Die Gif freie Laberecke


#4810

Ohkay, eigentlich habe ich nur nach Test für Bluetooth Boxen geschaut, nun gebe ich mir das (und versuche zu verstehen) :smiley:


#4811

der energydrink war nicht mittelmäßig, der war low Level Shit den man normalerweise für 30 Cent im netto bekommt.

Abgesehen davon finde ich die Idee mit RBTV Kaffee jetzt gar nicht mal so schlecht.


#4812

Die kosten bei Netto 50 ct !

Weil der dann nicht “low level shit” wird :sweat_smile:?


#4813

Keine Ahnung wie der wird, Raketenbräu war ja z. B. durchaus ordentlich, von der Qualität her. Wenns wieder so ein Ding wird wär’s doch nice.


#4814

Naja, ich weiß gar nicht recht, was man sich darunter vorstellen soll. So ein Milchkaffee Ding, wie man sie beim Discounter bekommt?


#4815

wahrscheinlich eher so ein Hipsterding wie beim Bier denke ich.


#4816

Bestes markenausquetschen im kapitalistischen Stil. Aber rbtv ist ja so anders :kappa:


#4817

Als nächstes möchte ich dann Baked B.E.A.N.S.


#4818

ja, echt. Wo kämen wir denn da hin, wenn RBTV tatsächlich Geld verdienen oder sich als Marke etablieren würde! Wo kämen wir denn da hin? :open_mouth:


#4819

Schuster bleib bei deinen leisten :wink:

Bei so einem Angebot geht es darum den fans möglichst viel Geld für ein alltägliches Produkt aus der Tasche zu ziehen, welches man anderswo einfacher, günstiger und in besserer Qualität erhält. Ist ein sehr verbreitetes und gleichzeitig ziemlich ekelhaftes Verhalten. Wenn man dazu sonst gerne die yt-Szene genau dafür kritisiert, wird es dazu noch Heuchelei.


#4820

Also das Hipsterbier war zwar teuer aber das sind alle Hipsterbiere - und der Kaffee ist ja noch gar nicht raus, aber dass du schon über Qualität und Preis-Leistung des Produktes bescheid weißt bevor du es kennst ist auch ne coole Superkraft :wink:


#4821

Das Hipsterbier war vor allem ein Craft Beer, hergestellt in einer lokalen, kleinen Brauerei. Dass man das nicht für 0,99 Cent in der Dose bekommt, ist halt normal.

Und schön, dass hier schon mal ein Urteil gefällt wird über etwas, was noch gar nicht richtig bekannt ist. Du weißt nicht mal, was es kosten wird @Tojan, aber Hauptsache mal gemeckert.


#4822

Grundsätzlich sehe ich das auch eher kritisch.

Raketenbrause war völlig überteuert und das Bier wurde leider nur in total bescheuerten Mengen angeboten, sodass man hoffen musste, dass es einem schmeckt, oder halt sehr teure Plörre daheim hat.

Beim Bier seh ich aber noch den Community-Aspekt, da es ja auch ne einmalige Aktion war, inkl. eines Community tastings etc.
Da ich es nicht gekauft habe, kann ich da auch nichts über die Qualität sagen.

Mal gucken ob es für den Espresso noch irgend ein “Twist” gibt, aber so oder so sehe ich da keinen Bedarf für mich irgend was von RBTV zu kaufen, wenn ich auch hier in der kleinen Privatrösterei sehr viel geileren Scheiß bekommen kann.

@NaMaMe

Naja, es geht ja eher darum, dass ein Gefühl entsteht, auf irgendwelche Random Produkte ihr Logo rauf zu hauen damit sie es verkaufen können. Der Bezug war bei mir weder beim Bier noch beim Kaffe jetzt da. Aber du hast auch Recht, wenn man die Mistgabeln zumindest so lange im Schrank lässt, bis man ne konkrete Info hat :smiley:


#4823

Also für mich passt das tatsächlich ganz gut, das sind ja so lifestylige Sachen, die eben zu sonem “lifestyle”-Sender (und dazu gehört für mich RBTV mit seinen Themenschwerpunkten Medien, Freizeit, Unterhaltungsshows definitiv). Wenn RBTV jetzt Winterreifen oder Versicherungen anbieten würde, wär das eher etwas, dass ich unpassend fände


#4824

Wird einem der Kaffee dann auch immer von Simon geklaut? :grimacing:
Ich sehe schon die Beschwerden über leere Verpackungen :smiley:


#4825

lesen will gelernt sein, ich habe die masche beschrieben, nach der auch RBTV schon aggiert hat (siehe raketenbrause).

ah und weil ich nicht weiß, was es kostet, darf ich nicht kritisieren, dass RBTV inzwischen völlig beliebig ihr logo irgendwo rauf pappt um extra geld von den eigenen fans zu bekommen? denn dass RBTV das ganze wohltätig macht, ist denke ich auszuschließen :wink:


#4826

Nach Verdun :florentin:


#4827

@Tojan hat aber schon einen Punkt. Man kann nicht andere dafür kritisieren, Produkte über ihren Bekanntheitsstatus zu vermakten, wenn man selbst das Gleiche macht ^^


#4828

Ich warte ja, wie woanders gesagt, wirklich noch auf Rocketbeans Pflegeprodukte und an diesem Tag denke ich an frühere Äußerungen auf dem Sender, springe aus meinem Fackelmistforkenlager hervor und rufe HA!! :simonhahaa:

Dann gehe ich wieder rein und mache ein Simon Let’s Play und etwas Pen&Paper an. :ugly:

Edited


#4829

Meine Güte was für ein Taschentuch Verbrauch ich habe. (Wegen meiner Nase, nicht wegen meines Penis)