Rocket Beans Community

Der Schnäppchen Thread: "Eure Armut kotzt mich an"


#3582

Ich vermute das ich 2018 nicht so viel weniger Super Nintendo Classic Mini gezockt habe als ich Zeit mit Spielen auf der PS4 verbracht habe! :slight_smile:


#3583

Ok. Ich ha r mich auf mein privates Umfeld und auf die podcasts bezogen die ich höre. Und da waren wirklich alle einer Meinung


#3584

Nö, eigentlich nicht. Habe gar keine Mini Konsole. Bei einem Amiga Mini könnte ich aber dann schwach werden.^^


#3585

Eine Turrican Collection mit allen Teilen wäre mal cool!

Also wirklich mit allen bisher erschienenen!

Ist natürlich unrealistisch, wäre aber verdammt cool! :slight_smile:


#3586

Die shadowboxen sollen endlich mal in einer grossen Auflage produziert werden. Ein Schnäppchen wird es allerdings nicht werden :wink:


#3587

“Super Turrican 2” habe ich immer noch im Original fürs Super Nintendo! :slight_smile:

Das Spiel werde ich auch nie weggeben!

Was war das damals technisch umwerfend!

Tolles Spiel! :slight_smile:


#3588

Ich kann deinen Vater da aber verstehen. Wir haben damals einen SNES gehabt und wollten auch den N64. Es hieß dann klipp und klar, dass es nur eine Konsole im Haushalt geben wird.
Also haben wir uns daran gemacht den SNES zu verkaufen und die Summe welche zum N64gefehlt hat gab es dann quasi als Weihnachtsgeschenk.

Klar habe ich mal irgendwann dem Ding hinterher getrauert aber den snes Mini habe ich bisher auch nur 2-3 mal genutzt, darüber hinaus weißt du eh nicht ob so Technik Kram in 10-20 Jahren deine Kinder noch interessiert und drittens hilft so etwas den Kindern den Umgang mit Geld zu lernen und zu verstehen, dass man nicht einfach alles haben kann sondern auch dafür etwas tun / arbeiten muss.


#3589

der unterscheid war denke ich nur, das zu der Zeit als unsere eltern damals unsere Konsolen verkauft haben, sie die Dinger quasi verschleudert habe.

Meine Eltern haben als wir ein N64 zu weihnachten bekamen zb einfach meinen Gameboy und die Supernintendo samt aller Spiele einfach an andere Eltern verkauft und das zu Preisen die eher an “unser Sohn ist aus dieser Kleidung rausgewachsen, nehmt ihr das doch” erinnerten als was das Zeug wert war.

Für meine Eltern waren Konsolen wertlose Gegenstände die zu viel Geld kosteten, wenn ihr versteht und die man dem Kind zuliebe kaufte.


#3590

Genau das waren sie damals ja auch.

Wieso sollte man einen gebrauchten Gameboy auch irgendwie wertvoll weiter verkaufen (ebenso einen SNES), wenn die Regale damit vollstehen.

Dass irgendwelche Leute dann 20 Jahre später bereit sind dafür Mondpreise zu zahlen konnte man nicht wirklich absehen.

Oder habt ihr auch wie wild drauf gepocht, das mit der Anschaffung des DVD-Players der Videorecorder eingelagert wird?


#3591

mein Vater hat das Supernintendo mit 10 Spielen für 40 Mark weiterverkauft.
Dat war auf jeden fall damals mehr wert.


#3592

Hieß es bei uns nicht, der wurde heimlich still und leise verkauft. Auch erst nach einigen Monaten. Wäre das vorher ausgemacht worden wäre es etwas ganz anderes gewesen. Es hieß immer das wäre MEINE Konsole. Ich durfte auch meinen Brüdern daher zb verbieten damit zu spielen wenn sie mich nervten etc.


#3593

Wir, drei Brüder, mussten immer alles teilen.^^


#3594

Das war bei uns selbstverständlich aber ps1/2 hat sich dann mein Vater für sich dann nochmal extra gekauft wobes dann hieß die ist für alle etc. Ich war auch immer nur am we bei ihm.


#3595

und vor allem haben Eltern Bücher, Musik Cds, zb nicht einfach verkauft oder verschenkt, nur weil man schon 60 andere hatte.
Denn bei diesen Sachen die hatten sie selbst mal gehabt und (ok die Eltern eher Schallplaten) und wussten wie es ist diese Sachen zu haben und wertzuschätzen.

War eben noch der 90er Jahre Mindset der meisten Eltern das das ganze “computer und videpospiel zeug” wertloses überteuertes Spielzeug ist und sobald das Kind neues Gadget X hat man das alte ja weggeben kann,.

Einen Tom Sawyer oder Huckleberry Finn dagegen hätten sie nie aus dem Schrank geworfen nur weil er 100 Jahre alt ist.


#3596

Ne mein Vater hat selbst immer gern gezockt. Er dachte wohl wirklich dass weil wir jetzt eine neue Konsole mit 2-3 Spielen haben interessiert uns die alte mit 20+ nicht mehr. :sweat_smile:


#3597

achso, ne das war bei uns nie so,

Eltern fanden das komplett wertloses Zeug und haben sich nur nach ewigem Quängeln dazu breitschlagen lassen da sie eingesehen haben das sie mir irgendwas kaufen mussten da alle anderen kinder auch irgendwas in die Richtung hatten.


#3598

Völlig Banane Die Begründung, mag man als Kind ja vielleicht so sehen, aber als Erwachsener sollte einem bewusst sein, dass das bescheuert ist.

Was das verkaufen angeht. Es war eben Alter Technik Kram, den man los werden wollte und der, bis auf wenige Ausnahmen, als Kinderspielzeug galt und auch zu 95% nur von Kindern genutzt wurde.

Wasmeinst du wie viel von dem Zeug auf dem Müll gelandet ist, Weil es niemandem gab der das gebraucht wollte oder sich die Mühe nicht gelohnt hat. Jemanden zu finden der das kauft war gar nicht so einfach, schließlich gab es ja schon neuere und bessere Sachen, wozu sollte man das alte kaufen.


#3599

gab eben damals auch nicht die verkaufsplattformen wie heute, ebay kam ja 99 raus aber das war gerade hier auf dem Land eben noch echt “neuland”

sowas wie alte konsolen udn games wurden auf flohmärkten oder so verkauft aber mit einer konsole und 10 spielen (die ich als kind ja eh nicht verkaufen wollte sondern behalten) lohnt das auch nicht, und hätte mein dad ja auch nciht gemacht.

Fakt ist eben, für die 20 mark für die der vater meines besten Kumpels damals dessen Ps1 verkauft hat, hätte man das teil eben auch einfach behalten können


#3600

Die Millionen unbeschrifteten CDs sollten halt samt Konsole schnellsten verschwinden :wink:


#3601

Mag sein, aber aus Sicht einer Person die nicht deinen Betrachtungswinkel hat könnte es auch einfach sein “Lieber etwas Geld wie ein Haufen Elektroschrott der zu Hause rumsteht und einstaubt”.

Wir wären alle Messies wenn wir alles aufheben würden, auch wenn es für uns in der Situation keinen Nutzen mehr hat, nur weil wir meinten es könnte eventuell in 20-30 Jahren nochmal gebraucht werden oder ein entsprechender Retro Hype kommen.