Rocket Beans Community

Fallout New California / Vegas mit Nils - die RUHIG-Edition


#42

Sry für Doppelpost: Nja schon… Ich finde es nur irgendwie immer wieder lustig wie die Elitäre Soulsborne Gemeinde als die kritischste gilt. Natürlich gibt es speziel da einige absolute Lackaffen, die nur ihren Spielstil als den unumstößlichen einzig richtigen sehen. Ich selbst hab alle Soulsborne Teile gespielt (außer Demons Souls) und ich sehe mir die LPs von Edmundenzel und Wilbald trotzdem tierisch gern an, ohne mich permanent aufregen zu müssen, was ich nicht alles anders gemacht hätte etc.


#43

Also mal in aufgelisteter Form von mir:

  • 2-3 Mal in der Woche
  • abends wenn mich normal ab 22 Uhr ein “MoinMoin” zum Abschalten bewegen würde
  • könnte Nils in entspannter Atmosphäre
  • vielleicht bis 0 Uhr (damit es “sich lohnt”)
  • Fallout: New Vegas (inklusive der DLCs) spielen?

Da wär ich mich dabei!

FO:NV (und insbesondere die DLCs) haben mir damals ein so interessantes und (vor allem die DLCs) spannendes Erlebnis geliefert, dass es mit zu meinen Lieblingen gehört.

My History: Bei FO3 bin ich etwa zwei Jahre zuvor leider ohne wirklich alles zu Erkunden bis zum Ende durch und war dann überrascht/enttäuscht, dass ich offene Sachen nicht noch erkunden/erledigen konnte, sondern dann einfach Schluss war. (Das war übrigens ein Punkt, den FO4 dann besser gemacht hatte.)
Da ich nach FO3 dann wusste, auf was ich mich bei FO-Spielen einstellen kann, bin ich bei FO:NV geplanter vorgegangen und habe wirklich alles erledigt. Wie gesagt, besonders die DLCs bescherten mir damals viele spannende und gar teils gruselige Momente. Daher würde ich das auch mit Nils gerne noch einmal durchleben.

Aber klar ist natürlich auch, dass man sich die Frage stellen muss, wie befriedigend es für die Zuschauer denn werden kann, wenn er mittendrin entweder aus Langeweile abbricht, oder weil ein aktuelles Fallout nachzieht und die Aufmerksamkeit von allen Seiten erhält.

Also ist die Frage: “Lohnt” es sich zu diesem Zeitpunkt oder sind vielleicht schon Spiele angekündigt, wo es absehbar ist, dass Nils nach ein paar Wochen das FO:NV eh abbricht - dann kann es vermutlich auch sein lassen, oder?


#44

New Vegas fände ich tatsächlich sehr interessant.
Fallout 3 ist bei mir irgendwann regelmäßig abgestürzt, daher hatte ich vor New Vegas mal billig für die PS3 zu holen. Nachdem ich aber gelesen hab, in was für einem desolaten Zustand der Port sein soll, ist mir dieses Meisterwerk leider durch die Lappen gegangen.


#45

Da fällt mir noch etwas ein. Ich dachte gehört zu haben, dass ein LP mit den Radio-Sendern eigentlich keine Chance als VOD hat, was den Spielspaß und die Atmo erheblich einschränken würde. Stimmt das oder ist das Quatsch?


#46

Ich liebes es… Bitte mehr von, sehr unterhaltsam und das perfekte Spiel für Nils, denke ihm macht es mindestens genauso viel Spaß wie uns. Wünsche mir das er ein let’s Play macht und damit nie aufhört :heart:️:grin: finde es auch super wenn er es so spielt wie er es möchte, klah könnte man Votes etc. zur Abstimmung einbinden, aber mir egal. Habe mich sehr über die Folge gefreut. Lieben Gruß :heart:


#47

Nils+Fallout=Profit


#48

Oh stimmt! Das mit der Musik könnte wirklich problematisch werden. Ich erinnere mich wie damals der Ton in den Sequenzen rausgenommen werden musste und das Radio durfte auch nicht eingeschaltet werden wegen GEMA. Keine Ahnung wie das heute ist. Hab es damals bei Black Hand geschaut und selber gespielt :smiley:
Hach das waren noch zeiten :relieved:


#49

Auf das Radio kann ich verzichten, auf Nils nicht!!!:teamnils:


#50

Ich fand Fallout New Vegas super, habe es mehrfach durchgespielt und finde auch das Lets Play mit Nils darin jetzt wirklich klasse.
Auch die Kritik vieler an Fallout 76 kann ich voll und ganz nachvollziehen aber viele der Probleme von Fallout 4 werden überdramatisiert oder eben aber an Fallout NV wegromantisiert, denn auch NV war bei Verkaufsstart alles andere als Bugfrei / inklusive Ladezeiten, Abstürze und Gamebrakern (und ist es selbst in der GOTY-Edition noch nicht).
Auch das Crafting- und Housing-System von Fallout 4 ist nicht annähernd so schlecht und langweilig, wie es von vielen beschrieben wird - wäre es das nämlich, würden alle einfach an der Concord-Quest vorbeilaufen und könnten Fallout 4 spielen, ohne eine einzige Wasserpumpe bauen, ob wir es uns eingestehen oder nicht, wir wollten und haben gern Stunden in dem mies zu bedienenden Siedlungsbau-Menü verbracht. Versucht im Gegenzug dazu mal Fallout 3 oder NV zu spielen, ohne euch irgendeiner Fraktion anzuschließen.
Zum Dialog- und Charaktersystem - die Dialoge in Fallout 4 sind kürzer als in 3 und NV stimmt, das muss in meinen Augen nicht zwangsläufig schlechter sein. Das Charaktersystem in Fallout 4 hat keine einzelnen Talente mehr, das ist einerseits schade und entwertet ein bisschen die Special-Attribute, andererseits gefallen mir einige Perks in Fallout 4 deutlich besser und erscheinen mir logischer als in Fallout 3 und NV, wo leider viele der “interessanteren” Perks auch einfach nicht so funktionieren, wie sie sollen.


#51

ich möchte auch mein interesse aussprechen.
das erste video von nils hat mich so gehyped auf new vegas, dass ich aktuell das let’s play von bruugar nachhole.


#52

Ich habe eine geile Base gebaut, mit nur zwei schwer bewachten Eingängen. Dann spawnten die Raider einfach auf der Hauptstraße in der Base. Wie sinnlos ist das? Und in meinem Clubhaus aufgestellte Deko flog regelmäßig in hohem Bogen durch die Base.

Und es macht einfach keinen Spaß jeden Mist einstecken zu müssen weil man daraus Waffenupgrades baut. Mein nächster Playthrough wird sich nur auf gefundene Waffen konzentrieren weil mich dieses dauernd volle Inventar einfach nervt.


#53

Coole Sache, würde mich freuen, wenn Nils das weiterspielt!


#54

Spiele im Hardcore-Modus (das “Beamen” der Gegner ergibt sich aus der Schnellreise) oder installiere die Mod, die dir die Spawn-Punkte der Überfälle anzeigt und du hast das Problem nicht mehr.

Die Lösung für das zweite Problem hast du bereits genannt, einfach nicht alles mitnehmen - die Ausrüstung der Gegner und das Angebot bei den Händlern levelt ohnehin mit dem Spieler mit (sorry, wem ich damit jetzt die Illusion nehme).


#55

Alles in allem war NV trotzdem der Peak der Serie. :stuck_out_tongue:


#56

Das Problem ist viel mehr, dass es nur mehr 4 Standard-Antworten gibt. Ja gerne, Nein später, Ja sarkastisch/lustig und Frage. Das ist zum einen sehr langweilig und zum anderen schränkt es das Rollenspiel sehr ein. Man kann halt nur mehr einen netten freundlichen oder einen netten sarkastischen Charakter spielen. Böse ist ausgeschlossen. :confused:


#57

Wenn du dir die Fragen in Fallout 3 und NV genau ansiehst, wirst du leider sehr schnell feststellen, dass es sich da genau so verhält - nur, dass sie da nicht so übersichtlich angeordnet sind, sondern immer untereinander und zudem sehr verschachtelt sind, was übrigens auch schnell nerven kann.


#58

Nils und Fallout geht immer :grin:


#59

Wer von Bethesda ein bugfreies Open-World-Spiel erwartet, dem kann man aber auch nicht mehr helfen :smile:
Da kann man froh sein, wenn man nach dem Ende des Supports wenigstens alle guten Quests ohne Bug durch kriegt.


#60

Die Runde Fallout NV mit Nils hat richtig Bock gemacht. Bitte mehr davon, auch gerne mit Mods.


#61

Pro New Vegas LP mit Nils!