Forum • Rocket Beans TV

E3 2019 11.06 - 13.06 - Allgemeiner Diskussionsthread zur E3 2019

Kann sein, dass ich denn Thread für die e3 2019 übersehen haben, aber habe dazu nix gefunden. Daher mach ich mal ein auf!

https://www.e3expo.com

Game devolver hat seine pk bestätigt.

Auch Microsoft wird dabei sein, und Nintendo ist mit seiner direct sowieso mitdabei.

Was habt ihr für Erwartungen?

1 Like

Ich erwarte einen sehr großen Fokus auf Microsoft, da es weder eine Playstation oder EA-Konferenz gibt. Ob Bethesda was macht, würde ich mich auch fragen. Wirklich präsentieren werden sie wahrscheinlich nicht so viel, dass dies sich lohnen würde. Es wird wohl die neue XBox geben, mit einen kleinen Einblick auf die neuen Spiele, welche teilweise dann mit etwas Verspätung dann auch noch auf der PS5 (mit schlechterer Leistung, da ja einfach nur schnell portiert), erscheinen werden.

2 Like

Ja, wird wohl Microsoft e3. Nintendo wird wohl hauptsächlich trailer zu bekannten Trailer zeigen, hoffentlich zu bayonetta 3. Aber denke auch dass wir eine große Überraschung von nintendo sehen werden.

Nintendo wird schon was neues zeigen. Bei Ubisoft gibt es dann wohl Watch Dogs 3, das reicht mir schon :heart_eyes:

Ich erwarte von Microsoft und Nintendo, dass sie was zu ihrer Kooperation sagen. Bisher gibt’s ja nur haufenweise Gerüchte.

2 Like

Sony überlässt Microsoft die Bühne und die müssen jetzt auch entsprechend abliefern.

MS hat letzes Jahr gesagt das sie wieder mehr auf first Party gehen wollen und viele Studios gekauft, dazu hat man schon letzes Jahr die nächste Xbox erwähnt von der man auf der PK sicher auch was hören wird (noch kein Release).
Dazu kommt das MS dadurch quasi alle Mutliplatform Titel zeigen kann.

MS sollte also mächtig abliefern, bessere Chancen Leute zurück zu gewinnen als jetzt gab es lange nicht mehr.

Sony will ja angeblich sowas wie Nintendo mit der direct machen. Naja, finde ich schade, aber nagut, wenn man auch nix zu zeigen hat momentan.

Hoffe durch den Abgang von Sony kommen jetzt auch einzelne Publisher wie Ubisoft oder Bandai Namco mehr zur Geltung. Auch so kleine wie Devolver sollten davon profitieren.

1 Like

Nichts.

3 Like

This!
Die E3 ist in meinen Augen, nicht mehr zeitgemäß und das schon seit ein paar Jahren, und erfüllt ihren Zweck schon seit locker 10-15 Jahren nicht mehr.
Sie ist vielleicht noch nicht ganz so unnütz wie die Gamescom aber wirklich brauchen tut es sie auch nicht mehr.

2 Like

Ich erwarte nichts, Microsoft stellt neue Konsole vor und das sie nu auch ne „geile“ seperate only digitale Konsole rausbringen und joa interessiert mich wenig was von dem Verein kommt da One enttäuschend war

Einzigst auf Devolver Digital freu ich mich, aber quasi nur was die Pk angeht

Edit hmm Wunsch ist immer noch das Splinter Cell und Borderlands angekündigt wird und richtiges Gameplay von Beyond Good & Evil 2

Falsch! man kann sich super ein hirnloses effekt und trailerfeuerwerk erwarten :smiley:
aber an sich bin ich bei dir, habe für die E3 keine erwartungen mehr, ich informier mich auch nicht im vorfeld was gezeigt werden soll (es kommen ja immer diese “leaks”) und lass mich da einfach berieseln

vorteil wenn sony nicht dabei ist: ich muss ned von montag morgen auf dienstag früh wach bleiben :smiley:

Ich hoffe richtig darauf, dass microsoft auch mal abliefert. Immerhin haben sie ja letztes Mal schön ihre eingekauften Studios präsentiert… und Sony braucht langsam mal wieder etwas Konkurrenz bzgl. Exklusivtitel… … … obwohl das generell schwer werden dürfte, bei dem was die worldwidestudios immer so rausballern…

Ich hoffe, dass irgendwas total überzeugendes von beyond good and evil kommt… also bisher reizt es mich fast null… außer dass halt bekannte Charaktere auftauchen… schade… :beansad:

Devolver digital ist immer kreativ bei der E3… gefällt mir.

Cyberpunk. Obwohl die ja mit ihrer Demo schon austeichend gezeigt haben…

Naja… Sony fehlt halt…

Hmm… ob es dennoch wieder diese "daysofplay"Aktion (oder wie das immer hieß) geben wird? Ich brauche doch wieder günstigere psplus-Verlängerungen :sweat_smile:

Viel gespannter bin ich auf die diesjährige EGX (hoffentlich in Berlin)… die war letztes Jahr echt stark und gemütlich… glaube aber auch fast, dass sie nue wieder so gut wird…

Bei der E3 war es bisher meistens so:

Wochenlanger Hype davor was wohl gezeigt wird
und eine Woche nach der Messe redet niemand mehr darüber.

Da es aber dieses Jahr keine PK von Sony und EA geben wird,
hat die E3 für mich jeglichen Reiz verloren :beansad::beansad:

2 Like

News zu den neuen Konsole von Xbox. Wünschenswert wäre etwas cooles von From Software aber es wäre warscheinlich nach Sekiro zu früh dafür, leider.

Ich befürchte durch den wechsel auf die kommende Konsolengeneration werden nicht so viele Spiele angekündigt aber vieleicht ist es ja geanau umgekehrt.

Geile Spiele mit fetter Grafik wie das hier leider nur eine Techdemo soweit ich weiß:

Geile Berichterstattung wie letztes Jahr von RBTV.

Microsoft wird wahrscheinlich abliefern.

Halo Infinite wird ausführlich gezeigt.

Zu Gears und Ori wird es spätestens zur E3 Release Termine geben.

Vielleicht zeigen die neuen Studios schon was. Playground Games und Ninja Theory könnte ich mir da gut vorstellen.

Die neue Konsolengeneration wird vorgestellt, und ich hoffe das man etwas zur Kooperation mit Nintendo hört.

Ich rechne auch mit einer Microsoft E3 - unterstützt einfach von bekannten Thirdparty-Titeln, also ähnlich wie im letzten Jahr. Wobei ich mir vorstellen könnte, dass der große Knaller die Enthüllung der neuen Konsolengeneration sein wird.

Ich nehme sowieso an, dass Sony auf einer eigenen PK unabhängig von der E3, die eigene neue Konsole enthüllen wird. Dadurch bestimmen sie das Timing selbst und sind v.a. unabhängig vom Trubel der E3 - was ihnen die ungeteilte Aufmerksamkeit der Medien schenken würde.

Ich bin gespannt, rechne aber für die E3 einfach mit zig Gametrailern, vielleicht ´ner neuen XBox und Nintendo kann ich einfach nicht einschätzen. :woman_shrugging:

Ich erwarte mir von der diesjährigen E3 ehrlich gesagt nicht mehr all zuviel. Auch wenn MS mit Sonys Abstinenz in den Vordergrund rutscht, tendieren diese auch mittlerweile mit ihren eigenen Events zur gleichen Strategie die Nintendo geprägt hat und auch Sony anstrebt. Und auch wenn ich schöne Erinnerungen an vergangene E3s hatte, denke ich das es diese in der bisherigen Form nicht mehr wirklich braucht. Zu hoffen bleibt, dass sich Messeveranstalter diesbezüglich neu erfinden können.

mehr nintendo vmtl

Bethesda wird am 9. Juni eine pk abhalten.