Essen-Thread


#8067

Die Lieferung erfolgt auch nicht von jetzt auf gleich nach der Bestellung.

Wenn deine Kuh geschlachtet wurde, teilen wir dir den Liefertag mit. Vor dem Versand reift das Fleisch noch zwei Wochen lang. So weißt du schon rechtzeitig an welchem Tag du dein Fleischpaket bekommst.


#8068

Ok, klingt tatsächlich sehr interessant. Das werde ich im Januar oder so bestimmt mal ausprobieren :slight_smile:


#8069

Das bekommt man aus einer Kuh?


#8070

Soweit ich das gerade auf der Seite verstanden habe, sind das je nach Paket 5 bis 15% des verwertbaren Fleischs. Aus einer Kuh bekommt man also theoretisch 10 Pakete…

Du kannst da auch sehen wie viel von der Kuh bereits verwertet wurde. Die Knochen und Innereien werden dann noch anderweitig verwendet.


#8071

Die Seite hat ein sehr ausführliches FAQ :smiley:


#8072

Zu früh … erster Kaffee ist noch nicht leer.


#8073

Kein Problem :wink:
Ich bin auch nur über das FAQ gestolpert, weil @Rednu gefragt hatte.


#8074

ergänzende homöopathische tierärztliche Behandlungen

wat? Ich mein klar, Placebo funktioniert auch bei Tieren. Aber was soll das für ein Qualitätsmerkmal sein?! :confused:


#8075

Keine Tiere, die mit Antibiotika vollgepumpt sind?


#8076

Die Alternative zu Antibiotika ist also homöopathische Behandlung?


#8077

Wenn du das Schwein lang genug mit Globulicreme einreibst, wird das Fleisch zarter.


#8078

Das klingt total eklig! :beanwat:/


#8079

Schwein mit Zuckercreme, ich weiß ja nicht


#8080

wir haben uns das letztes Jahr auch gegönnt, bei einem Betrieb aus unserer Region. Haben dann ein halbes Jahr warten müssen, bis unser Rind reif war fürs schlachten. Das war bei uns das beste Fleisch das wir je gekauft und gegessen haben. Haben uns dafür auch extra einen Tiefkühlschrank gekauft, weil wir nur so ein Mini Fach hatten, wo eine Packung Eis rein gepasst hatte^^


#8081

Haha, genau so haben wir es auch gemacht. Der steht jetzt glücklich im Keller mit 7,5kg Fleisch gefüllt und damit ist der auch schonwieder proppe voll :smiley:

Bin ja echt gespannt auf das Fleisch. Dieses WE wird es noch nichts, aber ich denke am nächsten WE werde ich entweder sie Rouladen oder den Rinderbraten in Angriff nehmen :yum:


#8082

Sag mal wie es war. Wir überlegen auch schon lange, ob wir das mal ausprobieren sollten. :slight_smile:


#8083

Mein Chef hat da mal bestellt und fand es auch überragend gut.


#8084

Hab mor da mal die seite angeschaut und muss sagen das ist wirklich ne gute Alternative. Mich würde nur interessieren ob es den Tieren wirklich so gut geht auf den Höfen, denn die Preise sind auch nicht höher als im Supermarkt. Das hört sich auf der Homepage alles zu gut an um wahr zu sein.


#8085

Naja, das mit dem Preis ist aber auch quasi ein Marketingtrick.

ca. 50% des Pakets besteht aus Hackfleisch (entweder pur, in Patty Form, oder als Wurst).

Filetsteak haste nur 240 Gramm, 280 Gramm Rindersteak und 600 Gramm Roastbeef.

Der Rest ist dann eben Gulasch, Suppenfleisch, etc.

Daher kommt denke ich eher der günstige Preis zu Stande. Du bekommst bei dem großen Paket (7,5kg) wirklich nur wenig “Edelstücke”


#8086

Ja schon!

Aber ich vertraue dem Fleisch aus Asia-Läden eben nicht. Daher esse da meistens vegetarisch :smiley: (wie fast immer, wenn ich außerhalb esse)