Forum • Rocket Beans TV

Die Halo Universe Taverne

Grüße Spartan!
Auf meiner Suche durch das Forum hab ich tatsächlich kein Beitrag zu einer allgemeinen Halo Diskussion gefunden.

Da Halo Infinite vor der Tür steht und sich sicher viele, mich eingeschlossen, fragen was den alles so passiert ist ab Teil 5 bis jetzt, dachte ich mir ich eröffne die Halo Universe Tarverne und lade jeden Spartan, Piloten, ODST, Elite, Grunt und Schiffs Capitain dazu ein sich zu setzen und ein wenig zu Plaudern!

Ein Ort, für alle gestrandete da draußen im All. Ihr seid Willkommen!

schalte Licht an, öffnet die Türen, schenkt Willkommens Drinks aus und warte auf Gäste :partying_face:

4 Like

Ich revive mal den Thread hier, da ja der Halo Infinite Multiplayer (scheinbar aktuell noch „Beta“) seit kurzem recht überraschend raus ist und für jeden frei spielbar ist. Simon, Nils und Eddy haben es ja auch schon im Stream gezockt. Als langjähriger Fan von Halo, musste ich es mir auch direkt laden, als ich das gesehen hab.
Der Grund aber warum ich den Thread hier aufgesucht hab: Obwohl ich jetzt nach einigen Partien schon durchaus meinen Spaß hatte, gibt es einen Punkt der mir bisher noch richtig übel aufstößt: Diese blöde „Battle Pass“ Mechanik. Das haben sie hier echt unglaublich beschi**en umgesetzt, muss ich ganz ehrlich sagen. Man fühlt sich null fürs Spielen belohnt, außer man zahlt Asche. Ich finde die Gamestar hat das hier extrem gut auf den Punkt gebracht:

Gerade das hier hat es für mich perfekt zusammengefasst:

Stellt euch vor, ihr macht 30 Kills in einem Match oder verhelft eurem Team im letzten Augenblick zum Sieg, weil ihr allein einen Punkt bis zum bitteren Ende verteidigt oder mit der gegnerischne Flagge gerade noch so ins Ziel hechtet. Halo Infinite zuckt dann nur müde mit den Schultern . Ihr bekommt nicht mal Erfahrungspunkte für solche Aktionen oder ein Fleißbienchen für die Spartan-Rüstung.

wirklich extrem schade. Ich hoffe wirklich, dass die Devs das noch richtig gezogen bekommen.

1 Like

Du hast vollkommen recht. Die Entwickler haben sich auch schon dazu gemeldet. Sie haben die Kritik gelesen und beraten über mögliche Anpassungen.

1 Like

das hör ich doch gern. Dann bin ich schon mal etwas besänftigt.

Da stimme ich zu 100% zu. Der Multiplayer macht in meinen Augen sehr viel richtig. Mir macht es richtig Spaß, aber der Battlepass ist einfach bescheuert.

Ich hatte gestern mehrmals 17 Kills oder mehr pro Runde. 100 XP gab es lediglich für die Teilnahme an der Runde. Mega demotivierend…

1 Like
1 Like

Hört sich wie ein logischer und guter erster Schritt an. Das, was sie vor haben, lässt sich schnell umsetzen. Hoffe trotzdem, dass das System fundamentaler umgekrempelt wird auf mittlere Sicht. Mit den Änderungen bin ich aber erstmal fein.

1 Like

Ok, schon mal ein Anfang. Danke fürs Verlinken!
Aber ich hoffe trotzdem, dass sie sich nicht nur auf die Herausforderungen konzentrieren. Es kann ja nicht sein, dass es Erfahrungspunktemäßig keinen Unterschied macht, ob ich nun mit meinem Team rasiert hab und vlt. selber auch noch MVP der Runde war, oder ob mein Team haushoch verloren und ich gerade mal einen Kill gekratzt bekommen hab. Am Ende bekommt man dann einfach seine 100 Punkte Belohnung fürs Mitmachen, wow… ok vielleicht 300 wenn man noch eine andere Herausforderung geschafft hat, toll…
Da muss aus meiner Sicht einfach eine weitere Mechanik für Erfahrungspunkte her, die sich dann auch aufs Level ausübt.

Und der Fakt, dass einfach gefühlt 95% der Level-Up Belohnungen hinter dem Battle Pass gelocked sind, ist einfach nur unmotivierend ohne Ende. Da macht ja das Leveln keinen Spaß, selbst wenn man mehr Punkte bekommen sollte.
Vlt. können sie das in der Season jetzt nicht mehr groß ändern, weil sonst gibts wohl nen Shitstorm von denen, die sich den Pass gekauft haben, aber in Season 2 sieht das dann hoffentlich anders aus.

Gebt mir ein Spiel und ich bezahle es, diese ganze DLC, Battlepass, Subscription Kacke,
es kotzt einfach nur an

1 Like

Das muss man aber differenziert betrachten. Halo ist ein Free to play Titel, kein 70 Euro Spiel wie Battlefield oder COD.

Die dürfen sich meinetwegen gerne über einen Battlepass finanzieren, der sollte nur anständig implementiert sein.

DAnn sollte es eben kein F2P sein sondern ein vernünftiges Game

Das Spiel ist top und zerpflückt die anderen beiden Vollpreistitel in der Luft.

2 Like

Du kannst dir ja gerne im Dezember die SP Kampagne als Vollpreis kaufen, falls dich das beruhigt :smiley:

HDR am PC mit meinem Setup ist btw. immer noch buggy und ich hoffe, dass eine Option kommt um HDR komplett auszuschalten.

1 Like

So werden ms Spiele in Zukunft immer aufgebaut sein.

Absolut. Kann zwar nicht für COD sprechen, aber ich hatte erst letztes Wochenende meine 10h BF2042 Spielzeit (durch Gamepass) genutzt und hab die 10h nicht mal komplett ausgenutzt weil ich irgendwann aus Enttäuschung einfach aufgehört hab. Meine Befürchtungen, die ich während der Beta bekommen hab, haben sich fast alle bestätigt und von all den Problemen die ich mit dem Spiel gesehen hab, wurden kaum welche behoben.

Bei Halo Infinite hat man einen richtig schön ausgereiften und spaßigen Multiplayer, nur die ganze Monetarisierungssache drumrum gehört einfach nochmal überarbeitet.

3 Like

Ja sehe ich auch so. Entweder komplett weglassen oder belohnender gestalten. 100XP für jeden, egal ob man verliert oder gewinnt ist irgendwie nicht zu Ende gedacht.

1 Like

Ist ja auch nur der quick fix.

1 Like
1 Like

Das Spiel braucht ganz dringend die Slayer-only-Liste. Wenn sowieso keiner Objectives spielt, dann brauch ich auch nicht die Modi dafür.

1 Like

Hoffe auch, dass das zeitnah kommt. Auch wenn ich nicht so großer Probleme bisher habe: in meinem Runden spielen die Leute fast immer gezielt, zumindest in Quick Play.