Community-Experiment

kreativ

#1

Hallo liebe Bohnen-Community!

Für meine Masterarbeit beschäftige ich mich mit der Formatentwicklung für Web-TV. Genauer möchte ich der Frage nachgehen, ob eine Community eine Formatidee kreieren kann. Neben Literaturarbeit und Experteninterviews (auch mit drei Bohnen) möchte ich einen praktischen Versuch unternehmen. Und deshalb wende ich mich an euch!

Wer hätte Lust an einem Experiment, in Form einer Diskussion hier im Forum, teilzunehmen und an einer neuen Formatidee zu arbeiten?

Über die Idee und das Vorhaben wissen die Bohnen Bescheid.
Ich würde mich über Euer Feedback und Eure Fragen freuen.

Danke das Ihr bis hier her oder noch weiter gelesen habt und Liebe Grüße,
Eric alias e-clap


Eckdaten:
Was: Gruppendiskussion im Rahmen einer Masterarbeit / Entwicklung einer Formatidee
Wer: jeder der Bock hat am Experiment teilzunehmen, sich kreativ und konstruktiv austauschen will und bis ungefähr 4. Januar zusagt (es muss ja auch in den Ablauf meiner Abschlussarbeit eingetaktet werden)
Wann: 7. Januar - 13. Januar 2019
Wie: Moderierte Diskussion über eine Formatidee und entsprechende Bestandteile

Das ganze ist ein Experiment und hat im Idealfall eine Gruppenleistung zur Folge. Die Idee würde dann im Namen der Community, vertreten durch die Teilnehmer, an RBTV gehen. Wenn es dazu kommt, wird die Formatidee auf ihre Umsetzbarkeit geprüft, wahrscheinlich noch etwas bearbeitet und im besten Fall umgesetzt.


Studien-Teilnehmer aus der RB-Community gesucht
#2

Ich :slight_smile:


#3

Sehr schön =) Hast du gleich schonmal paar Fragen oder erstmal abwarten wer und wie viele sich noch melden?


#4

Also ich wäre eh für alles zu haben und würde mich da auch “überraschen lassen”.
Ein paar Fragen stellen sich mir aber durchaus bereits im Vorfeld:

  • Gibt es eine Genre-Richtung, also wenn man das jetzt meinetwegen für RBTV entwickeln würde, eher Gaming- oder Entertainment oder gar irgendwas dazwischen (letzteres fände ich persönlich spannend)

  • Kann das auch “over the top” sein oder schwebt dir es schon so vor, dass das ganze in so einem realistischen Rahmen ist, dass es - sagen wir mal auf RBTV - theoretisch produziert werden könnte

  • Gibt es sonst irgendwelche “Vorgaben”, ob es ein auf Dauer ausgelegtes regelmäßiges Format ist, mehrere One-Shots oder oder oder

Sowohl viele “Vorgaben” als auch wenige Vorgaben können ja bei so einer Planung ein Problem sein, oder aber auch schöne Freiheiten lassen.

Achso: Und wie weit soll diese “Idee” dann ausgefeilt sein für deine Arbeit?


#5
  • Also ob Gaming oder Entertainment hätte ich einerseits als ersten Diskussionspunkt im Plan. Da ein halbwegs konkreter Ausgangspunkt aber auch nicht verkehrt ist, habe ich mir als zweite Variante überlegt, eher den Gaming-Bereich anzusteuern. Und da fände ich, wie du auch, eine Kombi mit Entertainment spannend. Im Gamingbereich dominieren ja schon Lets Plays und ähnliches.
  • Für erste Ideeneinwürfe kann denke ich auch etwas übertrieben werden. Am Ende sollte sich aber schon etwas ergeben, was auch von RBTV umsetzbar ist. Die Idee hinter meiner Fragestellung ist, dass eine Community sich für den Sender etc. etwas ausdenkt, den sie schaut,
  • Themen wie Dauer, Laufzeit, Live, seriell, etc. soll alles in der Community diskutiert werden. Aber als Entwarnung, das muss nicht 100% genau werden. Es soll kein fertiges Konzept mit Finanzplan usw. entstehen. Wichtig ist Thema, grober Ablauf, Ausstrahlungsrhythmus etc. Aber dazu würde ich später nochmal genauer was sagen.

#6

Das klingt gut. Also ich habe Bock :slight_smile: Für sowas bin ich immer zu haben, da ich mich damit auch ganz gerne in der Freizeit früher damit beschäftigt habe.


#7

Das freut mich zu hören. :slightly_smiling_face::+1:
Dann kannst du ja schon mal eine Notiz im Kalender machen :wink:


#8

Hallöchen. Erstmal fände ich es persönlich sehr spannend daran mitwirken zu können/dürfen. Zum einen hilft es dir, und zum anderen gäbe es, idealer Weise, möglichen neuen Input für die Böhnchen. Es sei eines vorweg gesagt, ich bin kein Student, habe keinerlei Ahnung von Mediengestaltung oder ähnliches. Ich bin letztendlich einer von den Menschen, die einfach nur konsumieren. Deshalb denke ich dass wir gemeinsam schon etwas (rein theoretisch) auf die Beine stellen könnten. Gute Sache und ich wäre sehr gerne bei der Diskussion dabei. LG


#9

Sehr schön. Freu mich über dein Interesse und das du mitmachen möchtest. Das du kein Student bist und, ich sag mal, fachliche Infos fehlen sollte kein Hindernis sein. Den Fall habe ich auch schon bedacht. Und ich denke, dass mal als Konsument und Community-Mitglied “seinen” Sender kennt. Am Gesehenen kann man ja ungefähr abschätzen was so geht und was zu RBTV passen würde. Und vielleicht ist der Input aus der Konsumentenperspektive besonders frisch usw. :wink:


#10

Genau das war auch meine Intention gegenüber dieser Sache. Freue mich schon sehr darauf und vor allem auch über die verschiedenen Ansichten, Erfahrungen und Konsumgewohnheiten der anderen User.


#11

Bin auch interessiert! :slight_smile:


#12

Wow, das klingt interessant. Ich bin auch sehr gern dabei. Helfe immer gerne bei Thesen mit, weiss selbst wie wichtig und mühselig eigene Erhebungen sind :wink:


#13

Danke für euer Interesse.:slightly_smiling_face::+1:


#14

Ich hätte auch Lust, mitzumachen :slight_smile:


#15

Ich hätte auch Bock :smiley: War schon lang nicht mehr kreativ unterwegs und bevor mein Hirn ganz einrastet, wär das die ideale Gelegenheit :smile: Gibt es eine maximale Anzahl an Teilnehmern?


#16

Hey Eric. Ich wäre auch sehr gerne Teil eures kleinen Teams und finde die Idee dahinter sehr spannend. :blush: Meine Fragen haben teils schon andere vorweggenommen und ich würde mich freuen Teil des Experiments zu sein.


#17

Hätte ehrlich nicht gedacht, dass sich so schnell so eine Anzahl findet.:grin::ok_hand:
Also nach der wissenschaftlichen Methode die dem ganze zu Grunde liegt, ist maximal von 15 Teilnehmern die Rede. Ich würde erstmal sehen wie sich noch entwickelt. Noch sind wir ja gut in dem Rahmen. Aufschließen wollen die Bohnen und ich prinzipiell keinen.


#18

Klingt echt cool!
Wäre auch an einer Teilname interessiert! :slight_smile:


#19

Bin ich gerne dabei.


#20

hey ich finde die idee super und mache gern mit :+1: