Forum • Rocket Beans TV

Feedback zur Website

Manchmal, wenn man die Seite ganz frisch aufruft sieht man das in der Interaktion:


Ist aber nach nem Refresh wieder normal.

Jo, haben wir im Blick!

1 Like

Wo findet man denn die Gewinnspiele auf der Homepage? Bis jetzt muss man sich ja die url für die Gewinnspiele die in kino+, moin moin etc eingeblendet wird merken und dann abtippen, oder? Könnte man denn nicht alle gewinnspiele unterder url https://rocketbeans.tv/gewinnspiele gesammelt auflisten?

2 Like

Ja, das haben wir für die Zukunft auch vor :slight_smile:

1 Like

Lass mich dir unter die Arme greifen. :beanjoy:

2 Like

Das soll ne tote Bohne sein? Das sieht eher aus wie ein toter @Verwirrter. :beanfeels:

3 Like

In den Accounteinstellung des RBTV Profils kommt folgende Meldung, wenn ich auf Benachrichtungen klicke:

Fehler: 3301
Nicht unterstützter Type

Jetzt das Haus an Haus vorbei ist:
Das Button-Click-Spiel hatte nen Bug. Man konnte (spätestens nach dem ersten Maus-Klick auf den roten Button) die Return-Taste der Tastatur einfach gedrückt halten und es wurden verdammt schnell viele Klicks hochgezählt. Vermutlich ein Default-OnKey-Handler.

Sollte nicht soviel gemacht haben, das wäre etwas was an unseren Gegenmaßnahmen abgeprallt sein sollte. Nur weil dir dann soviele Klicks angezeigt wurden, heißt das nicht, dass die auch alle gezählt wurden :wink:

Hast du dich grad damit geoutet? :stuck_out_tongue:

Riesiges Lob an @DoomDesign und jeden einzelnen hinter den Eingabeflächen und den toll eingebundenen Grafiken. Die Interaktion während des Events hat bei mir wirklich absolut perfekt funktioniert. Egal ob es das Gamepad war, die Eingabe für Schere, Stein, Papier, Votings oder der Clickcounter, ich hatte keinen einzigen bug. :+1:

7 Like

Kann mich dem voll und ganz anschließen. War u.a. aus diesem Grund auch das erste Event, das ich ausschließlich auf rocketbeans.tv geschaut habe. Die Vielzahl an toll implementierten und reibungslos laufenden Interaktionsmöglichkeiten haben ihren Teil zum tollen Event beigetragen. :ok_hand:

6 Like

Jain, natürlich hab ich’s gemacht, einfach in dem Bewusstsein “ich muss zwar über die Mauer, aber ich geh durch die offene Tür”. Wäre nett von euch, wenn ihr künftig dem User auch Feedback gebt, wenn ihr denkt, dass er cheatet. So hab ich mein Team gar nicht unterstützen können :unamused:

War auch bei mir nicht, aber bei Schere, Stein, Papier ist der Stream meistens stehen geblieben und gerade wenn man das Ergebnis dann schauen wollte war es etwas nervig, denn es gab viele unentschieden und dann wollte man auch wieder bei Spiel mitmachen. Auch sonst gab es manchmal das der Stream hing aber bei den Speedruns war das nicht so schlimm. Nur Kleinigkeiten die nicht richtig störend waren. Ansonst war es immer flüssig.

Doch, du hast es unterstützt - aber eben mit (im Verhältnis) gleicher potenzieller Stärke wie alle anderen, und nicht als “heilsbringender Überklicker”

Wie habt ihr das eigentlich ermittelt? Interquartilsabstand und dann Ausreißer bestimmt?

Der Median aller Teilnehmer eines Teams wäre das simpelste.

Aber ziemlich ungenau ^^
IQA ist da schon etwas besser und auch nicht wirklich aufwändiger zu berechnen.

Das Lob muss ich ja auch noch dringendst loswerden.
Leute, was ihr da an Interaktions Tools programmiert habt war echt erste Sahne. Danke dafür. :herz:

Daher wieder mein übliches Bitten das einfach allgemein auszubauen und nicht “nur” für Single-Answer Voting und Klixx nehmen sondern in, ab liebsten allen, Formaten mit Community Interaktion einführen, z.B. CD würde sich mit der neuen Staffel anbieten. :wink:

2 Like

Wäre dann auch ein Grund, dass hier über die Webseite zu schauen und nicht über Youtube/Twitch :thinking:

Ich finde auch, so ein Feedback “du cheatest doch!” wäre im Zweifelsfall hilfreich; ich hab’ beim Cookie Clicker mit ehrlicher, harter und manueller Arbeit per Maus z.B. so zwischen 500 und 700 Klicks laut Anzeige in der Zeit geschafft - hab’ ich das aber wirklich (also: wurde das gezählt), oder war das umsonst und ich hätte auch gemütlicher hantieren können, weil ich vielleicht nicht “mainstream” war? Kann ich nicht beurteilen :frowning:

Ich finde, wenn die Anzeige eh nicht die Realität wiederspiegelt, kann mans gleich lassen (weil man dadurch letzten Endes getäuscht/angelogen wird, und ihr euch die Zahlen fürs Ergebnis nach mathematischem Modell auch gleich selbst festlegen könntet [vielleicht macht ihr das ja auch? Kann man ja nicht auf Plausibilität prüfen, wenn uns keine verlässlichen Zahlen vorliegen :wink: Verschwörungstheorie!!1!])