Rocket Beans Community

Der seriöse Umfrage Thread


#34414

Ich will es gar nicht wissen was sie denken.


#34415

Mir vollkommen egal wer auf meinem Begräbnis ist, bekomme ich ja eh nicht mehr mit :smiley:


#34416

Ist es bei dir nicht eher ein Bekrähbnis? :thinking:


#34417

Wow kommt der tief, ich bin beeindruckt :grinning:


#34418

Auf jeden Fall. Und mal abgesehen von den ganzen kleinen Alltagssachen kannste damit je nach Ausprägung einfach mal n Haus zusammenbauen oder so. Es gibt so viele Probleme die man damit lösen könnte, Dinge die man enorm beschleunigen könnte oder Risiken die sich vermeiden lassen.


#34419


#34420

Frage Vorfahren oder Nachfahren

  • Zukunft fände ich spannender, da man auch sieht, wohin sich die Welt/meine Familie entwickelt und evt. mehr über meine eigene Zukunft erfahren

Frage Beerdigung/Hochzeit:

  • Hochzeit, da ich es mitbekomme

Sterben:

  • Lieber wissen wann, da man dann auch mehr planen kann - wenn man das “wie” erfährt, würde man nicht wissen, wann es passiert und dann eher Angst haben (bspw. “Du stirbst in einem Autounfall” -> Macht jede Autofahrt nervös)

Sprachen/Tiere reden:

  • Sprachen, da man sich dann mit jedem unterhalten könnte.
    Nur weil man mit Tieren reden könnte, heisst es nicht, dass sie intelligent genug sind, um ein Gespräch führen zu können - ich denke, in den meisten Fällen, würde es nichts bringen.

#34421

Man kann dann auch völlig over the top gehen, da man bis zum Zeitpunkt X quasi unsterblich ist. Blöd nur, wenn man beim seillosen Bungeejump querschnittgelähmt wird :ugly:


#34423

Ich glaub, wenn Leute zu meiner Beerdigung kommen, würde das für mich zumindest bedeuten, dass ich nicht ganz unvergessen sein werde iwie (oder einfach nur ein paar auf mein Grab spucken wollen :smiley: ) und iwie gefällt mir der Gedanke mehr


#34424

“Haha ich kann mit Hunden sprechen.”
“Ziehen sie bitte diesen Kittel an.” :kappa:


#34425

“Rettet mich, meine Hundefreunde!”


#34426

Bisschen mehr Englisch, aber dieses Mal sind beide richtig:
advertisement

  • advértissmint
  • ádvertaismint

0 Teilnehmer


#34427

advértissment (Aber in deinem Falle dann ersteres :wink: )


#34428

Also im Prinzip: Sprecht ihr es in oxford oder american english aus?


#34429

In Amerika gibt’s beides und ich hab jetz schon mehrfach gelesen, dass ältere Amerikaner die inzwischen nicht mehr seltene Aussprache mit “-tai-” für falsches Englisch halten. Laut Wiktionary is es sogar immer noch die seltenere Variante, aber da is keine Quelle hinter.


#34430

Joar. Kann gut sein, dass die amerikanische Aussprache ausstirbt, aber als Nicht-Muttersprachler, welcher eher Serien/Filme aus den Staaten sieht, ist die “-tai-” Aussprache irgendwie präsenter.


#34431

So, wieder mal Artikel 13 und wieder mal frage ich mich was passiern wird? Laut Piet von PietSmite könnte es härter kommen als erwartet.

Also wie steht ihr dazu, nervt es euch einfach nur oder seid ihr besorgt?

  • Sollte man schon ernst nehmen.
  • Nerv ned, es wird sich kaum bis gar nix ändern!
  • Das bleibt abzuwarten, auf jeden Fall könnte sich was änden aber muss ja nicht schlecht sein.
  • Mir egal.

0 Teilnehmer


#34432

Mich würde mal interessieren was die Bohnen dazu sagen, ob sie das kaum juckt oder auch für sie eher eine Bedrohung ist. Wen muss man da anpinen?


#34433

Packs doch in den BtB-Thread für das BENS-Special


#34434

Wie findet ihr es, wenn eine 18jährige mit einem 70jährigen zusammen ist?

  • Vollkommen in Ordnung
  • Komisch

0 Teilnehmer

Angenommen, es wäre irgendwann möglich, das Altern des Körpers bei 20 Jahren zu stoppen, wie wäre eure Meinung dann zu einer Beziehung einer 18jährigen mit einem dem Körper nach 20jährigen, der aber schon seit 200 Jahren am Leben ist?

  • Vollkommen in Ordnung
  • Genauso komisch wie beim Beispiel mit dem 70jährigen
  • Weniger komisch als beim Beispiel mit dem 70jährigen
  • Komischer als beim Beispiel mit dem 70jährigen

0 Teilnehmer