Forum • Rocket Beans TV

Forenspiel PnP [Vorläufige Anmeldung]

Also wenn du die Wälder bei uns kennst … einmal die falsche Richtung eingeschlagen und hallo (woimmer ihr mich haben wollt). :grin: Wie gesagt, sie wollte eigentlich Kräuter suchen …

Wo wir gerade dabei sind: Wir fummeln im Hintergrund gerade an der Geschichte.
Da könnte es für uns wichtig/hilfreich werden, wenn wir eure Charaktere schon kennen.

Also postet doch bitte eure grobe Charakter-Idee. Entweder hier oder per PM an mich.

1 Like

Nebenbei nochmal zu den Portalen: Ist deren Existenz in der Welt allgemeinhin bekannt, oder werden sie von einer bestimmten Personengruppe als Geheimnis behütet und wir als Charaktere können im Vorhinein gar nichts davon wissen? :thinking:

Warum seh ich das erst jetzt? :beanfeels:

Wenn du überlegst, ob du dir da ein Wissenstalent gibt: Es ist möglich darüber Bescheid zu wissen. Aber das ist Spezialwissen, das nicht Otto-Normal hat. Aber auch nicht unmöglich zu erlangen.

Hallo Allesamt. Im Folgenden eine Zusammenfassung des Regelwerks, welche so auch nochmal in späteren Spielthread vorkommen wird. Es soll euch nur eine Charaktererstellung erleichtern.

Ich werde der Hauptspielleiter für das kommende Foren PnP sein.Co-GM sind @Biberpapa und @godbrakka
Das wichtigste vorneweg: Wir spielen nach dem How to be A Hero-Regelwerk, welches auch schon mehrmals auf RBTV gestreamt wurde und den Vorteil hat sehr leicht zugänglich zu sein.

Was sind die Regeln?
Es gibt drei Begabungen : Handeln, Wissen, Sozial.
Handeln steht dabei für physische Aktionen wie Klettern oder springen.
Wissen steht dabei für euren Wissensschatz wie Sprachen, Mathe oder Alchemie
Soziales steht für jedwede Interaktion mit anderen (intelligenten) Wesen wie überreden oder Einschüchtern.
Zu diesen Begabungen sortiert ihr eure gewünschten Fähigkeiten . Es gibt keine Vorgaben, wie viele Fähigkeiten ihr aufschreibt oder welche zur Auswahl stehen. Wählt was immer ihr wollt. Euch stehen dafür 400 Fähigkeitspunkte (FP) zur Verfügung. Die Anzahl der Punkte in einer Fähigkeit bestimmt eure Erfolgschance, wenn ihr diese nutzt. 40 FP in Schreinern wäre eine 40%ige Erfolgschance, wenn ihr schreinern wollt
Sollte es Unklarheiten geben wo welches Talent rein kommt, schreibt mich an.

Zwei Sachen gehen bei der FP-Vergabe allerdings nicht: Ihr könnt keine Fähigkeiten mit 0 FP wählen oder eine Fähigkeit zu mehreren Begabungen sortieren, z.B. Schreinerei zu Wissen und Handeln.

Das hat den Grund, dass am Ende der FP-Vergabe alle FP innerhalb einer Begabung zusammengezählt und dann durch 10 geteilt werden. Der so errechnete Wert ist eure Grundchance mit dieser Begabung eine fehlende Fähigkeit zu ersetzen.

Beispiel: Ihr wollt ein Holzknüppel zimmern, habt aber keine Schreinerei. Eure Handelnwert liegt aber bei 20, weil ihr andere Fähigkeiten mit dieser Begabung habt. Dann lasse ich euch auf diesen Wert würfeln und ihr habt eine 20%ige Chance auf Erfolg.

Bedenkt bei den Fähigkeiten das sie nicht zu allgemein und nicht zu speziell sein sollen. Fähigkeit „Holz“ werde ich nicht zulassen, „Linkes Stuhlbein fräsen“ schadet euch nur selbst, denn wie oft fräst ihr wohl ein linkes Stuhlbein?

Am Ende wird auf alle Fähigkeitswerte nochmals der jeweilige Begabungswert addiert. Dadurch ist sicher gestellt, dass ihr niemals eine Fähigkeit mit kleineren Werten als eure Begabung habt.

Lebenspunkte:
Alle Spieler haben 100 Lebenspunkte. Diese werden nicht durch Fähigkeiten beeinflusst.
Wir können überlegen, ob wir sie durch Vor- oder Nachteile beeinflussen können.

Vorteile/ Nachteile
Vorteile können rassenspezifische Eigenschaften sein, werden aber in der Regel bereits durch Fähigkeiten abgeglichen. Ich bin da aber Kompromiss bereit, wenn man etwas ganz bestimmtes spielen will. Ich werde aber nicht zulassen, dass sich OP-Charaktere erstellt werden, weil man zufällig eine Rasse wählt die alles kann.

Nachteile
Wie es Vorteile gibt, kann man sich auch nachteile geben. Hierzu trägt man diesen mit einem Minuszeichen in die Begabung ein. Dieser Wert wird nicht zu den Begabungswertberechnungen hinzugezogen
Beispiel aus dem Wiki:

Agnes hat sich einen Nachteil „jähzornig“ mit -20 angegeben. Ist das Würfelergebnis weniger als 20, dann reagiert ihr Charakter auf die Beleidigung mit zügelloser Wut. Liegt das Würfelergebnis darüber, dann lässt sie die Provokation kalt. Die passende Begabungsgruppe in diesem Fall wäre Soziales , allerdings kann dies immer mit dem Spielleiter abgeklärt werden.

Wenn ihr einen Vorteil über die Rasse hinaus wollt, wird es sehr wahrscheinlich sein, dass ich im Gegenzug einen Nachteil fordere. Nachtteile bringen deutlich mehr Würze ins Spiel und sind insb. für diejenigen interessant, die eh vorhatten, eine bestimmte Rolle zu spielen

Charakteristika

Charakteristika sind sowohl Vor-als auch Nachteile in einem. Wann welcher Effekt zum tragen kommt entscheide ich. Ihr dürft euch frei entscheiden. Hier ein paar Beispiele.

Da es in einem Foren PnP oft verzögert zu Sache geht und man in Situationen auskommt, die nicht unbedingt angestrebt waren, gebe ich jedem Spieler einen 2. Chance-Marker
Setzt ihr diesen ein, könnt ihr einen Würfelwurf wiederholen (bevor ich das Ergebnisse in der Spielwelt dazu ansage), ein Charakteristikum eindeutig zu eurem Vorteil nutzen, oder etwas unmögliches zumindest versuchen (einige Sachen bleiben unmöglich). Ihr habt nur einen dieser Marker. Für gutes RP, was natürlich völlig auf meine Laune und Willkür aufbaut, bekommt ihr diesen Marker zurück und könnt ihn erneut einsetzen.

Kampf

Kämpfe werden in 4 Phasen ausgetragen:

  1. Initiative
  2. Überraschungsrunde
  3. Kampf (rundenbasiert)
  4. Ende
    1. Initiative
      Jeder Teilnehmer am Kampf würfelt einen w10 und addiert seinen Handeln-Wert. Je höher der Endwert, desto schneller ist man dran. Jeder Spieler ist standardmäßig einmal pro Kampfrunde dran.
    1. Überraschungsrunde
      Solltet ihr einen Gegner überraschend angreifen handelt er in der ersten Runde nicht. Ich kann Gegner aber je nach Laune würfeln lassen, ob sie euch rechtzeitig bemerkt haben
    1. Kampf (rundenbasiert)
      Die schlussendlichen Kampfrunden laufen in drei Phasen ab: Angriff, Parade, Schaden
      Der Fähigkeitswert eurer Waffe (bzw Angriffsart) legt fest wie sicher ihr trefft. Solltet ihr keine Fähigkeit zum AN greifen haben, wird der Handeln-Wert genommen.
      Anmerkung : Nur weil jemand Köpfen 100 gewählt hat, heißt das nicht, dass jeder seiner Angriffe den Gegner köpft. Verzichtet also bitte auf so was.

Einmal pro Runde kann man einen Angriff parieren.Hierzu würfelt man auf seinen Handeln-Wert. Bei Erfolg gilt der Angriff als vollständig abgewehrt. Defensiv-Gegenstände können diese Paradewert deutlich erhöhen. Z.B. Schilde.

Der Schaden eures Angriffs wird alleine durch die benutze Waffe berechnet und liegt zwischen 1xw10 und 10xw10, ggf auch höher. Der jeweilige Schaden wir damit mit mir individuell geklärt. Hier ein paar Ideen

Kritische (Miss)erfolge:
Es gibt die Möglichkeit für kritische Erfolge oder Misserfolge. Da ich es nicht besser formulieren kann, hier die Erklärung aus dem Wiki:

Alle Proben im HTBAH-Kosmos werden mit einem W100 durchgeführt. Ob ein Würfelwurf zu einem kritischen Erfolg oder einem kritischen Fehlschlag führt, hängt direkt von deinem Fähigkeitswert ab. Die Differenz dieses Wertes zum Maximalwert von 100 zeigt dir die Chance eines Misserfolges auf („Unfähigkeit“). Kritische Erfolge erreichst du im Bereich der ersten 10% deines Fähigkeitswertes, kritische Fehlschläge in der Spanne der letzten 10% der Unfähigkeit.

Damit wäre das Regelwerk auch schon erledigt

Zum aktuellen Stand: Wir arbeiten gerade an den Quests und würden erst starten wollen, wenn diese zumindest rudimentär fertig sind. Das wird nicht morgen und auch nicht nächste Woche sein. Aber wir sitzen dran.
Es würde uns aber helfen, wenn schon Charaktere vorliegen. Zum einen fördert das die Kreativität von uns, zum anderen setzt es Grenzen in der Welt, was ebenfalls hilfreich ist.

9 Like

Kleine Ergänzung: Bitte nennt mir bei eurer Charaktererstellung eine Waffe oder waffenähnlichen Gegenstand sowie einen normalen wichtigen Gegenstand den ihr dabei haben wollt.

2 Like

Werde mich am WE mal an meinen Charakter setzten, aber zur zeit schwirren mir auch schon einige Ideen im Kopf rum, muss aber mich da auch erstmal entscheiden ^^

4 Like

Ich hab schon einen und bin sehr zufrieden damit. :hugs:

3 Like

Und dieser Spielethread ist nur für euch Spieler und Spielleiter gedacht, während wir anderen zum fleißigen kommentieren des Geschehens einen separaten Forenspiel-PnP-Kommentar-Thread verwenden?
Diese Aufteilung erschiene mir zumindest übersichtlicher, als beides in einem Thread zu vermengen.

1 Like

Ja, würde ich so vorschlagen! :slight_smile:
Es war bisher zwar nicht explizit so vorgesehen dass Mitleser kommentieren. Aber ich finde die Idee gut. Das könnte ja ähnlich wie in beim Werwolf Spiel eine „Taverne“ sein.^^

Wobei wir ja bei dem Setting kein Dorf haben. :thinking:

Fände ich eine gute Idee, gerade der Tischbanter ist ja mit das spassigste, aber soll der Spielfluss nicht gestört werden.

Schon richtig. Wobei der Spielethread wirklich nur fürs Rollenspiel ist und OOC Fragen werden im OOC Thread oder per PN geschrieben. ^^ und im OOC Thread können natürlich auch die Mitleser kommentieren. ^^

Puh, da ich gegesehen habe, dass sich genug Leute für Ersatz gemeldet haben, ist das hoffentlich nicht so schlimm, aber ich möchte meine Teilnahme zurückziehen :frowning:

Es tut mir wirklich sehr leid, aber es geht einfach nicht. Ich bitte um Entschuldigung.

1 Like

Alles gut! Ich werde gleich mal im ersten Posting die derzeitige Teilnehmerliste updaten, damit jeder weiß ob er mitspielt oder nicht und wer nächster Nachrücker ist undso. :slight_smile:

4 Like

Uh ein Ping. Was muss ich machen? :beansweat:

1 Like

Ich vermute du bist nachgerückt

Garnix. Einfach nur ein freundlicher Reminder. :slight_smile:
Aber deinen Charakter erstellen könntest du schonmal. :slight_smile:

Nee. Hab alle Teilnehmer angepingt oben. Egal ob sie Nachrücker sind oder nicht. Einfach als kleine Bestätigung für die Teilnahme und kleiner Reminder. :slight_smile:

:beannotsure: Das meinte ich doch.
Gut wo sind die Regeln?

1 Like