Game of Thrones [Serientalk] | [Keine Script/Leak-Spoiler!]


#9319

Wenn man sich das mal durch den Kopf gehen lässt, geht damit auch wieder eine Ära zu Ende. :slightly_frowning_face: Ist wo ein Gefühl wie bei Lost damals. Also für mich, wenn ich das mal vergleiche, auch wenn es heute viel mehr Serien gibt.

Das sind so zwei Serien, die ich wirklich ab der ersten Folge bis zum Finale gesehen habe und nicht erst später eingestiegen bin und man sich jedes Jahr auf neue Folgen gefreut hat.


#9320

Zwar fake, aber darauf hätte ich richtig Bock gehabt.


#9321

In Berlin gibt es im Januar eine kostenlose Ausstellung der Matte Artists von GoT



#9322

die Cinema Strikes Back Jungs haben dazu ein tolle Videoreihe gemacht


#9323

Ich weiß, aber vielleicht kennen manche die Boys von CSB nicht und interessieren sich trotzdem für GoT. Auch wenn das sehr unwahrscheinlich ist :smiley:


#9324

Ich mag GoT, aber kann CSB nicht ab. Find die irgendwie total unsympathisch. Gut gemacht sind die Videos aber allemal.


#9325

Ich habe CSB erst durch das Forum kennengelernt und da sie kaum was anderes machen, was nicht schon seit X Jahren im Reddit diskutiert und spekuliert oder von Preston Jabobs oder Alt Shift X besprochen wird, sehe ich da kaum ein Mehrwert da reinzuschauen, auch wenn die Sachen hübsch gemacht wurden^^


#9326

Wahrscheinlich ist das meiste davon auf Englisch oder? Ich finde es gut das ein deutsche Kanal gibt der sich in Deutsch so mit GoT beschäftigt.


#9327

Genau, das ist alles auf Englisch. Für deutschprachige Fans ist das natürlich super, dass es sowas gibt.
Aktuell ist aber eh seit längerem Leerlauf, da die Serie und die Bücher kaum noch was hergeben.


#9328


Naomi Watts wird eine der Hauptrollen im Piloten zum geplanten Prequel übernehmen.


#9329

Gleich 2 News heute:
Die neue Serie wird Game of Thrones: The Long Night heißen, Thema damit ja klar :beangasm:

Und noch ne News aus der Kategorie obvious, aber ey :schroeckatar:


#9330

:donnie:?


#9331

Joa, war leider zu erwarten. Große Schlacht mit riesigem Effektfeuerwerk und 0815 Story :frust: Man sah aber leider an der Beliebtheit von der Hartheim-Folge, die ich überhaupt nicht besonders fand, dass die Mehrheit der normalen Zuschauer sowas feiert.


#9332

Nach dem was sie mit kleinfinger gemacht haben und dem seit Buch 1 offensichtlichen Jon + Daenerys kann man doch von der Story eh nichts mehr erwarten. :smiley:


#9333

Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Über diese Zeit ist ja so gut wie nicht bekannt, oder? Hoffentlich wird es nicht zu Fantasy-lastig.


#9334

Da dort die ganzen Fabelwesen noch lebten und Magie noch existierte, wird das ziemlich sicher ein Fantasy Feuerwerk.


#9335

Ja, oder sie gehen den anderen Weg und zeigen, dass das alles nur Legendenbildung ist und gar nicht alles so episch war, wie es überliefert wurde. Es wird ja oft angedeutet, dass die ganzen Helden wie Bran, the Builder in Wirklichkeit viele unterschiedliche Personen waren. Das würde aber wiederum das ganze Mystische aus der Zeit entzaubern, was irgendwie auch wieder doof wäre.

Von allen potenziellen Themen für ein Spinoff fanz dieses Zeitalter immer am uninteressantesten.


#9336

Naja. Die Kinder des Waldes existieren, Drachen existieren, Magie existiert.

Nicht alles ist wahr, aber gerade der Fantasygehalt war schon sehr hoch. Das merkt man bei GoT ja auch immer mehr.

Hätte mir auch eher eine Adaption der Duncan&Egg Bücher gewünscht. Oder Roberts Rebellion. Oder der Tanz der Drachen.


#9337

Ich finde ja, aus der Perspektive der Macher macht der Wandel der Serie absolut Sinn. Als klar wurde, dass sie die Bücher überholen und deutlich früher mit der Geschichte fertig werden, mussten sie sich entscheiden wie sie weiter machen.

Von GRRM wussten sie wahrscheinlich das grobe Ende und wie es ungefähr dazu kommt, aber der ganze Weg dorthin ist ja noch offen. Sie haben wahrscheinlich erkannt, dass sie das Niveau der politischen Entwicklungen und den Intrigen nicht halten können und haben sich deshalb mehr auf die Schlachten und die Welt konzentriert.

Was ihnen meiner Meinung nach grandios gelungen ist. Die Schlachten haben teilweise Blockbuster Niveau und ich kann mich an keine Fantasy Schlacht erinnern die so beklemmend war wie das Battle of the Bastards. Das ist einfach richtig gute Arbeit.

Ich verstehe, dass das viele Fans enttäuscht, weil sie lieber die Intrigen sehen wollen, aber was sollen die Macher der Serie tun, wenn es GRRM verbockt.


#9338

Ich bin mir nicht sicher ob er überhaupt weiß wie es ausgehen soll, nicht mal grob :stuck_out_tongue:

Ich wette wenn das Serienfinale gut ankommt, werden die Bücher ebenso enden und traue ihm zu dass er deswegen nicht weiter schreibt :smiley: