Forum • Rocket Beans TV

Fußball-Europameisterschaft 2021

Vom 11. Juni bis zum 11. Juli 2021 findet die 16. Europameisterschaft statt. Zum ersten mal in der Geschichte des Wettbewerbs wird sie auf dem gesamten Kontinent, in 11 Städte in 10 Staaten, ausgetragen. Eigentlich sollte sie bekanntlich schon 2020 ausgetragen werden, das wurde aber aufgrund der COVID-19-Pandemie auf dieses Jahr verschoben.

Ablauf

Das Eröffnungsspiel spielen am 11. Juni in Rom die Türkei gegen Italien. Beide Halbfinals und auch das Finale finden in London statt. Bereits in der Gruppenphase haben neun Mannschaften ein Heimspiel. Zudem kommt noch das Kuriosum hinzu, dass einige Teams, Italien, Dänemark, Niederlande, England, Spanien und Deutschland, während der Gruppenphase alle Spiele am gleichen Ort spielen, während andere Teams weit reisen müssen. Schweiz (9564 km) Polen (8189 km), Wales (7073 km) legen die meisten Flugkilometer zurück.

Modus

Neben den Gruppensiegern und Gruppenzweiten kommen auch vier der sechs Gruppendritten in die Endrunde weiter. 16 der 24 Teams spielen im Achtelfinale.

TV-Übertragungen

Seit langer Zeit werden nicht alle Spiele im Free TV zu sehen sein und zum ersten mal bei einer EM überhaupt (Premiere übertrug soweit ich weiß nur WM-Spiele) nur exklusiv. Das Pay-TV Angebot der Telekom „MagentaTV“ zeigt alle 51 Spiele, davon auch 10 Spiele exklusiv. ARD und ZDF zeigen 41 Spiele live. Die 10 exklusiven Spiele sind Spiele in der Gruppenphase ohne deutsche Beteiligung. Die Anstoßzeiten sind jeweils 15, 18 und 21 Uhr

Spielplan

2 Like

Gut das meine Eltern sich das damals haben aufschwatzen lassen und bisher nicht gekündigt haben :grin:

1 Like

Und ich muss sagen habe erst gerade festgestellt, dass nicht alle Spiele frei zu sehen sein werden. Auch wenn mein Länderspielinteresse stark nachgelassen hat, doch schade.

Magenta-TV kostet monatlich kündbar 10 Euro. Hm, glaube nicht dass es sich viele für die EM holen werden

Diese 5 Spiele sind bereits fix MagentaTV exklusiv. Schade um Portugal vs Frankreich. Hoffentlich wird kein Spiel der Polen hinter der Paywall landen, sonst werde ich pissig. :eddy:

Samstag, 12. Juni: Wales – Schweiz (Gruppe A) live ab 15 Uhr
Montag, 14. Juni: Schottland – Tschechien (Gruppe D) live ab 15 Uhr
Mittwoch, 16. Juni: Finnland – Russland (Gruppe B) live ab 15 Uhr
Freitag, 18. Juni: Schweden – Slowakei (Gruppe E) live ab 15 Uhr
Mittwoch, 23. Juni: Portugal – Frankreich (Gruppe F) live ab 21 Uhr

1 Like

Durch die besten Gruppendritten hab ich auch mal 2 bis 3 Optionen pro Gruppe für das Weiterkommen eingestellt.

Gruppe A - Wer kommt ins Achtelfinale?

  • Italien
  • Schweiz
  • Türkei
  • Wales

0 Teilnehmer

Gruppe B - Wer kommt ins Achtelfinale?

  • Belgien
  • Dänemark
  • Finnland
  • Russland

0 Teilnehmer

Gruppe C - Wer kommt ins Achtelfinale?

  • Niederlande
  • Nordmazedonien
  • Österreich
  • Ukraine

0 Teilnehmer

Gruppe D - Wer kommt ins Achtelfinale?

  • England
  • Kroatien
  • Schottland
  • Tschechien

0 Teilnehmer

Gruppe E - Wer kommt ins Achtelfinale?

  • Polen
  • Schweden
  • Slowakei
  • Spanien

0 Teilnehmer

Gruppe F - Wer kommt ins Achtelfinale?

  • Deutschland
  • Frankreich
  • Portugal
  • Ungarn

0 Teilnehmer

Wer wird Europameister?

  • Italien
  • Schweiz
  • Türkei
  • Wales
  • Belgien
  • Dänemark
  • Finnland
  • Russland
  • Niederlande
  • Nordmazedonien
  • Österreich
  • Ukraine
  • England
  • Kroatien
  • Schottland
  • Tschechien
  • Polen
  • Schweden
  • Slowakei
  • Spanien
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Portugal
  • Ungarn

0 Teilnehmer

Was meint ihr wie weit kommt Deutschland bei der EM?

  • Vorrunde
  • Achtelfinale
  • Viertelfinale
  • Halbfinale
  • Finale
  • Europameister

0 Teilnehmer

Wer wird Europameister?

  • Türkei
  • Italien
  • Wales
  • Schweiz
  • Dänemark
  • Finnland
  • Belgien
  • Russland
  • Niederlande
  • Ukraine
  • Österreich
  • Mazedonien
  • England
  • Kroatien
  • Schottland
  • Tschechische Republik
  • Spanien
  • Schweden
  • Polen
  • Slowakei
  • Ungarn
  • Portugal
  • Frankreich
  • Deutschland

0 Teilnehmer

Wenn ich bei @ChrisSechzig auf England und bei @Rolly auf Frankreich als Europameister tippe, habe ich doppelt so hohe Chancen, richtig zu liegen :simonhahaa:

3 Like

Damn you @ChrisSechzig :beanrage:/

3 Like

Ich habe mal den deutschen Weg ins Finale angesehen
(immer auf Favoriten getippt)

Gruppenphase:

  • Frankreich
  • Portugal
  • Ungarn

Deutschland wird zweiter

Achtefinale

  • England

Viertelfinale

  • Spanien

Halbfinale

  • Portugal

Finale

  • Frankreich

Hätte schon was

1 Like

Frankreich hat so eine starke Mannschaft. Denen traue ich es am meisten zu, aber im Turnier sieht sowas ja oft auch Mal anders aus :beanjoy:

Wie kommts eigentlich das Belgien Nummer eins der Weltrangliste ist? Ich meine die sind gut aber was haben die den bisher gerissen?

Die hatten in den letzten 10 Jahren 8x einen Punkteschnitt von über 2,00. 2019 sogar ein Schnitt von 3,00 (bei 10 Spielen)! So schlecht könnens also nicht sein.

1 Like

Erinnert an vor 6 Jahren

2 Like

Naja Belgien ist trotzdem immer mein Geheimfavorit

1 Like

Ich trau ihnen in den letzten Jahren stets viel zu, aber ich denk nicht, dass sie an Frankreich vorbeikommen.

Och Mist. Das muss ich mir ja auch noch buchen. Der nahezu einzige Streamingdienst den ich nicht habe überträgt natürlich die EM.

Deshalb hat Polen sich da auch mal hochgemogelt, sie haben als andere Nationen Freundschaftsspiele gegen andere Top Teams gemacht haben dann gegen schwächere Mannschaften gespielt.

Portugal-Frankreich läuft parallel zu Deutschland-Ungarn, und die fünf noch offenen MagentaTV-exklusiven Spiele werden die Parallelspiele am 3. Spieltag sein, die nicht bei ARD/ZDF laufen.

1 Like

War klar das das Stress gibt

Die Mannschaften die sich in einem solchen Konflikt befinden sollten ausgeschlossen werden. Es ist doch schon ein Witz, dass die beiden nicht gegeneinander ausgelost werden können (bei Klubwettbewerben genau so). Ein ähnliches Problem gab es damals auch mit den ehemals jugoslawischen Staaten.

Die UEFA (und auch die FIFA) sollte sich da schleunigst etwas für kommende Wettbewerbe überlegen. Als hätte die Politik nicht schon viel zu viel Einfluss auf den Fußball, man lässt sich doch von diesen Staaten vorführen, wenn man da jetzt irgendwie einschreitet.

1 Like