Forum • Rocket Beans TV

Game Talk Spezial: Wir hassen eure Lieblingsspiele

Es gibt einen Zauber um das Gegnerlevel zu senken oder zu steigern.

Ja, aber komplett realistisch kann ein Spiel nie sein. Gibt immer abstriche. Und lieber hab ich wenn die Gegner mitleveln und ich nicht nur in 5% der Map leveln kann weil alles andere zu stark oder zu schwach ist.

Dass man es nicht mag verstehe ich, aber allein deswegen zu sagen ein Spiel ist scheiße ist kindisch.

1 „Gefällt mir“

Ich hab da schon was für das neue Spezial, und zwar dass ich Hollow Knight absolut durchschnittlich finde und es null so toll ist, wie alle sagen :grinning_face_with_smiling_eyes:

Wie die Witcher 3 nicht gut finden !:beanwat:) Skandal

Wo ist ein Hexer wenn man Ihn mal brauch !

3 „Gefällt mir“

@Ghisteslohm dein Auftritt!

Die Hauptgeschichte ist sauschlecht im Witcher Universum, könnt ihr sagen was ihr wollt

1 „Gefällt mir“

Nein

3 „Gefällt mir“

Dark Souls ist doch die beste und perfekteste Spielereihe aller Zeiten!!!111elf :beanwat:

Dann erfreu dich an 0815 Reich fängt ständig Krieg an und kriegt aufs Fressbrett…hab das erste Buch original durchgelesen und empfand auch nur den Weg dahin einigermassen gut, Serie = Typ sucht ein Kind, dieses läuft erstmal dumm und sinnlos in Wälder rum = auch nur der Weg dahin OK aber jeder darf türlich ne eigene Meinung haben wenn er sie nennen würde :stuck_out_tongue_winking_eye: (falls, dann benutz den allgemeinen Gamesthread)

Zum Thema “Wir hassen eure Lieblingsspiele”:
Ich mag Resident Evil 4 nicht. Ich finde dort ist die Resi Reihe in eine Falsche Richtung abgebogen und sie kam erst mit Teil 7 wieder wirklich zurück zu ihren Wurzeln.
Revelations war auch eine Rückbesinnung zu alten Tugenden, aber immer noch nicht ganz auf Spur.
Resi 4 ist für mich weder ein gutes Resident Evil (dafür ist es zu wenig Survival Horror) und noch ein gutes Action Spiel (Zielen ohne Laufen war damals schon nicht gut und altert noch schlechter).

3 „Gefällt mir“

unterschreib das Mal.

1 „Gefällt mir“

Zu Dragon Age Inquisiton … das Game ist einfach der totale Müll :sweat_smile: Hab es damals nach 10h zocken (wollte ihm einfach ne chance geben) wieder an Amazon zurück geschickt so ein Mist war es. Die Graphik fürchterlich, Steuerung/Kamera ein grauß und das Kämpfen so stumpf das es an Witcher 3 erinnert. Dazu einfach nur belanglose und langweilige Charakter und mMn einfach das schlechteste was Bioware je hervorgebracht hat … ja schlechter als Andromeda und zwar sau viel schlechter ^^

1 „Gefällt mir“

Oh man ey… ich finde es so schade das auf ME: Andromeda so viel rumgebasht wird, denn es ist bei weitem nicht so schlecht wie es gemacht wird (nach den Patches) und ja es ist das schlechteste Mass Effect, aber es ist immer noch ziemlich gut und hat das beste Kampfsystem von den Mass Effects außer 1 (Das von 1 ist so viel anders deswegen kann man das schlecht vergleichen, mir hat das sehr gefallen^^).
Die Welt und Charaktere waren zum Großteil auch gut und hatte auch einige interessante Geschichten für mich zu bieten. (Ja der Bösewicht und Liam sind lame, aber bei den anderen wichtigeren Charakteren habe ich eigentlich nichts zu meckern)
Und die Angara als neue Rasse fand ich auch wieder interessant gemacht von der Kultur und Physiologie her (das kann Bioware irgendwie einfach).
Es macht auch Bock mit dem neuen Mako umher zu fahren und das ist das wichtigste! :stuck_out_tongue:

Abgesehen davon, wie kann man bitte Persona 5 hassen??? Eins der besten Spiele ever und das beste Persona überhaupt.

3 „Gefällt mir“

Habs zu release ca 15 Stunden gespielt. Fand das Kampfsystem auf Konsole furchtbar, Aliens langweilig (das ist ne andere Galaxy, da hätten sie sich schon mehr einfallen lassen können…), Story belanglos und die Open World lieblos.

Das einzige positive an das ich mich erinnere war der weibliche Protagonist, die fand ich ganz sympathisch. Und der Prolog war gut.

2 „Gefällt mir“

Gibt halt leider noch immer genügend, die Anime = Zeichentrick = Kinder/Teenagerkacke gleichsetzen. Dazu kommt noch, dass es sich teilweise wie ein Visual Novel spielt, man also von Cutscene zu Cutscene kommt. Und die nichtmal synchronisiert sind, sondern man muss :shocked_rikon: Texte lesen.

In Amerika bekommen sie auch viel Hass von „der LGTBQ+Community“ weil manche Charaktere sehr japanisch sind (übersexualisierte Highschoolschülerinnen, manche Monsterdesigns, die Barkeeperin, …) und alles, was den amerikanischen/unseren Moralvorstellungen widersprich ist per se böse und schlecht.

Aber wer so denkt … hat Persona 5 einfach nicht verdient.

PS: Aber es ist halt auch nicht gerade toll, wenn die Entwickler homo- und transsexuelle Figuren sehr klischeehaft darstellen und das Problem dabei nicht sehen.

2 „Gefällt mir“

Bin immer noch sauer dass der westliche release solange dauert weil sie es in X Sprachen übersetzen… Sollens die als patch nachliefern :roll_eyes:

1 „Gefällt mir“

Ich mag die Story und die Chars aber das Spiel is schlecht :sweat_smile: Es spielt sich oft klobig und frisst unendlich viel Zeit für nix. Hab es 1 mal durch und das reicht zum einen fürs Leben an Persona aber brauche auch nie wieder was ähnliches. Einfach nicht meine Art von Gameplay und daher finde ich es als Spiel auch wirklich furchtbar und hasse es teils sogar dafür wie viel meiner Zeit es gefressen hat für verhältnissmäßig wenig Gegenwert an Spielspaß wenn ich ehrlich bin ^^

Da bleib ich lieber beim Anime :supa:

Is halt J-RPG :upside_down_face:

1 „Gefällt mir“

Ich spiel das gar nicht - es spielt ein Freund und ich sitz daneben und pass auf was passiert. Sind fast durch - ihm gefällt das Kampfsystem und das Pokemonartige Sammeln von Feinden und sich verbessern. Mir gefällt der ganze Aufbau und kläre ihn hin und wieder über japanische Gegebenheiten auf (Was ist Shogi? Wie funktioniert das japanische Rechtssystem [jedes Verbrechen muss bewiesen sein und ein Geständnis allein ist keine Grundlage verurteilt zu werden - und die ganze Korruption dazwischen]? Wie funktioniert das japanische Schulsystem? Was ist welcher Feiertag und warum ist er wie wichtig?..)

Aber die Geschichte und die Charakter sind einfach genial.

Und wegen dem PS - ja, ist halt JRPG bzw so richtig JRPG. Aber ich frag mich auch nicht, warum die Amis alles schneiden müssen, wo man nur den Ansatz von Sexualität sieht. Oder andere Klischees bedienen. Muss ich es mögen? Nein. Muss ich es hassen? Nein.

2 „Gefällt mir“

Es ist einfach ne ganz eigene Art von Spiel und ich denke entweder feiert man es richtig oder hält es für den größten Müll. Leute zwischen den beiden Extremen scheinen mir etwas rar zu sein^^

Witzigerweise konnte er bis vor kurzem fast nix damit anfangen - aber wenn du den kulturellen Kontext nicht hast, bist auch etwas verstört. Gerade bei manchem Monsterdesign :grin:

Aber er hat es dann begonnen und nerdet mehr rein wie ich, also so viel falsch scheint Persona 5 nicht zu machen.

1 „Gefällt mir“