Forum • Rocket Beans TV

[Chat Duell Staffel 6] Bohnen vs Y-Kollektiv

Eben. Da steckt ein System dahinter. Oder eher ein großes Netzwerk. Der gute Herr hat ihr Spiel der Öffentlichkeit nahe gebracht und damit auf ihren Weidegründen gejagt. Man kann ja von dem Beitrag halten was man will, aber eines hat er klar gemacht: Die Hilflosigkeit gegen so eine anonyme Übermacht. Und das diese Gruppe den Beitragsersteller bis heute in eine kleine Unterhaltungsshow verfolgt, macht mir ehrlich gesagt Bauchschmerzen.

Vielleicht sollte man in einer zunehmend digitaler werdenden Welt einfach mal ernsthafter versuchen, etwas dagegen zu unternehmen. Aber pardon, ich schweife ab. Oder halt auch nicht, weil das doch irgendwie alles zusammenhängt.

Diese Leute kann man vielleicht nicht loswerden, aber man kann sie zumindest in ihren Möglichkeiten einschränken. So ist das doch alles nur ein Spiel und total konsequenzlos.

Aber um mal eine gelesene Antwort aufzugreifen: Zum Glück war’s ja nur Chatduell! :monkey_face:

6 Like

Tu ich ja gar nicht. Ich habe nur gesagt dass du die Schuld auf den falschen schiebst.

1 Like

Volle Zustimmung.

Ich möchte ergänzen, dass bei dem Aufriss letzte und diese Woche ums CD bei mir der Gedanke zurückbleibt, wie es wäre, wenn diese Menschen ihre Energie in wichtige und positive Dinge investieren würden.
Mir ist es völlig unbegreiflich, woher da der Antrieb und die Motivation kommt. Ob nun Troll oder wirklich politisch motiviert, ist dabei letztendlich egal.
Auch wenn ich weiß, dass es sich einfach um eine besonders laute und organisierte Minderheit handelt, lässt es mich etwas traurig und ratlos zurück.
Andererseits weckt es in mir den Drang mich mit den Angefeindeten zu solidarisieren, denn bei aller vermeintlich berechtigter Kritik, haben sie zumindest etwas Positives vorzuweisen und wenn es nur die guten An- bzw. Grundsätze sein mögen. Es ist immer noch mehr, als das was der Haufen “Trolle” vorzuweisen hat. Wobei dieser Begriff für eine derart organisierte und vorgehende Gruppe eher zu verharmlosend klingt, wie ich finde.

11 Like

Schade das das Lumpenpack nicht mehr Band bei Nightwash ist :beansad:

Die Show hat Spaß gemacht. Hab mich gefreut zu sehen, dass der guten Manuel Möglich noch aktiv ist, mochte die Wild Germany Sendung. Ansonsten war es recht spannend, nur das Finale war durch die Fragenauswahl eher lau.

Richtiggehend beschämend sind allerdings bestimmte Verhaltensweisen von Usern auf YT und co. Vor allem quillt bei vielen so eine furchtbare Heuchelei durch die Aussagen hindurch. Den Leiffels kritisieren wegen der schlechten Drachenlord Repo, aber dabei selbst sprachlich Drachengame Codes verarbeiten…da kauft man Ihnen die Verteidigung des Menschens nicht ab, vielmehr klingt es nach Verteidigung dieses unsäglichen Spiels bzw. deren Spielwiese.

6 Like

Ich hatte Spaß an der Folge. Vielleicht auch wegen dem ganzen Chaos musste ich hier und da schmunzeln.

1 Like

Ich bin so froh, dass ich mich null mit diesem ganzen Internet-Gossip auskenne.
So konnte ich die Folge mit Jäger & Sammler und auch diese genießen, ohne dass meine kleine, zarte Seele durch pöhse Menschen verletzt wurde.

9 Like

Bitte? Die sind alle super wichtig und relevant.

1 Like

Das ist übrigens die neuste Doku über die Dennis Leiffels kurz gesprochen hat.
Kann ich jedem nur empfehlen. Dennis geht dort sehr professionell mit dem Thema und den interviewten Personen um.

4 Like

Interessante Reportage. Auch wenn man sich konstant an den Kopf packen muss :joy: