Rocket Beans Community

Der Anime-Thread


#5032

ab Donnerstag geht die Anime Japan los. Mal sehen, ob es da auch irgendwelche aufregenden Neuigkeiten gibt…

Mal davon ab geht am 26.03. der " My Hero Academia" in den Kinos los :o

und nur noch 2 Wochen bis die Spring-Season anfängt


#5033

Und das bedeutet, nur noch 2 Wochen, bis die Winter-Season endet. Kaguya-sama, My Roommate is a cat und The Quintessential Quintuplets gehen zu ende. :crying_cat_face:


#5034

Zum Glück gibt es zu allen 3 gute Manga die man lesen kann


#5035

Kann mir jemand erklären worauf sich die ganzen negativen Kommentare beziehen? Laut einigen Leuten ist sind die Animationen eine Katastrophe. Bin ich blind oder sind Animefans einfach nur die PCMR des Zeichentricks?
Ich hab allerdings bisher auch nur OPM Staffel 1 gesehen was Animes anbelangt.


#5036

Naja, OPM lebt mit Sicherheit nicht von der sehr hohen Qualität seiner Animationen, dass weiß aber auch jeder Animefan, vor Allem wenn er Staffel 1 kennt.
Viele eingefleischte Fans sind ein wenig sauer, dass ein Anime wie OPM zu solchem Ruhm gelangt ist, wobei Serien mit einer komplexen Story oder mehr Hintergrund oft auf der Strecke bleiben, deshalb bewerten und kommentieren sie oft schlecht.


#5037

Naja die Animationen in der ersten Season waren schon sehr hochwertig, auch wenn sie nicht der Hauptsellingpoint waren. Soweit wie ich es mitbekommen habe, befürchten viele einen Abfall der Qualität durch den Studiowechsel (von Madhouse zu JC Staff),was ich nen stückweit nachvollziehen kann, da Madhouse einfach ein Powerhouse an Studio ist und eigentlich immer abliefert. JC Staff ist aber trotzdem nen gutes Studio und hat nen großen Teil des Mitarbeiterstabs aus der ersten Season auch wieder am Start, wo durch ich mir eigentlich wenig sorgen mache.
Was ich wegen den Animationen gelesen habe, war, dass sich viele über das CG in Genos’ Armen beschweren. Das hat mich in der PV aber nicht gestört. Muss man letztlich gucken wie es in der Serie wirkt.

Ja, Elitaristen gibt’s leider immer und es würde mich auch freuen, wenn solche Anime mehr Aufmerksamkeit bekommen würden, aber dann Mistgunst versteuen hab ich noch nie verstanden. Zu mal OPM von all den “Hype-Anime” einer der unterhaltsamsten ist


#5038

Weil dort im Trailer viel schwarze Bilder sind ohne Animationen und man befürchtet das das Endprodukt unfertig ist wie dieser Trailer.


#5039

Also was die Animationen selber angeht, sollte man sich da aber nicht zu viele sorgen machen. JC Staff hat schon gezeigt, dass die das drauf haben. Störender ist für mich eher nur deren Stil. Der ist nämlich gar nicht vorhanden. Ich hab mal so ein wenig durch geschaut, was die so alles gemacht haben und das sind wirklich sowohl optisch als auch inhaltlich grundverschiedene Anime. Flying Witch, diese Index Reihe, Prison School, Saki, Torodora, Nodame Cantabile, Food Wars. Ich könnte jetzt nicht sagen wofür das Studio steht. Weder von den Geschichten her, noch von den Animationen.


#5040

Bei welchen Studios kann man das noch wirklich sagen.
Mir fallen da nur KyoAni, Trigger, Bones, Toei, Ufotable, Madhouse, Production IG und Shaft ein.


#5041

“Nur”. Ich würde noch Gainax hinzufügen. Und dann hat man ja im Prinzip alle Großen Studios.


#5042

Mhhh, das muss nicht unbedingt was Schlechtes sein, wenn man nicht weiß, wofür ein Studio steht. Als Gegenbeispiel nenne ich da gerne Trigger…da geht eine Serie gut los, und am Ende gehts ins All.
Kill la Kill ind Darling in the Franxx-Flashbacks kriege


#5043

Ja nur. Gibt noch genug andere größere, z.B. A1, Studio Deen, TMS, White fox, Witt, Diomedea, Pierrot, P.A. Works, Lidenfilms, Silver Link


#5044

Das klingt so negativ behaftet…


#5045

Bei Kill la Kill ging es ja noch…nur, was nach Episode 15 in DitF kam…das war…in meinen Augen nicht schön. Wem es gefallen hat, bitte, aber ich hatte mir dann für das Ende etwas anderes vorgestellt.


#5046

Von den genannten würde ich nur A1, Studio Deen und Pierrot noch zu den größeren zählen und die haben für mich auch einen durchaus erkennbaren Stil. Pierrot ist Shounen-Gedöns, A1 is edgy Otaku-Shit und Studio Deen ist schlecht (bis auf Jin-Roh).


#5047

what ? opm hatte ziemlich hohe qualität.

wenn ich mir den trailer anschaue sieht das zwischendurch ein wenig nach cgi aus vorallem Genos sieht irgendwie in allen scenen komisch aus. Könnte nen downer sein wenn season 2 son uncanny cgi abliefert.


#5048

Da möchte ihr dir neben Jin-Roh auch noch in Form von KonoSuba und Shouwa Genroku Rakugo Shinjuu widersprechen


#5049

Okay. Shouwa war auch noch gut.


#5050

KonoSuba Season 3…werden wir sie jemals bekommen?


#5051

Im April startet mit Isekai Quartett zumindest ein Crossover-short mit den Charakteren aus KonoSuba, Re:Zero, Overlord und Tanya the Evil