Forum • Rocket Beans TV

Der NBA Thread!

GSW geht ja von einem Achillessehnenriss aus, auch wenn KD heute noch genauer untersucht wird. Das hatte Myers fast schon unter Tränen verkündet.
Ein Achilessehnenriss hat für manchen Sportler schon das Karriereende bedeutet. Bei KD würde ich nicht direkt davon ausgehen, aber er wird nur noch schwer sein Niveau erreichen können. Zum Start der nächsten Saison kann er mit Glück das Training wieder aufnehmen.

Oh ja das sieht wirklich scheiße aus…

Zum Start der nächten Saison?
Der wird kein Spiel nächste Saison machen. Bei Achillisehnenrissen braucht man 10-12 Monate.

Es gibt Behandlungsmethoden, die ungefähr 4 Monate dauern, wo man wieder ins Training einsteigen kann. Mit konservativen Behandlungsmethoden wären das neun bis zwölf Monate. (Quelle) Da ist die Frage, wofür er sich entscheidet.

Ich bezweifle das sowas für 2m+ Typen in Frage kommt. Ich bleibe dabei das der nächstes Jahr komplett aussetzt.

Glaube die Warriors haben einen Packt mit dem Teufel geschlossen. Klay mit Kreuzbandriss :frowning:

Glückwunsch an die Raptors. Haben die echt verdient.

Wird aber bei den Amis immer eine Meisterschaft mit einem Makel bleiben. “What if…” Khawi ist das egal, der hat auch gegen Lebron und Co. geliefert, aber Lowry wird das angehängt werden.

Naja bei den Warriorsmeisterschaften davor haben sich aber auch oftmals Stars im gegnerischen Team verletzt. Da sagt auch niemand was :smiley:

Zum Beispiel?

2015 sind zum Beispiel Kevin Love und Irving fast komplett ausgefallen
2017 der Ausfall von Chris Paul im Western Conference Final

Weiß nicht ob das so gut vergleichbar ist, wenn Chris Paul ausfällt und ein Harden immer noch spielt und wenn KD und Thompson ausfallen.

2015 okay, aber da war ein LeBron auch noch komplett on Fire.

Ja gut aber ist halt so wenn man gegen das vllt beste Team aller Zeiten gewinnt das von Verletzungen geplagt ist. Ist ja noch völlig aus der Luft gegriffen das es schwer geworden wäre wenn die Warriors komplett fit gewesen wären.

Glaube Lowry wird das scheiss egal sein. Der musste sehr viel einstecken in den letzten Jahren und hat es nun allen gezeigt.

Klar wirds ihm egal sein. Wie es jedem Spieler völlig Wurst sein wird wie er den Ring bekommt. Aber die Medien drüben sind ja so.

Wenn mein Vater mich nur mal so ansehen würde, wie Steve Kerr hier Steph und Draymond…
:joy:

Hmm Davis geht zu den Lakers. Irgendwie kann ich den Preis nicht einschätzen, dass sind einfach super viele Erstrundenpicks.

Scheiss auf die picks. Sie haben davis und mussten dafür nur ein talent mit ingram abgeben, das nie durchstarten wird und einen limitierten Aufbau, der mit seinem exzentrischen vater nicht mehr in LA nerven wird.

1 Like

Ingram ist meiner Meinung nach ein verheiztes Talent der auch noch sehr gut werden kann. Und mit Lonzo Balla Vater hast du natürlich recht das ist anstrengend für das gabze Team so etwas auszuhalten. Deshalb gut für die Lakers das der Weg ist. Insgesamt für Davis guter Trade. Ausser Ingram startet jetzt doch noch richtig durch :grin:

Ich finde denn Trade aus Lakers sicht ziemlich dumm. Nach dem man sich quasi von dem eigenen Schuß ins Knie (dem letzten Vertrag Kobe) wieder erholt hat, n dem man Lebron nach L.A. holt. Schießt man sich jetzt ins andere Bein und gibt seine komplette Zukunft für die nächsten Jahre auf. Und das nur, um einen Verletzungs anfälligen super Star zu holen, bei dem man nicht mal weiß ob er mit Bron zusammen spielen kann.

Naja man kann es aber auch so sehen, dass die Lakers damit 5 First Picks für Davis getauscht haben. Aber hey vllt schafft man ja dieses oder nächste Saison nen Titel, aber dann ist wieder Saure Gurken Zeit angesagt.