Rocket Beans Community

Der Quotenthread


#8188

And the Next is Trending :smiley:
grafik
(GameTwo#101)


#8189

hm ^^ wenn das nun wöchentlich so weiter geht :smiley: find ichs gut

grafik


#8190

6.815 Aufrufe…Wer errät welche Show es ist, kriegt einen Keks.

Dezember hochgeladen.


#8191

Die Folge Game Date wurde nochmal hoch geladen, da sind über 10K Klicks verloren gegangen.


#8192

Ah ok Danke. Die mit den Driftbrothers auch?


#8193

Ich glaube nicht.


#8194

Hab mir mal die Quoten von Gamedate angeguckt. Das Konzept war ganz gut, aber wie mit der Auftragsproduktion umgegangen wurde, ist schon fast beschämend.

Red Bull Game Date #1 mit Celo & Abdi = 34.977 Aufrufe
Larissa Rieß - Gefangen im Horrorhaus & VR-Lichtschwert-Action = 77.983 Aufrufe
Joyce Ilg im Mais-Labyrinth = 29.254 Aufrufe
Max Verstappen - FIFA-98-Battle = 25.315 Aufrufe
FeelFifa vs. RBTV im Bundesligastadion = 6.815 Aufrufe + ~10k
Red Bull Driftbrothers - RC-Car Battle & Project Cars VR = 8.689 Aufrufe

Wollte mal anführen, wie es sich auf die Quote niederschlägt, wenn man alles falsch macht, was man falsch machen kann. Große Ankündigung hat eine große Erwartung geweckt, dann kam die erste Folge zeitlich, aber mit zwei Gästen, die im Gamingbereich kaum interessant sind. Das Video hat knappe 35k Aufrufe für den Aufwand grottenschlecht.

Dann war über ein halbes Jahr Funkstille.
Erste Folge (03.05.2018) —> Zweite Folge (24.11.2018)

Die “zweite” Folge erreicht knappe 78k Auftrufe, aber hauptsächlich durch den bekannten Gast. Der “Hype” ist schon längst tot und beworben wird die Sendung auch nicht mehr.
Zu allem Überfluss kommt der Sponsor in der Community überhaupt nicht gut weg.

Jetzt hat Uke Bosse bei ZDF Kultur ein ähnliches Format bekommen und der Aufwand ist um ein vielfaches geringer, aber man merkt der Sendung ein viel runderes Konzept an.

Vielleicht sollte man doch mal das “weniger ist mehr” anwenden.


#8195

Wobei bei Game Date durch den, wie du schon sagst, von vielen verhasste Sponsor viele dem Format von Beginn an keine Chance gegeben haben. Und die unterirdischen Sendezeiten + das monatelange verschwinden in der Versenkung haben dem ganzen dann den Rest gegeben.


#8196

also entweder hab ich es aus Desinteresse schonwieder vergessen, oder aber ich habe tatsächlich eben gerade hier in dem Thread überhaupt erst davon erfahren, dass die Dinger mittlerweile ausgestrahkt wurden :sweat_smile:


#8197

Sag ich ja. Auf dem Sender waren die Dinger quasi nicht mehr sichtbar und wurden nur noch runter gespult bzw. als YT-Premiere versendet, die man ja bis heute nicht im Sendeplan oder sonst wo sehen kann (so schade um Bohndesliga international :disappointed_relieved:).

Ohne den Podcast hätte ich von den Folgen nach der Allerersten auch überhaupt nichts mehr mitbekommen, ich habe nach wie vor den Eindruck, dass beide Seiten, also RBTV und Red Bull ganz schnell das Interesse an der Sendung verloren haben, aber der Vertrag musste/sollte eben erfüllt werden, egal wie.


#8198

Dann hast du hier aber eine ganze Zeit lang in unzähligen Threads nichts mitbekommen.

Ich habe nicht mehr wirklich nachgesehen, aber 6 bzw. 8k ist wirklich schon verdammt wenig.


#8199

sollte RBTV vielleicht mal von irgendwo als Abreißkalender mit nur diesem einen Spruch jeden Tag bekommen.


#8200

Welcher Hype? Wie du ja selbst aufgeführt hast, hatte die erste “gehypte” Folge 34k Aufrufe, die 2. Folge ohne Hype 78k. Der Einfluss von Werbung oder Erwartungen scheint also gering zu sein. Was man wohl eher mitnehmen könnte, ist das der Gastauswahl den größten Einfluss hat.

Liefen meines Wissens nach dem Beanstag.


#8201

Das wird ja seit fast einem halben Jahr dafür mit jedem anderen Format so gehandhabt :eddyclown:


#8202

Ich würde das ganze eher auf Redbull schieben. Keine Ahnung was sie mit der Produktion vorgestellt haben. Es ist ja mehr als nur eine Werbung oder Produktplatzierung. Man hat eine ganze Staffel bestellt und sendet sie dann nur im RBTV Bubble? Nicht mal auf der eigene Redbull youtube Seite? Sie haben bis auf das Geld ausgeben nix gemacht, soweit ich das mitbekommen habe. Solang RBTV für das Werk bezahlt wurde und nicht per TKP, was ich glaube, sollte das RBTV selbst nicht viel jucken.


#8203

Sag ich ja. Nach 23 Uhr unter der Woche: Quotengrab, laut eigener Aussage.

Ich erinnere mich noch gut, dass wir spekuliert haben, dass Game Date direkt vor oder nach dem damals laufenden Beef laufen könnte. Aber wie gesagt, so wichtig war das Ding wohl niemandem mehr.


#8205

Deswegen die Anführungszeichen. Sie haben es gepusht und die Community war schon interessiert, aber mit der Gästeauswahl haben sie es direkt wieder gekillt. Larissa Rieß in der ersten Folge und ordentlicher Promotion wären 100k bis 150k Klicks möglich gewesen.


#8206

Abgesehen von dem Versäumnis von Red Bull empfand ich Game Date leider als ziemlich unrundes Format. Hatte irgendwie alles von vorn bis hinten nicht gepasst. Selbst wenn man vom Werbefaktor absieht… So richtig wurde das Konzept null klar. Jedes mal andere Moderatoren, die irgendwie meist unpassend wirkten. Keine spannenden Gespräche mit den Gästen, gefühlt nur Standardsmalltalk.


#8207

sie haben die folgen auf red bull gaming hochgeladen (aber mit mäßigen erfolg so 200-300 aufrufe) sind mittlerweile wieder runtergenommen worden.


#8208

200-300 Aufrufe sind kein “mäßiger Erfolg”, sondern schlechter als Oma Trudes Urlaubsvideo :stuck_out_tongue: