Der seriöse Umfrage Thread


#28616

Ha, ich ha die Lösung von Schnuckelich abgeleitet und hatte recht


#28617

Ach daher “Schnucki” und “schnuckelig”.


#28618

In der Fragestellung ging es ja erst mal um das Verb. Da hängt aber bestimmt irgendwie zusammen^^


#28619

Hab’s noch nie gehört, weder im Rheinland noch im Ruhrgebiet.


#28620

Ich kenne nur Schnuck und das auch nur mit Schnick, Schnack davor.


#28621

Ich denke dabei an Schnick, Schnack, Schnuck spielen :smiley: (Stein,Schere,Papier)


#28622

das sind doch schafe :smile:


#28623

Ich dachte Schnucki war ne Ziege? :kappa:


#28624

Ich habs mir auch irgendwie über Schnucki hergeleitet.


#28625

Ich dachte das wäre ein Euphemismus für Sex :hear_no_evil:


#28626

Wurde das Wort nicht erst letzte Woche irgendwo auf dem Sender benutzt? Bin mir sehr sicher das vor kurzem gehört zu haben und es muss entweder auf dem Sender oder in einem Podcast gewesen sein.


#28627

War bestimmt Marah oder so :slight_smile:


#28628

Schnucken bedeutet bei uns Stein/Schere/Papier spielen


#28629

Danke.


#28630

Hab ich was richtig oder was falsch gemacht X)?


#28631

Richtig. Ich kenn schnucken nur von “Schnick, Schnack, Schnuck”.


#28632

Ich kenne Schnucki als Kosewort für den Partner. Ichb hätte da also eher was sexuelles oder zumindest intimes hinter vermutet. Wobei etwas Süßes essen… :kappa:


#28633

Ich kenn das Wort und habs früher oft benutzt.


#28634

Hier heißt das manchmal “schlickern”. Ich sage aber eigentlich immer naschen.


#28635

Bei uns im Saarland (am östlichen Rand) heißt naschen auch “schnägen” :smiley:
“Schnäg mo net so viel” “Nasch mal nicht so viel” :smiley: