Forum • Rocket Beans TV

[Gamevasion 2020] Gamescom 2020 - Gamevasion!

Hab immer noch nicht ganz verstanden, ob es eine von der Gamescom initiierte Kooperation ist, die quasi offiziell für die Contentproduktion der Messe zuständig ist.

Es ist eine Allianz aus 3 Firmen die Produktions & Redaktions & Reichweite & Moderatoren Ressourcen bündeln und somit eine Plattform & Streams für die Gamescom bieten.

Die Gamescom wird selbst sicher auch etwas machen, aber hat nun eine große ProduktionsAllianz die zur verfügung steht für Produktionen.

Sozusagen bieten die 3 Firmen der Gamescom nun eine “virtuelle Halle bzw. Messefläche an” und die Produktionspower sowie Reichweite.

2 Like

Die Gamescom findet als Messe statt?

Weiterhin müssen wir einige der für die kommenden Wochen geplanten RBTV-Programmitems leider auf nach der gamescom verschieben. Dazu zählen eine neue Staffel “Spiele mit Bart”

:beansad:

Hamburg vs. Spandau, also könnte die Bonjwa-Truppe da auch mit rein geraten und die Bohnen skilltechnisch unterstützen? :grin:

Ja aber online

Ah, im Blog klang es irgendwie so als ob sie normal stattfinden würde. Hatte mich schon gewundert.

Bin mal gespannt, wie viele Entwickler sie zu Gast haben werden und ob sie Demos zum anspielen bekommen. Normalerweise gibt es die ja auf den Messen, aber ich weiß nicht, ob Entwickler sowas aus der hand geben, selbst wenn es für die offizielle Messeberichterstattung ist.

Denke mal es ist im August schon etwas entspannter mit Studio-Gästen, also könnte es gut möglich sein das die Publisher dazugeschaltet werden oder vielleicht vor Ort sind.
Hamburg & Berlin dürften als Locations schon auch ansprechend sein für so manche Entwickler. (Dort sammeln sich ja auch einige Büros der Publisher)

die Zuschauermassen werden halt nicht durch die Hallen gepfercht was ja der Hauptgrund sein dürfte das es online bzw. “verteilt” stattfinden wird. (die Bestimmungen für Messen besteht ja weiterhin)
Wirkt so als ob eben die 5 Streams als 5 Bühnen der Messe genutzt werden können.
:thinking: auf welcher bühne werden dann Grafik-Karten & Shirts & moddingCases in die menge geworfen ? :beanjoy:

1 Like

Macht es für RBTV einen Unterschied ob ich die Formate auf gamescom now (“schaut her, wir besorgen euch übermenschliche Besucher-/Viewerzahlen!!”) oder werden am Ende eh alle Viewer zusammengerechnet, so dass ich auch genausogut hier auf Website schauen kann?

1 Like

:smiley: Stark

Könnte mir Cloudgaming hierfür als sinnvollen Kompromiss vorstellen. Klar sind solche Dinge wie Inputlag und Bildschärfe immer noch nicht ausgereift, aber es wäre eine gute Möglichkeit für Entwickler, digital ihren Content interaktiv zu präsentieren, ohne Code aus der Hand zu geben.

Man sollten den Thread in GAMEVASION umbenennen.
Es gibt auch den offiziellen Twitter Account dazu
https://twitter.com/thegamevasion?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Eembeddedtimeline%7Ctwterm%5Eprofile%3ATheRocketBeans&ref_url=https%3A%2F%2Frocketbeans.tv%2Fsendeplan%3Fstart%3D1593468000

Geschehen.

1 Like

Kannst du noch ein Wiki machen. Dann kann man auch den neusten Blogeintrag da verlinken.

Hab ihn schon verlinkt, aber ich mach’s trotzdem.

Hab den Blog gelesen und alles hört sich erstmal sehr gut und spannend an. In der Theorie.

Aber was zeigt man in der Messe-Highlight Show ohne Messe? Es fehlen ja demnach die Messerundgänge oder Bühnen-Live-Events. Des Weiteren ist die Frage, wieviele Entwickler neue Spiele vorstellen bzw. überhaupt mitmachen werden.

Momentan bin ich etwas skeptisch, aber trotzdem gespannt, was da kommt. Freut mich jedenfalls schon mal sehr, dass einige Mitarbeiter wieder Vollzeit arbeiten.

PS: Einziger Wermutstropfen für mich ist, dass SmB verschoben wurde. :frowning: Das macht mich ungeil.

Ein Game Battle Spandau vs RBTV diesmal mit HandOfBlood hier die Info.

Findet dann während der Gamevasion statt.

1 Like

Gerade dies hier gelesen:

Keine Ahnung ob ich es richtig verstehe, aber nur Webedia ist Partner der GC in Deutschland und Gamevasion ist dann eine eigene Berichterstattung einer Allianz verschiedener Streamer und nicht der direkte Partner der GC?
Nicht das es bedeuten würde das eine Berichterstattung schlechter als die Andere wäre, nur interessehalber.

Die GC und die Gamescom sind verschiedene Veranstaltungen.