Forum • Rocket Beans TV

Behind the Beans | Das neue Q&A+News-Format

Naja wenn ich sowieso nicht sehe was er macht kanns mir auch egal sein was er macht^^
Genauso könntest du fragen was Thaddäus den ganzen Tag macht. Die frage wurde schon so oft gestellt und auch beantwortet ka was es da zu ergänzen gibt. Er sagt ja auch selbst dass er mehr hinter der kamera machen wollte dadurch weniger kamerapräsens. Und speziell macht er vorträge und hat viele auftritte in denen er die firma repräsentiert.

5 Like

Ich glaube hier wird niemand nervös. Der allgemeine Tenor ist nur, dass es niemanden etwas angeht was Budi, Karl Heinz oder Gudrun den ganzen Tag so tun. Mich würde auch interessieren weshalb Budi nur noch so selten zu sehen ist und kann seine Ausführungen dazu, die er ja durchaus schon ein paar Mal getätigt hat auch nicht ganz nachvollziehen, da ich nicht ganz weiß, was dahinter steckt.
Ich finde es aber sehr anmaßend sich komplette Transparenz zu wünschen oder gar fast vehement einzufordern (auch wenn es so im Ursprungspost nicht steht kommt es hier manchmal so rüber). Aber wer weiß, vielleicht beantwortet er die Frage ja tatsächlich für dich bald, warten wir es ab.
Die Diskussion geht jetzt fast 90 Beiträge und hier ist man doch keinen Schritt weiter gekommen. Sie führt zu nichts, da dir hier weder jemand helfen, noch die Fragen beantworten kann.

5 Like

Hab es im Ursprungstext ausführlich genug erklärt. Ich empfehle den letzten Absatz.

@Morissa Wie schon dem Poster vor 90 Posts erklärt, forde ich nix.

Ich antworte nicht mehr auf Strohmannargumente, nur mehr wenn ihr mich zitiert.

Ja hast du und nur der Korrektheit wegen, man sieht zurzeit mehr budi als vor ca nem jahr oder zweien^^ man sieht also wieder mehr was er macht :slight_smile:

2 Like

Transparenz ist aber auch das Argument, welches schon seit Jahren immer aufgeführt wird. Wie sieht die finanzielle Lage aus? Am besten mit Zahlen! Warum ist XY nicht im Haus? Ist der krank? Was macht Mitarbeiter Z den ganzen? Wie sehen denn Prozesse aus? Und wie viel wurde davon je beantwortet haha

3 Like

https://rocketbeans.tv/blog/135/Der-BEANSreport-Zahlen-Daten-Analysen

Ob jemand aufgrund von Krankheit abwesend ist, geht dank den Datenschutz-Gesetzen niemanden mehr etwas an - zum Glück.

27 Like

Ich will es nicht wissen oder stelle die Fragen hier. Mir könnte nichts egaler sein. Haha. Das war nur eine kleine Zusammenfassung von Fragen der letzten Jahre als Beispiel, wo hier immer wieder die Begründung Transparenz und Community-Nähe fällt. Mich amüsiert es nur. :smile:

Die letzte Folge fand ich wieder besser. Es war mehr “Behind” als sonst und man hat die verschiedenen Gewerke gesehen und was sie für das Event machen. Das Gleiche hatte ich damals für S.P.A.C.E. vorgeschlagen :smiley:
Ein paar Infos waren schon bekannt, aber das sehe ich mal eher als Werbung an für die Leute, die vorher noch nichts mitbekommen haben.
Die Verlosung am Ende fand ich so semi, da sie nicht zum Ton der restlichen Folge gepasst hat. Trotzdem ne runde Folge und ich geh dann mal meine APM hochschrauben fürs Event.

2 Like

Ich kann mich @herzer13 nur anschließen, das war wirklich eine tolle Behind the Beans Folge. Viel Einblick hinter die Kulissen und gleichzeitig Fragen zum Event beantwortet. Toll! :herz: Sowas echt gerne öfter zu Produktionen machen, hat Spaß gemacht.

3 Like

Da hätte dann aber evtl. der ein oder andere Zuschauer schon bemerkt, dass es kein P&P wie angekündigt wird :stuck_out_tongue: . Ich verstehe ja nach wie vor nicht, wie man da intern so blind sein konnte. Aber gut inzwischen kann man darüber wieder lachen.

8 Like

DeMONtage der beiden häuser :beangasm:

Naja sie hätten so wenigstens mitbekommen, dass im Hintergrund gewürfelt wird und nicht erst im Abschlussgespräch durch Hauke. Aber soll ja hier nicht um SPACE gehen. Ich find solche Specialfolgen zu größeren Events sinnvoll.

1 Like

Ganz klar. Ich hab es jetzt noch nicht gesehen aber sowas nimmt eigentlich immer schon im Vorfeld etwas Druck raus und sollte viel häufiger gemacht werden.

Ein schönes Set habt ihr da, so viel Technik. Wäre eine Schande, wenn etwas damit passieren würde, nicht wahr?:simonhahaa:

Multistreams, verschiedenste Studios/Sets, alle Regien sind im Einsatz, 24H durchgehend LIVE…
Was könnte da schon schief gehen? :simonhahaa:

1 Like

Julia und Eduard: Wir haben viel Arbeit reingesteckt, bauen alles um und Proben viel. Alles ist gut vorbereitet!
Simon: Hold my alkoholfreies Bitburger 0,0% :simon:

2 Like

Bei der Attacke auf Doom hat ja Vorsicht Kabel eine neue Bedeutung.

3 Like

Welchen Druck?

Den Druck den Fans aufbauen wenn sie nicht genau wissen was sie erwartet und dann alle möglichen Wunschvorstellungen in ein neues Format projizieren, was RBTV dann nicht erfüllen kann.

1 Like