Forum • Rocket Beans TV

BOHNDESVISION SONGCONTEST - #8.8 [Was ein Auftakt!]

Hallo Musikfans, hallo Böhnchen,
weiter geht es hier mit einer neuen Ausgabe des BSC.


Motto

Was ein Auftakt!
Gesucht wird der beste erste (!) Track eines Albums!
Alle weiteren Fragen @KulliCle


Wichtig für neue

Erste Schritte

Als erstes ein herzliches Willkommen beim BSC. Schön das du dich dafür interessierst.

Wir nutzen für die Verwaltung ein eigenes Tool. Bei diesem Tool müssen sich alle die mitmachen wollen anmelden. Das geht ganz einfach. Gebt einfach euren Usernamen aus dem Forum ein und sucht euch ein Passwort aus. In diesem Tool findet ihr alle Infos, zudem könnt ihr bequem voten mit unserer Playlist.

Hier geht es lang zur Registierung:
https://bsc.insanity-interactive.com/pages/Login/register.php

Falls du nur mal reinschnuppern willst und dich noch nicht anmelden willst dann lies dir das durch:

Für deine erste Teilnahme ist es dir erlaubt einen Song einzuschicken ohne Registrierung. Füllt dazu für die Teilnahme die Vorlage (siehe weiter unten) aus und antwortet auf den 2. Post hier. Den Vote schickt ihr dann per PN an @Ziagl . (Natürlich erst wenn die Votingphase im Gange ist)

Um einen Song ins Rennen zu schicken geht auf “Home” auf “Teilnehmen/Voten” klicken. Gebt hier nun euren Song und die dazugehörigen Daten ein und drückt auf Speichern. Sobald ihr das gemacht habt kopiert unten den Text und fügt ihn hier als Antwort zum 2. Post ein.

Regeln

Vorlage für die Teilnahme

- Interpret (+ vs, feat. etc.)
- Titel
- Link im Klartext
- Laufzeit (Minuten:Sekunden)
- Startzeit + Ende eurer Zusammenfassung des Songs [40 sek.]
- Kurzes Kommentar, warum man diesen Song gewählt hat:

Newsletter

Um keine neuen BSC Ausgaben oder wichtige Abstimmungen zu verpassen tretet dem Forums Newsletter bei. Diese wird als Forums PN verschickt. Bei Interesse einfach hier melden, damit ihr eingeladen werdet.


Staffel 8 Ausgabe 8:

Einreichungsphase (08.09.2019 - 10.09.2019 21:00 Uhr)
Bewertungsphase (10.09.2019 21:01 Uhr - 17.09.2019 23:59 Uhr)
Veröffentlichungsphase (18.09.2019)


Achtet bitte darauf, dass ihr auf den 2. Post direkt mit der “Antwortfunktion” eure Titel einreicht, damit nicht aus Versehen Teilnehmer übersehen werden - vielen Dank =)!

3 Like

Bitte auf diesen Post antworten.

Tragt hier euren Song ein. Danach kopiert ihr von dort die Daten und antwortet auf diesen Beitrag.


Folgende Interpreten sind gesperrt:
Gesperrte Interpreten

Die Datenbank findet ihr hier:
Song Datenbank Jeder Song der schon mal teilgenommen hat ist gesperrt!

Die Playlist:
Playlist zum gemütlichen anhören und bewerten der Songs

Teilnehmer Übersicht:
–> Zur Liste

Teilnehmerfeld

2 Like

Nach Beobachtung eines radioaktiven Atoms fiel die Entscheidung für den Auftakt:
Freitagsvoting: 13 Auftakt, 13 Videospiel, 8 Fetish
Bei den Punkten lag Fetish übrigens noch zwischen den beiden. Welches nun bei den Punkten vorne lag, werdet ihr am Ende der Staffel erfahren.

1 Like

Na toll genau das eine Thema, welches ich nicht haben wollte. :sweat_smile:
Das wird glaube ich ziemlich schwierig für mich.

1 Like

Interpret: Toehider
Titel: “On and On”
Zusatz: Mainly songs about robots
Link im Klartext: https://youtu.be/5bqAwy7WSXk
Laufzeit: 05:54 (00:00 - 05:54)
Kommentar: Toehider. Ja, wo fängt man am besten an? Toehder, Zehenverstecker. Also ein Schuh. Diese Band besteht eigentlich zu 90% aus Michael Mills, den Sänger und Gitarristen. Gestoßen bin ich auf Toehider durch dieses kleine Video. Schon sein Gesang hat mich sofort überzeugt. Wunderbar energiegeladen und mit Kraft dahinter. Erinnert mich nicht nur ein wenig an Dio.
Die Band nimmt sich insgesamt nicht allzu ernst, und hat sowohl einige lustige Songs (Everybody knows Amy, Oh my Godm he’s an Idiot), als auch ein paar ernstere auf Lager (Meet the Sloth, Giants who walked with Man, Daddy Issues). Aber ich habe On an On gewählt, und zwar aus einem ganz klaren Grund: Es zeigt die Vielfältigkeit der Band wunderbar. Progressiv und hart wenn nötig, aber auch reduziert und zurückgenommen, wenn nötig.
Das Progressive ist ganz klar zu sehen wenn das Lied mehrmals im Ton, Rhythmus und Stil wechselt. Der Anfang ist angenehm reduziert, nur Mills am Start. Gitarre und Gesang. Und bei 0:35 setzt dann der Rest ein, und Mills ändert auch seine Art zu singen. Von dahinplätschernd gehts über zu hart. Und ab 2:02 gibts wieder nette Änderungen, die restlichen Bandmitglieder singen mit und es geht auf den ersten Break bei 2:40 hin. Es folgt ein grooves Gitarrensolo. Kein großartiges Technikgewichse, sondern mehr auf Rhythmus und den Groove abgestimmt, wie ich finde. Und dann kommt nach dem Break noch ein Break! Bei 3:23 setzt Mills mit der Gitarre vom Anfang ein! Und das Lied greift sich selbst sozusagen wieder auf. Das unterstreicht wunderbar den Titel “On and On”, es geht immer weiter, wie im Kreis.

Comment folgt noch.
Zum Spaß gibts noch die Live-version dazu.

Interpret: I Prevail
Titel: Scars
Zusatz: Lifelines
Link im Klartext: https://youtu.be/tZzL4jI60p4
Laufzeit: 03:49 (00:00 - 03:49)
Zusammenfassung: 00:56 - 01:36

3 Like

Ich weiß natürlich nicht welches Thema anders gewonnen hätte aber auf jeden Fall bin ich mit dem Thema sehr zufrieden.

Zwingt mich etwas zu recherchieren aber ich kann mir sicher sein, dass ich ein Lied finden werde, was mir wirklich wirklich gefällt. Und das wäre bei den anderen Themen nicht unbedingt so gewesen.

Interpret: Tuomas Holopainen
Titel: Glasgow 1877
Zusatz: Music Inspired by the Life and Times of Scrooge
Link im Klartext: https://youtu.be/SHb3OnTUP5g
Laufzeit: 06:27 (00:00 - 06:27)
Kommentar: Als ich das erste Mal hörte, dass Tuomas Holopainen “Onkel Dagobert - Sein Leben, seine Millionen” vertonen will, war ich etwas skeptisch. Als ich dann hörte, dass er von Don Rosa den Segen bekam (der zeichnete auch das wunderschöne Cover) war ich interessiert. Als ich das Album schließlich kaufte und der erste Song beginnt zu spielen, war ich begeistert. Am besten den Comic dazu rausnehmen und sich auf eine Reise der schließlich reichsten Ente mitnehmen lassen.

Wie sieht’s mit Intros aus, die ein paar Sekunden gehen und kein wirkliches Lied sind? Zählen die als erster Track? :thinking:
@KulliCle

1 Like

Interpret: The Hives
Titel: Tick Tick Boom
Zusatz: The Black And White Album
Link im Klartext: https://youtu.be/NwVwsW0XZvY
Laufzeit: 03:26 (00:00 - 03:26)
Zusammenfassung: 00:45 - 01:25
Kommentar: Ich liebe The Black And White Album und ganz besonders den Auftakt mit Tick Tick Boom. Bekommt man direkt Bock auf mehr. Und bevor mir noch jemand Teilnahme Nr. 5 klaut nehme ich lieber The Hives.

3 Like

Ja sichi

3 Like

Du darfst den zweiten Titel natürlich nur nehmen, wenn der erste schon mal dabei war :kappa:

1 Like

Ach warum ist Dream Theater schon gesperrt. As I Am, Regression, 6:00, Pull Me Under, A Change of Seasons, The Glass Prison, … :star_struck:

Muss ein Album einer Band o.ä. sein oder geht auch ein Soundtrack?

Hat sich erledigt :slightly_smiling_face:

Also ich werds nicht entscheiden können aber ich finde es sollte schon das Original-Album sein. Sonst könnt man halt noch kommen mit EPs, re-releases und Compilations. Das wird dann zu unüberschaubar imo.
Ein Soundtrack ist in aller Regel kein Album eines Künstlers sondern eine Compilation mehrerer.

1 Like

Pingt für Fragen @KulliCle an. Siehe oben.

1 Like

Schließe mich @metronomy Meinung an: Wenn es ein richtiger Soundtrack ist (also für den Film geschrieben wie zB Disney-Filme), ja gerne. Wenn es aber ein BestOfPop ist (zB der Soundtrack von “Ritter aus Leidenschaft”), werden diese Lieder von mir keine Punkte bekommen.

Muss aber @metronomy dahingehend berichtigen, dass ich viele Soundtracks mit für den Film komponierter Musik daheim habe (Star Wars, Indiana Jones, X-Men, …).

Also ja…

Ich ging jetzt mehr von Künstlern aus die auch selber Alben veröffentlichen und nicht von klassischen Soundtrack-Komponisten wie John Williams.

1 Like

Interpret: Blur
Titel: Girls And Boys
Zusatz: Parklife
Link im Klartext: https://youtu.be/WDswiT87oo8
Laufzeit: 04:19 (00:00 - 04:19)
Zusammenfassung: 01:03 - 01:43

1 Like

Interpret: Beastie Boys
Titel: Egg Raid On Mojo (Demo)
Zusatz: Some old Bullshit
Link im Klartext: https://youtu.be/-qAw1NdCfic
Laufzeit: 01:42 (00:00 - 01:42)

So, nun sollte es passen :slight_smile:

2 Like