Forum • Rocket Beans TV

Feedback-Thread zur Umstrukturierung des "Gaming"- und "Hängi"-Kanals

Moinsen,

wie ihr durch unseren Blogpost und die aktuelle Folge BtB vielleicht schon mitbekommen habt, steht bei unseren YouTube-Kanälen “Rocket Beans TV Gaming” und “Rocket Beans TV Hängi” eine größere Änderung ins Haus. Der “Hängi”-Kanal wird in “Let’s Play & Streams”-Kanal umbenannt. Darüber hinaus werden beide Kanäle inhaltlich neu aufgestellt. Wir erhoffen uns dadurch, die Trennung zwischen beiden Kanälen zu schärfen und euch eine bessere Übersicht darüber zu geben, welche Inhalte euch auf welchem Kanal erwarten. Stellt hier gerne eure Fragen dazu.

Nähere Infos: https://rocketbeans.tv/blog/216/Aus-Gaming-wird-Gaming-Umbau-unserer

12 Like

Ergänzend zum Blogpost folgende Info: aktuell laufende bzw. thematisch aktuelle Let’s Plays werden auf den neuen “Let’s Play & Streams”-Kanal umziehen. Hier eine Übersicht, welche Titel das sein werden:

  • Beanstag

  • Zelda Links Awakening

  • Catherine

  • Pokemon Nuzlocke

  • Luigis Mansion

  • Control

  • Magic

  • Krätschmer Time

  • Minecraft

  • Stonekeep

  • World of Tanks

  • Life is Strange 2

  • Alien Isolation

  • Battletoads

  • Die Arma-Nacht

  • RimWorld

  • Borderlands 3

  • Gears 5

  • Resident Evil 2

  • Man of Medan

7 Like

Kurze Frage zum Studio wie heißt das dann wenn man es nennt? Weiterhin Hängi oder dann Let’s Play & Streams Studio? Sollte man es abkürzen und L&P Raum nennen kommen sicher wieder die dümmsten Spekulationen rein.

Ich kann diese Änderung nur sehr begrüßen. Aktuell hab ich euren Gaming-Kanal nicht aboniert, weil mir da zu viele Sachen Hochgeladen werden, die mich nicht interessieren. Andere wie Speedrundale aber schon. Sehr sinnvolle Entscheidung. Daumen hoch dafür :+1:

8 Like

Da ich sowieso alle RBTV Kanäle abonniert habe ändert sich für mich nicht wirklich was, finde die neue Strukturier sehr gut. Die unterscheidung von Lets Plays und “Shows mit Gaming Inhalt” erscheint mir sehr sinvoll :relaxed:

14 Like

Ich verstehe nicht warum zb Spiele mit Bart weiter auf dem Gaming-Kanal bleiben wird. :confused:

1 Like

Weil es kein bloßes LP ist

1 Like

SmB wird aufwändig nachbereitet, es werden z.B. Grafiken und Clips zwischengeschnitten, wodurch SmB über ein schlichtes “Wir spielen zusammen XY” hinausgeht.

14 Like

Hurra, finde ich eine gute Entscheidung.

Endlich kann man die LPs konsequent ausblenden und dennoch die aktuellsten Gaming-Inhalte mitbekommen :smiley:

4 Like

Ein bisschen schade… das Hängi hatte etwas … Let’s Plays klingt glattgebügelt, damit mehr Klicks kommen. Aber kann man natürlich verstehen - es ist aber trotzdem ein Stück weit schade.

Ich bin da zwiegespalten - einerseits könnte es die Abozahl des alten Hängi-Kanals gut erhöhen, so dass RBTV noch mehr bei der Abonenntenzahl lügen kann, andrerseits könnte auch das Gegenteil passieren. Weniger Leute als gedacht bekommen die Veränderung mit und wundern sich, wo die Let’s Plays sind und die Klickzahlen der entsprechenden Videos werden schlechter. :thinking:

Edit: Und die Bezeichnungen sind auch nicht wirklich hilfreich. Let’s Plays gehören naturgemäß zu Gaming. Und Streams ist schon arg generisch, da man fast alles von RBTV als Stream ansehen kann, wenn es im Stream auf Youtube, Twitch, … läuft.

Wo werden dann in Zukunft Non-Gameing „Hängi Sessions“ hochgeladen?
Z.B wenn Rene an einem PC rumbastelt oder der BtB Chat In. Im Hauptkanal?

11 Like

Für die meisten die einfach beide Kanäle aboniert haben wird es wohl keinen Unterschied machen, aber für die die nur einen der beiden Kanäle aboniert haben und nicht hier im Forum mitlesen wäre vlt. ein kurzes Video welches beschreibt was auf dem Kanal zukünftig alles läuft von Vorteil :thinking:

9 Like

Vielleicht will man aber auch einfach, dass der Gaming Kanal ein bissl besser geranked wird.

Bisher performen generische LPs doch eher mittelmäßig bei den Klicks im Vergleich zu den „Gaming-Shows“ oder?

Ich gehöre zu denjenigen, die keinen Youtube acc besitzen. Anfangs war ich auch skeptisch bzgl. eines weiteren channel. Aber da das Programm vergleichsweise mau war, musste ich den channel net beachten.

Nun scheint die Aufteilung allerdings (qualitativ) ähnlich stark zu sein.

Wenn es Kino plus nicht als Podcast geben würde, würde ich von dem Format auch nichts mehr mitbekommen

Dass man Vieles ohne Sinn und Verstand für die Klicks und den Youtube-Algorithmus tut hat man ja schon bei der diesjährigen Gamescom gesehen, von daher wundert es mich wenig, wenn die Änderungen keiner “normalen” Logik folgen. :woman_shrugging:

2 Like

also ich hoffe ja mal dass RBTV so clever ist, auf allen channels noch ein 2 Minuten Video rauszuhauen das die Änderungen erklärt.

sonst braucht man sichz echt nicht wundern dass es keiner mitkriegt

8 Like

:joy: Ja genau das wird der Grund sein.

Das stimmt schon, wobei Hängi nun auch alles andere als geil und selbsterklärend war :wink:

Also Chat In wird sicher wie die normalen BtBs auch im Hauptkanal hochgeladen, dahin passen sie ja auch thematisch. Sämtliche Bastel- oder sonstigen Videos ist aber in der Tat eine interessante Frage. So richtig passen die ja nun laut Definition nirgendwo (auch nicht auf den Hauptkanal) mehr hin.

1 Like

Wenn man den content nun so aufteilen will, hätte es aus meiner sicht mehr sinn gemacht, die gaming shows wieder auf den hauptkanal zu packen und rbtv gaming zum Lets Play kanal zu machen.
Auch dass schon laufende LPs umziehen, finde ich unglücklich. :sweat_smile:

5 Like

die gaming shows wieder auf den hauptkanal zu packen

Inwiefern wäre das sinnvoller? Man hat ja eben aus Gründen das Ganze vor einiger Zeit getrennt. Und die Trennung Gaming+Hauptkanal ist sogar noch sinnvoller als Gaming + Lets Plays. Das wäre für viele ein großer Rückschritt wenn plötzlich all der Gaming-Content wieder im Abo erscheint, wenn man nur den Hauptkanalcontent sehen möchte. (also der Zustand pre 2017)

1 Like