Forum • Rocket Beans TV

BOHNDESVISION SONGCONTEST - #10.1 [Black Lives Matter]

Hallo Musikfans, hallo Böhnchen,
weiter geht es hier mit einer neuen Ausgabe des BSC.


Motto

Black Lives Matter
Erlaubt sind ausschließlich Songs schwarzer KünstlerInnen.


Wichtig für neue

Erste Schritte

Als erstes ein herzliches Willkommen beim BSC. Schön das du dich dafür interessierst.

Wir nutzen für die Verwaltung ein eigenes Tool. Bei diesem Tool müssen sich alle die mitmachen wollen anmelden. Das geht ganz einfach. Gebt einfach euren Usernamen aus dem Forum ein und sucht euch ein Passwort aus. In diesem Tool findet ihr alle Infos, zudem könnt ihr bequem voten mit unserer Playlist.

Hier geht es lang zur Registierung:
https://bsc.insanity-interactive.com/pages/Login/register.php

Falls du nur mal reinschnuppern willst und dich noch nicht anmelden willst dann lies dir das durch:

Für deine erste Teilnahme ist es dir erlaubt einen Song einzuschicken ohne Registrierung. Füllt dazu für die Teilnahme die Vorlage (siehe weiter unten) aus und antwortet auf den 2. Post hier. Den Vote schickt ihr dann per PN an @Ziagl . (Natürlich erst wenn die Votingphase im Gange ist)

Um einen Song ins Rennen zu schicken geht auf “Home” auf “Teilnehmen/Voten” klicken. Gebt hier nun euren Song und die dazugehörigen Daten ein und drückt auf Speichern. Sobald ihr das gemacht habt kopiert unten den Text und fügt ihn hier als Antwort zum 2. Post ein.

Regeln

Vorlage für die Teilnahme

- Interpret (+ vs, feat. etc.)
- Titel
- Link im Klartext
- Laufzeit (Minuten:Sekunden)
- Startzeit + Ende eurer Zusammenfassung des Songs [40 sek.]
- Kurzes Kommentar, warum man diesen Song gewählt hat:

Newsletter

Um keine neuen BSC Ausgaben oder wichtige Abstimmungen zu verpassen tretet dem Forums Newsletter bei. Diese wird als Forums PN verschickt. Bei Interesse einfach hier melden, damit ihr eingeladen werdet.


Staffel 10 Ausgabe 1:

Einreichungsphase (12.07.2020 - 14.07.2020 21:00 Uhr)
Bewertungsphase (14.07.2020 21:01 Uhr - 21.07.2020 23:59 Uhr)
Veröffentlichungsphase (22.07.2020)


Achtet bitte darauf, dass ihr auf den 2. Post direkt mit der “Antwortfunktion” eure Titel einreicht, damit nicht aus Versehen Teilnehmer übersehen werden - vielen Dank =)!

2 Like

Bitte auf diesen Post antworten.

Tragt hier euren Song ein. Danach kopiert ihr von dort die Daten und antwortet auf diesen Beitrag.


Folgende Interpreten sind gesperrt:
Gesperrte Interpreten

Die Datenbank findet ihr hier:
Song Datenbank Jeder Song der schon mal teilgenommen hat ist gesperrt!

Die Playlist:
Playlist zum gemütlichen anhören und bewerten der Songs

Teilnehmer Übersicht:
–> Zur Liste

Teilnehmerfeld

Interpret: Body Count
Titel: No Lives Matter
Link im Klartext: https://youtu.be/hlk7o5T56iw
Laufzeit: 04:29 (00:00 - 04:29)

2 Like

Nur eine generelle Frage. Bei Liedern einer Band sollte dann auch die Mehrheit der Mitglieder (bevorzugt alle) schwarz sein, oder?

Ich wollte gerade das Gegenteil fragen. Ob es reicht, wenn Sänger/Sängerin schwarz ist. :sweat_smile:

1 Like

Der ist doch nicht schwarz? :thinking:

Btw war mir klar, dass diese Diskussion hier dann starten wird. Ist Person XYZ schwarz?

1 Like

Natürlich ist Ice-T schwarz

6 Like

Interpret: Skindred
Titel: Kill The Power
Link im Klartext: https://youtu.be/6KtBT7D4Pew
Laufzeit: 03:41 (00:00 - 03:41)
Kommentar: Auf Skindred bin ich vor ein paar jahren gekommen, ein großes Dankeschön hier an @SayprenShepard. Meist bin ich eher so bei “cleanem” Gesang zuhause, auch im Metal. Wenns abseits des klaren Gesangs geht, verliert man mich schnell. Da muss es schon echt gut passen, um mich abzuholen, wie etwa bei Parkway Drive, Accept, etc. Und das tut es auch bei Skindred. Der energetisch harmonische Salat aus Reggea, Hip Hop und Metal wird hier zu einem unglaublich schmackhaften Auflauf zusammengebacken. Das ist mit sicherheit keine leichte Aufgabe, und manche Bands fliegen bei ihrem Versuch Genres zu verwischen auf den Hosenboden. Nicht so Skindred, die fahren ihre Linie verdammt gut.

Das hier wäre jetzt mein Favorit gewesen :smiley:

6 Like

Seit wann ist Eistee schwarz? :thinking:
:kappa:

3 Like

Interpret: The Fugees
Titel: Ready or Not
Link im Klartext: https://youtu.be/aIXyKmElvv8
Laufzeit: 04:36 (00:28 - 04:29)

7 Like

Interpret: Luniz
Titel: I Got 5 On It
Link im Klartext: https://youtu.be/HSC9cgvtkRs
Laufzeit: 04:14 (00:00 - 04:14)
Zusammenfassung: 01:28 - 02:08

4 Like

Ja keine Ahnung kenne ihn gar nicht, aber auf dem Bild wirkt er doch sehr weiß.^^ Deswegen dachte ich das, sorry.

Ist aus Schwarztee :nerd_face:

3 Like

Interpret: Garland Jeffreys
Titel: Hail Hail Rock ‘N’ Roll
Link im Klartext: https://youtu.be/wKfRcIyit98
Laufzeit: 03:55 (00:00 - 03:55)
Zusammenfassung: 02:51 - 03:31

1 Like

Interpret: The Roots
Featuring: Bilal
Titel: It ain’t fair
Link im Klartext: https://youtu.be/eB4oFu4BtQ8
Laufzeit: 08:09 (03:55 - 12:04)
Kommentar: Der Song war Teil des Films “Detroit” in dem es um die Rassenunruhen 1967 geht. Dementsprechend geht es hier auch um Unterdrückung und Polizeigewalt, einfach der perfekte Song für dieses Thema.

1 Like

Eigentlich nicht, nein.
Finde die Frage, ob jemand “schwarz genug” ist, hier auch ehrlicherweise unangebracht.

17 Like

selbst als ‘scherz’ wäre er misslungen

Er ist der Sohn von Solomon Marrow, einem Afroamerikaner, und Alice Marrow, einer hellhäutigen Kreolin.[3] Aufgrund des weit verbreiteten Rassismus hatte er seit seiner Kindheit mit Ausgrenzung und Diskriminierung zu kämpfen, ein Umstand, der seine spätere Karriere als Musiker maßgeblich prägt

2 Like

Interpret: Raury
Titel: God’s Whisper
Link im Klartext: https://youtu.be/Bh1XRH4HrOY
Laufzeit: 04:13 (00:30 - 04:43)
Zusammenfassung: 01:01 - 01:41

3 Like

Gutes Thema weil klares Thema. :+1:

Ich merk grad, dass ich zwar über 2400 musik acts in meiner library hab aber der Anteil Afro-Amerikanischer Künslter dort deutlich unter 1% liegt. Was aber glaub ich einfach daran liegt, dass schwarze Künstler generell sehr unterrepräsentiert sind im Indie-Bereich. Asiatische Künstler hingegen sind überrepräsentiert.

Hab aber trotzdem ein paar Sachen zur Auswahl und muss mich da wirklich noch entscheiden. Von daher alles gut.