitglieder ist ja schon mittendrin. Viele andere Infos wären vorher wohl auch sinnvoller gewesen.

Ja, da hast du recht, ich weiß auch nicht wo ich sowas herhaben sollte :wink:

Nein, aber ich habe mindestens 150h RBTV geschaut und zwei Lütten. Zählt das?

Das Argument “Er wurde auf Spenden aufgebaut deswegen schulden sie uns XXX” ist Schwachsinn. Erstmal: es sind Spenden. Niemand ist Teilhaber. Spenden bedeutet: “Hier habt ihr mein Geld, ich vertraue euch!”, nicht “Aber wenn ich jetzt Spende dann will ich auch ein neues BEEF / mindestens 2x die Woche alle Bohnen etc.!”. Du gibst das Geld und dann bist du raus. Spenden eben.

Darüber hinaus: wie lange wollen wir das dieses “Argument” noch wiederholen? RBTV hat heute nicht mehr viel von Spenden und basiert erst recht nicht mehr darauf, das läuft alles hauptsächlich über Sponsoring / Aufträge, diese tragen die Firma und nicht die 10,50 DM der spendenden User.

Auf die Frage, was genau du dir von der höheren Transparenz erhoffst hast du auch nicht geantwortet :slight_smile:

7 Like

Kam das “BtB” nicht inhaltlich ein wenig zu spät?!

Aber viel wichtiger auch hier wieder:

Der Zuschauer soll also alle Social Media Kanäle im Auge behalten, weil es da für die interaktiven Elemente “Codes” geben könnte?!

Sorry, aber den interaktiven Teil des Events werde ich wohl liegenlassen! ^^

4 Like

Das Event startet in ner knappen Woche, vom Zeitpunkt her fand ich das BtB also ganz gut platziert.
Der Laden hat wahrscheinlich nicht so den riesigen Vorlauf gehabt, um so konkrete Infos und vorläufige Ergebnisse schon wesentlich früher zu präsentieren. Da wird, gerade durch die erst kürzlich stattgefundene E3, wahrscheinlich bis zur letzten Minute noch unter großer Auslastung dran gearbeitet.

Einen Interaktionsoverkill befürchte ich nach den Schilderungen im BtB aber auch und die Ausweitung interaktiver Elemente auf zu viele Plattformen klingt für mich auch relativ unkomfortabel. Ich hoffe, dass sie sich da technisch nicht zu sehr übernehmen.

Es wurde ja aber sogar der Start der Teamwahl und andere Dinge besprochen, also Informationen die vielleicht eher eine Woche früher von Interesse gewesen wären.

Hat mich jedenfalls gewundert, weil es halt einfach verspätet wirkt.

3 Like