Forum • Rocket Beans TV

Der seriöse Umfrage Thread

Dank dem Spruch habe ich nämlich noch nie mit H geschrieben…
Aber aus irgend einem Grund dachte ich, dass der Spruch dazu da ist, um den Unterschied zwischen nämlich und dämlich aufzuzeigen (dass es gleich klingt, aber anders geschrieben wird), weshalb ich lange überzeugt war, dass man es “dähmlich” schreibt xD

5 „Gefällt mir“

da hast du ja noch krasser um die Ecke gedacht als ich xD

1 „Gefällt mir“

Ach Gott :joy:

Und was ist mit Meise, Reise, leise?
Oder beziehst du dich nur auf Wörter mit stimmlosen s?

Als ich in der Grundschule gelernt hatte, dass man hinter einige Vokale ein h setzt, wenn sie lang ausgesprochen werden, dachte ich, das wäre bei nämlich genauso und habe jedes nämlich in meinem Tagebuch korrigiert.
Als ich dann die Regel gelernt habe, war mir das so unangenehm, dass ich jede Korrektur im Tagebuch durch den Spruch ersetzt habe, damit niemand merkt, dass ich nämlich mit h schreiben wollte :grimacing: Ist natürlich besonders wichtig bei einem Tagebuch, das in der Regel nie jemand außer man selbst zu Gesicht bekommt, darauf zu achten, sich nicht durch falsche Rechtschreibung zu blamieren :grin:

2 „Gefällt mir“

Ich will ganz unverbindlich Mal auf den grandiosen Grammatik, Rechtschreibung, Semantik, Schreibweisen Thread hinweisen. :smirk:

3 „Gefällt mir“

This. (Alles andere würde ja auch keinen Sinn machen :wink: )

Wenn Du mir sagst, wo Du sprechen gelernst hast, kann ich mal nachschlagen, ob das ein Unterschied is, der da im traditionellen Dialekt verzeichnet ist. Standarddeutsch is ei immer gleichlang.

Sprecht ihr bei Strasse jetzt ein (kurzes) S oder zwei/ein langes S?

Das war nicht 100% ernst gemeint :slight_smile: Ich spreche einen kauderwelch-regiolekt aus einer Stadt zwischen Rheinland und Ruhrgebiet aber den auch nur in einigen Wörtern und wenigen Redewendungen. Aber sicher 90% Hochdeutsch

Enten und andere Wasservögel soll man gar nicht füttern. Die scheißen dann nur die Gewässer zu, was zu vermehrtem Algenwachstum führt, was wiederum Gewässer kippen lässt.

Ich liebe es auch, wenn an einem Teich im Park alle zehn Meter ein Schild mit „Bitte nicht füttern“ steht (und auf dem sogar erklärt wird, warum), und direkt daneben wirft ne Omi Weißbrot ins Wasser, damit das Balg im Kinderwagen was zu gucken hat. :roll_eyes: Und wenn man dann freundlich aufs Schild hinweist, wird man dumm angemault. :weary:

8 „Gefällt mir“

Das stimmt, hinzu kommt das das Brot oft noch aufquillt und teils sogar krank machen kann und teils bis zum verenden der Tiere führt.
Ich habe die Option nur mit rein genommen um mal zu sehen wie viele sich hier nicht informieren bzw. um zu sehen ob es noch Leute gibt die das machen. Befürworten tue ich es auf keinen Fall :slight_smile:

6 „Gefällt mir“

Mittags unter der Woche Bier trinken. (Prost.)

  • Kann man mal machen.
  • Geht gar nicht, Alkohol ist nur zu bestimmten Zeiten okay.
  • Zu welcher Uhrzeit man trinkt, ist völlig irrelevant.

0 Teilnehmer

Hat weniger was mit der Uhrzeit zu tun, als mit dem Anlass.

6 „Gefällt mir“

Und gleich eine hinterher:

  • Football geht mir hardcore am Arsch vorbei.
  • Football nehm ich nur am Superbowl mit, hab aber keine Ahnung.
  • Football nehm ich nur am Superbowl mit, kenn mich da aber auch mindestens grob aus.
  • Football interessiert mich, aber ich bin weniger hinterher als bei anderem Sport.
  • Football verfolge ich aktiv/Intensiv

0 Teilnehmer

Zum Essen? Klar, warum nicht. Einfach so? Naja. Prinzipiell spricht nix dagegen, aber die gefühlten gesellschaftlichen Normen sagen eher: nay. ^^

1 „Gefällt mir“

Oder eine Kombination aus beidem. Wirkt halt komisch wenn ein erwachsener Mann um 9 Uhr in der Bahn ein Bier trinkt. Auch wenn er evtl. was zum Feiern hat :smiley:

Oder Feierabend wegen Nachtschicht. :smiley:

2 „Gefällt mir“

Nie in Rostock gewesen, was. Da hat gefühlt jedes Mal ein guter Teil der Trambelegschaft ein Bier inne Hand.

Naja ich kann auch ein Sektfrühstück machen und trinkt dann 1-2 Gläser. Wenn ich mir aber zum normalen Frühstück zum Müsli noch ein Bier aufmache, fände ich das schon besorglich.

2 „Gefällt mir“

Fort mit dem Müsli! :gunnar:

4 „Gefällt mir“