Rocket Beans Community

BOHNDESVISION SONGCONTEST - #7.7 [Never gonna give you up]


#41

Interpret: The Parlor Mob
Titel: Can’t Keep No Good Boy Down
Link im Klartext: https://youtu.be/vKqweQX9jCw
Laufzeit: 03:42 (00:00 - 03:42)
Zusammenfassung: 01:26 - 02:06
Kommentar: Hatte erst was anderes im Kopf, wollte euch dann aber doch etwas unbekannteres um die Ohren hauen. Der Song löst bei mir jedenfalls alles aus, was in der Beschreibung steht :wink:


#42

:beangasm:


#43

Interpret: Apashe
Featuring: Wasiu & Dead Prez
Titel: Requiem EP (Continuous Mix)
Link im Klartext: https://youtu.be/eB741SdHKuI
Laufzeit: 13:10 (00:00 - 13:10)
Zusammenfassung: 05:31 - 06:11
Kommentar: Ich liebe es, wenn Genres zusammentreffen und etwas Kraftvolles und Einzigartiges entsteht, was das einzelne Genre für sich nie leisten könnte. Apashe ist in der Hinsicht einzigartig, dass er klassische Stücke aufgreift und respektvoll & honorierend in zeitgemäße Trap-Beats einarbeitet. Die Energie, die musikalisch frei gesetzt wird, drückt sich auch in den Lyrics der entsprechenden Rapper aus, die gar nicht anders können als pumped up zu sein: “Address me your majesty To form a new dynasty The old one was dying, see? I am your highness, please” “Cause I’ma beast. Where you at? I’ve been unleashed. Whatchu doin’?” Es ist vllt. etwas verfehlt, eine EP im kontinuierlichen Mix einzureichen, aber die ganze EP ist Mozarts letzter Komposition “Requiem” gewidmet. So, wie bei Vivaldis “Vier Jahreszeiten” die jeweilige Jahreszeit nochmal in 3 Sätze eingeteilt ist, sehe ich auch diese EP wie ein Meisterwerk in 3 Sätzen. Insgesamt die Epicness des Chors, die Härte der Beats, die leidenschaftlich vorgetragenen Lines: Ich geh erstmal Liegestütze machen!


#44

Interpret: State of Mind
Titel: Sun King
Link im Klartext: https://youtu.be/imp0BqHBxyQ
Laufzeit: 07:00 (00:00 - 07:00)
Zusammenfassung: 01:11 - 01:51
Kommentar: Für mich ist Drum & Bass die energetischste Musikrichtung überhaupt. Wenn ich akustische Motivation brauch, kommt gern ne D&B-Playlist aufs Ohr, egal ob auf Arbeit, beim Aufräumen, beim Zocken … Alle paar Monate geh ich auch auf ne D&B-Party und werde einfach nur mitgerissen. Nirgendwo sonst kann ich unter Leuten so gut für mich sein und mich einfach treiben lassen. Ich kenne mich im Genre null aus, weil ich es nur sehr punktuell höre, deswegen ist der Song hier auch eher ein Stellvertreter, aber er verkörpert genau das, was ich an der Musikrichtung toll finde.


#45

Interpret: Gramatik
Titel: Day Of The So Called Glory
Link im Klartext: https://youtu.be/nfdpXrHtk80
Laufzeit: 05:49 (00:00 - 05:49)
Zusammenfassung: 02:16 - 02:56
Kommentar: Als ich für die Matheklausur gelernt habe, habe ich oft dieses Lied gehört, weil es mir immer einen Motivationsschub gegeben hat.


#46

Sagt mal funktioniert bei euch eigentlich die persönliche 12-Punkte Playlist?

Ich wollte gerade beim jährlichen Wohnungsputz mir mal die Lieder anhören und fand die Idee ganz Prima, aber leider funktioniert das bei mir überhaupt nicht.

Vielleicht beginnt das Problem bereits damit, dass mein erstes 12 Punkte Lied nicht mehr in der Playlist verfügbar ist. Allerdings ist mir auch die Mechanik dahinter nicht ganz klar. Wechseln die 12er Punkte Songs automatisch in den verschiedenen Staffeln/Contestausgaben? Oder wird eine Playlist automatisch erzeugt mit den Liedern, den ich 12 Punkte gegeben habe?

Edit: Ah Playlist wird autoamtisch erzeugt. Man darf das Lied allerdings nicht skippen, dann wirds kurios :smiley:


#47

Interpret: Skrillex
Titel: Bangarang
Link im Klartext: https://youtu.be/cR2XilcGYOo
Laufzeit: 03:36 (00:00 - 03:36)
Kommentar: Pump Up The Volume and BANGERANG!


#48

:beangasm::beankiss:


#49

Ich möchte nicht zuviel verraten aber dieses mal kann ich mich wohl revanchieren :wink:
Wenn ich drauf gekommen wäre, hätte ich es wohl auch genommen! Das Lied lief bei mir rauf und runter.


#51

Interpret: Elif
Lied: High 5
Link im Klartext: https://youtu.be/7FPzHBhmLxA
Laufzeit: 04:03 (00:00 - 04:03)
Zusammenfassung: 02:52 - 03:32
Kommentar: Ich mach das Lied immer gerne an, wenn mir gerade alles zu viel wird und ich einfach mal wieder ganz bei mir sein möchte. Elif hat hier einen ganz energetischen und positiven Song geschaffen, der bei mir alles wieder ins richtige Licht rückt.


#52

Bei mir funktioniert’s. Womit skippst du?


#53

Manuelles Skippen geht, aber bei der Verwendung des Shortcuts “->” wirft er mich in einen anderen Contest


#54

Weil dann noch der Fokus auf der Staffelwahl ist, einfach mal irgendwo auf die Seite klicken und dann -> nutzen.


#55

Thats it =) - danke.


#56

so…viele…Möglichkeiten…


#57

soll ich dir ein song vorschlagen der dich motiviert eine Wahl zu treffen? :gunnar:


#58

Wenns hilft :smiley:


#59

Hmm, beim Sport antreiben tut mich rocklastige Musik, nach einer harten Woche entspann ich lieber zu ruhiger Musik vorm PC. Mir ist das Thema zu offen …


#60

Finde auch, dass sich das ein bisschen widerspricht. Es gibt für mich einen deutlichen Unterschied zwischen Energie freisetzen und nach einer stressigen Woche auf die Beine helfen.


#61

Kommt drauf an. Ich hab das auf die Beine helfen eher so verstanden wie ein “Du hast jetzt 6 Tage durchgearbeitet und musst am freien Tag noch einem Kumpel beim Umzug helfen, aus welchem Lied schöpfst du neue Energie?”
Also eher nix mit ruhiger Musik. :smile:

Aber der Name des Mottos ist schon sehr nichtssagend und verstehe ich in dem Zusammenhang auch überhaupt nicht. :cluelesseddy: