Forum • Rocket Beans TV

Eure Top Games-Serien

Wenn man auf pro Runde auf alle verbleibenden Games abstimmen lässt, die untere Hälfte ausscheidet und die obere Hälfte aufsteigt, kommt mir das insgesamt fairer vor.

Aber wie auch Belian sagt, dafür sind es einfach zu viele Games. Das gibt das Forum nicht her.

Aber ich will dass jetzt wirklich nicht schmälern. Wie gesagt es war sehr unterhaltsam.

Genau mein Punkt. Je mehr Leistung und je weniger Glück im Spiel ist, desto besser.

Ich hätte auch mal wieder Lust auf ein Top Games Turnier, wo man nicht wie jetzt im Grunde immer wieder die selben Spiele in verschiedenen Duellen gegeneinander antreten lässt, sondern absteigend 10, 9… Punkte vergeben kann an alle Spiele, die es im Grunde gibt. So ein Modus wie in „Das Spielejahr XY“ wäre dagegen wohl nur schwer machbar, wenn man vorher nicht die Spiele begrenzt. Das funktioniert im Format bei RBTV ja so ganz gut.

Mit dem gewichteten Punktesystem kämen so Nischentitel auch deutlich besser zur Geltung. Im jetzigen Modus wird jede Stimme gleich gewichtet und da reichts dann aus, dass mehr Spieler das eine Spiel gespielt hat aus, damit das andere raus fliegt. Der Nachteil hierbei ist aber die größere Einstiegshürde. Bei einer Umfrage kann man mal fix mitmachen.

Für das Top Games Serien-Turnier habe ich aber schon sehr bewusst in Kauf genommen, dass diese Art des Turniermodus stärker auf Popularität wert legt.

2 „Gefällt mir“

Man könnte ja eine Nominierungsphase votschalten

Eine wirklich sehr schön Liste ist das geworden :slight_smile: Danke für den Aufwand!

4 „Gefällt mir“

Wirklich schön gemachtes Turnier @Bolthier, auch wenn mir das Gesamtergebnis einiger Reihen nicht gefällt. Aber das kennt man ja schon zur Genüge. :beanjoy:

Dennoch, Applaus und danke! :clap:

8 „Gefällt mir“

Mal ne Frage in die Runde. Hättet ihr eigentlich Lust auf ein neues Turnier um Spiele?

Hab zwei Optionen überlegt: Entweder mit allen Spielen, die einzeln antreten oder ein Turnier pro Spielejahr. Am Ende treten dann zB die besten der einzelnen Spielejahre noch einmal gegeneinander an oder so. :simonhahaa:

  • Top Turnier der Spiele des Jahres XY
  • Top Turnier ALLER Spiele
  • Eine andere Auswahl der Spiele und zwar…

0 Teilnehmer

Ich könnte mir theoretisch auch nach Plattform, Genre und anderes vorstellen, aber fände persönlich ein Top Turnier der Spiele des Jahres XY am interessantesten. Ich würde dabei auch nicht strikt nach chronologischer Reihenfolge durchgehen und vermutlich würde es noch etwas Zeit ins Land bringen, bevor ich überhaupt so ein Turnier starten würde. Am ehesten würde ich die Auswahl des Jahres in eurer Hand lassen.

Was sind eure Meinungen dazu? Hättet ihr Interesse?

2 „Gefällt mir“

Ja, interesse auf jeden Fall, auch wenn mir eines für jedes Genre lieber wäre. Aber die Mehrheit sieht das wohl anders. :sweat_smile:

Erste Abstimmung schon verloren. Dabei hat das Tunier noch gar nicht angefangen.

Finde Genre an sich auch ganz cool von der Idee. Nur ist die Unterteilung vor allem mit Genre-Hybriden der letzten Jahre kaum möglich. Dann hast du ein Action RPG Shooter Sandbox Openworld-Spiel im Wilden Westen vs. ein Jump & Run Open World vs. ein Open World Sand Box-Spiel. Schwer vergleichbar, wenn ein Spiel in 5 Turnierem dabei ist und ein anderes nur in einem. Außer man macht künstliche Grenzen und ordnet alle Spiele erstmal fix in nur ein Genre ein.

Bei Genreeinteilung freu ich mich schon auf die Diskussionen, ob Zelda nicht doch auch ein RPG ist. Hihi.

Wo ist denn Zelda ein RPG?

4 „Gefällt mir“

Is recht eindeutig ein Action Adventure

2 „Gefällt mir“

Da hast du einen Punkt. Wobei die Diskussionen was man wo zuordnet sicher sehr unterhaltsam wären.

Breath of the Wild hat ansatzweise Elemente davon, reicht für manche, meiner Meinung nach aber dennoch weit davon entfernt.

Ich habe BotW nicht weit gespielt, aber Link kann in dem Spiel doch einfach nur „besser“ werden (mehr Herzen, mehr Ausdauer), oder? Ein RPG macht für mich aus, dass ich mir aussuchen kann, in welche Richtung sich mein Charakter entwickelt. Steigere ich Heimlichkeit oder Stärke, kaufe ich mir einen neuen Zauber oder eine Waffenverbesserung, nehme ich das Talent, das mich schneller rennen lässt oder eines, das meine Ausweichchance erhöht.

Dass ein Charakter einfach mit der Spielzeit besser wird, ist in praktisch jedem Spiel in dem man einen Charakter steuert so. Also für mich ist das nicht nur weit weg sondern eben komplett anderes Genre.

2 „Gefällt mir“

Bin da quasi völlig bei dir. Deswegen auch nur das „ansatzweise“, man kann gerade mal entscheiden, ob man mehr Herzen oder mehr Ausdauer haben will, man kann die Rüstungen upgraden (wow) und muss entscheiden, welche Waffen/Schilde/Bögen man mitnehmen will. Gibt halt manche, die meinen, es geht ein bisschen ins RPG hinein, diese Meinung teile ich halt (und du :wink:) eben nicht.

Die Auswahl des Jahres fürs erste Turnier geht jetzt hier los:

1 „Gefällt mir“

Da ich gerade Lust hatte und das ja der Aufhänger für dieses Turniers war, habe ich mal anhand unserer Top 100 eine Game Variety Karte erstellt:

Hab mal spaßeshalber den Score für den ZweiDouble Gamer Score ausgefüllt.

ZweiDoubles Variety Gamer Score

2 „Gefällt mir“

Sowas erinnert mich immer wieder daran, dass so wichtige Games wie die Chrono-Reihe noch immer auf meinem Backlog liegen. Auch Deponia liegt spielbereit in meiner Bibliothek, mir fehlt nur schlichtweg die Zeit. :expressionless:

1 „Gefällt mir“

Wonach geht das? Ob man schon mal einen Teil der Reihe gespielt hat? Reicht da angespielt oder sollte man zumindest einen Serienteil zu einem Großteil durchgespielt haben?

1 „Gefällt mir“


Genau die Hälfte.

2 „Gefällt mir“