Forum • Rocket Beans TV

Der Sims 1-X Austausch/Unterhaltungsort

Ka. Hab nur Mal bei Hänno eine Multiplayer Mod gesehen. Aber sonst nix in die Richtung

Ja, man bekommt mittlerweile halt auch immer weniger. Bei den Sims 2 gab es das Hochschul-Add-On und das war richtig genial und umfangreich. Oder das Add-On, wo man seinen eigenen Laden in der Stadt eröffnen konnte. Sogar ein Haustiergeschäft :heart_eyes:

Sims 2 ist für mich eh der beste Teil. Am schlimmsten fand ich den dritten. Der vierte bewegt sich irgendwo dazwischen.

4 „Gefällt mir“

Ich war auch ziemlich negativ überrascht beim Umstieg von zwei auf drei. Ich fand die Sims sahen echt komisch und pausbackig aus.
Der vierte war meiner Meinung nach weniger intuitiv. Beim ersten spielen stand ich da wie der Ochs vorm Berg und hab nix gerafft

Ja, aber wirklich alle, egal, wie viel man im Gesicht verändert hat. Immerhin wurde das im aktuellen Teil verbessert.

1 „Gefällt mir“

Ja! Wobei mache Modder schon bessere hinbekommen haben dann

Falls der ein oder andere die Baumusik aus dem ersten und zweiten Teil vermisst:

https://modthesims.info/d/632340/in-game-music.html

Mit der Mod kann man sich die In-Game Music ins Spiel (Sims 4) holen. Ich nutze die selbst und es funktioniert. :smiley:

1 „Gefällt mir“

Teil zwei haben wir so gesuchtet damals

ich hab keine Erfahrung mit Abo-Modell Spielen - d.h. jeden Monat 5 Euro und dafür kommen regelmäßig Inhalte, oder wir könnte sowas aussehen?

Ach, endlich mal ein Sims Thread :smiley:

Und zur Einstimmung von mir mal eine kleine Umfrage mit DER Frage: Sims eher MIT oder OHNE Mods und CC? :smiley:

  • Mit Mods und CC
  • Mods sind Ok aber keine CC
  • CC sind Ok aber keine Mods
  • Komplett ohne Mods und CC

0 Teilnehmer

Ach und Info für die, die nicht wissen was gemeint ist: Mods sollte eigentlich jeder Gamer kennen (zumindest die PC Fraktion). Das sind aus der Community erstellte Modifikationen, die das Spiel verändern. Das wäre bei Sims z. B. neue Berufe, neue Charaktereigenschaften oder der große „Master Cheat“ Mod.

CC’s (Custom Content) sind von der Community erstellte Objekte für das Spiel. Dazu gehörten u. A. Kleidung, Frisuren oder auch Möbel.

Ich gehöre ja zur Fraktion „Ohne Mods und CC ist Sims unspielbar“ und habe fast 10.000 verschiedene Mods und CC’s im Spiel XD

Jep, ohne Mods ist mir einfach viel zu langweilig. Ich habe vor allem jede Menge Möbel und einige Gameplay Mods.

1 „Gefällt mir“

Ich habe mich sogar mal mit dem ganzen auseinander gesetzt. Modden kann ich zwar nicht (kenn mich mit programmieren zu schlecht aus) aber kenne schon die Basics zum Thema CC’s erstellen. Habe schon eigene Klamotten erstellt oder verändere CC’s, wenn mir diese nicht ganz zusagen. Aber nur mit Farben und Mustern. Eigene Meshes, also komplett neue 3D Modelle, kann ich nicht erstellen. Zudem übersetze ich gerne einige Mods mithilfe von DeepL und habe dadurch ein paar Berufe, die es nur als englische Mods sind, auf Deutsch übersetzt :smiley:

Mods und Objekte von Usern hab ich nie groß verwendet, auch wenn ich am und an bei Sims 1 auf Fanseiten unterwegs war. Ich hab halt ausgiebig rosebud und !;!;!;!;!;!;!;!;!;!;!;! benutzt :kappa:

2 „Gefällt mir“

Motherlode ist (zumindest bei Sims 4) DER Geldcheat :smiley:
Sims 1 und 2 habe ich damals aber auch noch ohne Mods gespielt. Erst mit Sims 3 hab ich damit angefangen und jetzt bei Sims 4 geht nix mehr ohne XD

Ja stimmt, den gab’s auch noch. Aber motherlode war ja direkt 50k, rosebud nur 1k. Ich wollte nicht gering sein :stuck_out_tongue_closed_eyes:

1 „Gefällt mir“

Kann ich verstehen. Meine Basic Cheats für Sims 4 sind halt: testingcheats.true (erlaubt es Cheats zu benutzen), bb.moveobjects on (damit kann man Objekte komplett frei bewegen) und die Cheats zum vergrößern/ verkleinern von Objekten usw.

Ich weiß noch, dass ich mal Sims 2 spielen wollte und es war für mich unspielbar, weil so viele Cheats fehlen XD

Vielleicht. Ich glaub da gibt’s mittlerweile zig Modelle. Ich hab aber nach wow aufgehört solche Spiele zu spielen.

ich hab mich noch nicht so gut an den neuen Baumodus gewöhnen können
ich finds top, dass man nach Jahren endlich Fenster und Türen felxibel setzten kann und ich mag den Fries

ich wünsch mir aber die Option zurück, wo sich ein einzelnes Quadrat entfernen lässt
es kann auch ein Bug sein, aber Freiräume über Treppen sind ein Problem, wenn man nachträglich Boden entfernen will, stoße ich dabei immer wieder auf Flächen die nicht weggehen oder Dächer legen sich rüber… bisschen komisch

und beim Fries hab ich immer wieder das Problem

Bildschirmfoto 2021-03-12 um 18.57.32

und es egal wie ich die Wände nachziehe über bearbeite, im Flur taucht immer wieder Innen der Fries auf und der geht nur weg, wenn eine Wand dazwischen ziehe

wie hier z.B.

Ist das bei euch auch so?

Hat jemand das Wellness Anton und ne Meinung dazu? :slight_smile:

Ich bin was die Antons angeht, schlecht ausgestattet. Hab glaub nur Tiere, Uni, iwas mit Berufen und tiny Houses