Der seriöse Umfrage Thread


#31213

Nee, aber die Schuhe ziehe ich nicht gesamtjährlich an.


#31214

Finde ich auch nicht schlimm. Mir egal wie Rowling will, dass ich Hermine ausspreche oder ob Daenerys mit stummen Y gesprochen wird. Es sind Bücher, wo ich mir das mit der Fantasie selber vorstellen darf, wie es mir gefällt.


#31215

Weil, wenn man kein total abstruses Szenario aufstellt, das klarmacht, dass es um ein abstraktes Grundkonzept geht und nicht um die genaue aktuelle politische Lage mit allen numerischen Details, die Leute Dich damit zuspammen, dass sie an irgendwelchen Details rummosern, die nichts mit dem, was Du eigentlich aus der Umfrage wissen willst, zu tun haben.


#31216

wenn du nach dem abstrakten grundkonzept fragen willst, dann mach das einfach. dafür braucht es kein abstruses szenario.


#31217

Diese Behauptung deckt sich null mit meinem Eindruck dieses Threads.


#31218

weil deine umfragen gefühlt immer am kernpunkt vorbei gehen, bzw sehr uneindeutig sind. wenn man die fragestellung nicht nachvollziehen kann, sind die ergebnisse erst recht nicht aussagekräftig.


#31219

Meine Umfragen treffen immer genau den Kernpunkt dessen, was ich wissen will. Gefühlte Uneindeutigkeiten kommen meinem Eindruck nach daher, dass Leute (wir hatten’s gerade zum Thema) in meine Umfragen einen Frageschwerpunkt oder einen Frageumfang reininterpretieren, den ich nicht meine.
Wie schon gesagt, hab ich mir dann angewöhnt, zu versuchen, alles durch überdeutliche Beispiele abzugrenzen, damit mich die Leute besser verstehen, denn dass ich sehr oft missverstanden werde, lässt sich absolut nicht abstreiten.


#31220

schön für dich. das habe ich aber nicht bezweifelt. es geht darum, dass die frage für die meisten anderen verständlich ist.


#31221

#31222

Dann versteh ich nicht, was Du mir damit sagen wolltest.


#31223

Was sind andere Weit außen Parteien?


#31224

Überall fehlt ‘mir egal’ :beanwat:


#31225

Sollte weit rechts außen Parteien werden. :sweat_smile:


#31226

Mir egal :upside_down_face:


#31227

Mit dieser Antwort gebe ich mich nicht zufrieden :beansad:


#31228

stell deine umfragen so, dass andere deinen kernpunkt verstehen, nicht nur du


#31229

Sehr witzig. Bildest Du Dir ein, dass ich mich hinsetze und versuche, meine Umfragen, auf die ich eine Antwort haben will, möglichst schwer verständlich zu formulieren?
Meinst Du, mir geht’s nicht tierisch auf den Sack, dass ich mir immer einen abbrechen muss, weil Leute, wenn ich Umfragen so stelle, dass sie für mich glasklar und leicht verständlich nach dem fragen, was ich wissen will, einfach nicht raffen, was ich von ihnen will? Willst Du mich verarschen?


#31230

Also ich finde er hat es klar formuliert.


#31231

ich sage dir nur, dass deine abstrusen szenarien nicht hilfreich sind, den sinn klarer zu machen.

@RatedR danke für diese absolut sinnlose wortmeldung.


#31232

Wie gesagt, die Szenarien sind bereits eine Reaktion auf meinen aus diversen Umfragen gewonnenen Eindruck, dass es ohne sie schlechter geht.