Forum • Rocket Beans TV

Gaming pc Selber zusammen bauen unter 250€?

Hallo Zusammen,

Ich zocke mit einem Kollegen den ich nur durch das Gaming kenne seit mehreren Jahren auf der PS4. Ich habe mir mittlerweile ein Guten Gaming PC hergestellt und spiele sehr oft am PC. Da mein Kollege Kaum Geld verdient und der sich kein PC leisten kann würde ich ihm gerne eins Kaufen / zusammenstellen. Daher meine Frage Kann mir jemand Helfen ein geeigneten PC für spiele wie Rust oder League of Legends ( Spiele mit keiner Großen Anforderung) ein PC zu finden oder Zusammen zu stellen für ein Niedrigen Preis ? Ich habe natürlich auch Rechnungen zu Zahlen aber ihm würde ich das gönnen daher so günstig wie es geht.

Ich bedanke mich Im Voraus.

Güße Serc

1 Like

Bei dem Preisrahmen würde ich auf jeden Fall einen gebrauchten PC ins Auge fassen.

Mögliche Anlaufstellen:

Es gibt noch viele weitere, mit denen hatte ich schon gute Erfahrung gemacht.

Wichtig wäre, dass eine SSD verbaut ist oder man diese als Option wählen kann.

1 Like

Für 250 bekommst du bei der derzeitigen Marktlage nicht mal eine einzelne Grafikkarte :sweat_smile:

3 Like

was sagt ihr zu sowas ?

ich kenne mich halt absolut nicht aus mit Hardware und so daher könnt ihr gerne angebote zuschicken. :slight_smile:

Ganz allgemein:

Prozessor: Kein Celeron/Atom. Am besten i3 oder i5 der 6. Generation oder neuer, also i3-6xxx oder i5-6xxxx
RAM: 8GB. 4 ist zu wenig, 16 zu teuer
HDD/SSD: Unbedingt SSD, bei dem Preisrahmen 250GB
Grafikkarte: Da habe ich im Moment keinen Marktüberblick, welche in den Preisrahmen passt.
Gehäuse: Klein ist schnuckelig, für große Gehäuse findet man leichter günstige Grafikkarte.

Was sind denn seine Anforderungen vor allem an die Grafikkarte. Unter 500 Euro eine gescheite Grafikkarte zu finden ist glaub ich schon schwierig.

Er weis gar nichts davon

Muss keine besondere sein um die neusten spiele zu spielen sollte halt für so Low Grafik spiele wie Rust und Lol Reichen

Die Grafikkarte wird der Knackpunkt sein. Allgemein bin ich kein Freund von Ebay und kaufe meine gebrauchten Sachen lieber bei richtigen Aufbereitern.

Das hier wäre halbwegs passend, man müsste dann noch eine Grafikkarte reinsetzen, leider geht in das kleine Gehäuse nur eine Low-Profile-Karte rein, was die Suche schwierig macht:

Kann jemand eine Einschätzung bezüglich Grafikkarte abgeben? Mit der integrierten HD-Grafik 530 wird man Rimword spielen können (mache ich zumindest :slight_smile: ), wie weit wird sie sonst reichen? Das angesprochene Rust wird vermutlich nicht funktionieren.

Edit:
Würde Rust mit folgender Grafikkarte funktionieren?

oder ein ryzen

@24902255
genrell seh ich das gewünste produkt aber nicht für den preis.
selbst wenn du das budget verdoppelst wird das noch tricky was ordentliches zu finden.

weiss nicht ob das sinn macht, auf biegen und brechen was in dem preissegment zu kaufen , was dann aber die aufgabe nicht erfüllen kann.

ein ordentlicher büro rechner ( mit onboard ryzen grafik ) kostet schon 400-500€
rust würde man mit einer vega onboard grafik zocken können, mit ca. 30-40fps
aber selbst solche pc´s sprengen dein budget

Am besten ist bei dem Budget, man sucht sich auf eBay/eBay Kleinanzeigen einen alten Office PC mit einem i5 und 8Gb. In den steckt man dann eine alte Grafikkarte, am besten auch auf eBay geschossen.

Das Problem ist, die Preise für Grafikkarten sind astronomisch…

Vielleicht mit langem suchen irgendwas in Richtung GTX 1050ti oder einer Radeon R9 380 mit 4GB. Aber es ist ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt :beansad:

theoretisch stimmt das.

praktisch reicht das budget selbst dafür nicht aus

So schwarz würde ich das nicht sehen, wir reden hier ja nicht von einem aktuellen Gaming-PC.

Folgende Kombination:


Macht genau 250€ für:
Core i3-4160 @ 3,6 GHz
8GB RAM
250GB SSD
Radeon R9 380X
Win10 Lizenz

Seht ihr da Schwierigkeiten, wenn man darauf Rust spielen möchte?

joa nicht schlcht muss ich zugeben.

aber ich glaube es gibt einen kleines problem bei der combo:

der Fujitsu pc hat mit sicherheit ein 350w netzteil, was nicht für graka´s ausgelegt ist

Guter Hinweis mit dem Netzteil, das muss man im Auge behalten. :eyes:

Ehrlich gesagt würde ich es einfach drauf ankommen lassen. :joy: Kurz dort anrufen und nach dem Netzteil fragen oder die Kombination einfach mal zusammenbauen und dann schauen, ob es stabil läuft. Im Fall der Fälle müsste man die GraKa auf 80% Leistung begrenzen oder doch noch ein Netzteil für 30,- einbauen.

das problem mit dem netzteil ist nichtmal die leistung

ich denke das netzteil wird überhaupt keine kabel für eine gpu besitzen

Sowas vielleicht? :thinking: Keine Ahnung wie da der Preis noch hoch geht. Aber eine GTX 960 ist ja jetzt nicht sooo schlecht für den Preis.

der wirkt fast schon zu günstig … :beanthinking:

der hat nen 1000w netzteil drin :shocked_rikon:

EDIT: ok er schreibt unten 1000w netzzteil , auf dem bild sieht man aber eindeutig das es ein 800w netzteil ist

der pc wär für das was hier gesucht wird echt ganze nice.
ich bin blos skeptisch, weil es mir eigentlich schon zu günstig vor kommt

Ist auch irgend eine billig Marke oder? Aber hey dafür hat der i5 ne Wasserkühlung :beanjoy: Bestimmt schonmal ein bisschen übertaktet gewesen.

Aber man muss halt Abstriche machen bei dem Preissegment :beanjoy:

bis auf das netzteil ist das alles markenware.

mainboard. gehäuse , wakü , gpu sind alles gute marken

Weils ne Auktion ist, der Preis wird noch deutlich nach oben gehn.

Ich würd eher zu sowas tendieren

Fehlen noch ne SSD und und Graka. Um das Budget nicht all zu weit zu sprengen dann nur eine kleine SSD