Gespräche zu Nachrichten und News aus der Welt


#547


:wtf: wie soll das denn funktionieren?


#548

Ging dann nur noch Überweisung und dann haben sie die irgendwie einbehalten. War richtig dumm aber sie waren sehr zuversichtlich damit durchzukommen. Sind sie zum Glück nicht. Blablacar hat es auf die Spitze getrieben aber die gibt es noch.

Zunächst hat Blablacar ein neues Bezahlsystem eingeführt. Barzahlungen sind nicht mehr möglich, nur Vorauskasse per Kreditkarte, Paypal oder Sofort-Überweisung. Um zu verhindern, dass Nutzer die Plattform nur zur Kontaktaufnahme nutzen, sich dann zum Beispiel per Telefon absprechen und so die Gebühren umgehen, können sie nicht mehr direkt miteinander kommunizieren, ehe die Fahrt bezahlt ist. Bei Stornierungen 24 Stunden vor Fahrtbeginn erstattet Blablacar den Fahrpreis, nicht aber die Reservierungsgebühr. Storniert der Mitfahrer innerhalb von 24 Stunden, erhält er die eine Hälfte des Fahrpreises zurück, die andere geht an den Fahrer.


#549


Karma


#550

Schöner Artikel über die Generation Öko von heute.
Da gibt es ja auch viele bei RBTV, bei denen ich dieses Verhalten erkenne.


#551

Da macht man sich auch unter Ökos keine Freunde wenn man anmerkt das das dritte Backpacking nach Asien im Jahr alles andere als Öko ist.


#552

Oder versuch mal, Leuten klar zu machen, dass ein 20 Euro Angebot für Flüge nach London eigentlich ziemlich uncool ist.


#553

Ja, weil man dann ja wirklich was ändern müsste. Und richtig auf etwas verzichten.
Urlaub in Deutschland? Nee, muss ja ne andere Kultur sein.


#554

Urlaub unter Ökos zum Beispiel.


#555

Das denke ich mir jedes mal wenn ich dann auf Insta sehe, wie Person x von Köln nach Berlin fliegt etc und das mehrfach im Monat. Anstelle das man einfach in den Zug steigt…


#556

Naja, mehrmals im Monat ist schon krass(Konsens) aber manche Strecken sind echt 1000x entspannter zu Fliegen, als mit Auto/Bahn/Bus - hab zum beispiel Leute in Konstanz da fliege ich von Hamburg ausschließlich hin(genauer: fliege nach Zürich), die Bahn kostet ein Vermögen und dauert ewig und beim Auto fahren biste auch den ganzen Tag unterwegs.


#557

Nicht zwangsläufig. Ich wohn auch ganz unten in Deutschland und ich hab mehrere Langstrecken-Bahnfahrten gekauft für nie mehr als 25 Euro pro Fahrt. Klar, es dauert länger, aber der Preisaspekt funktioniert halt nicht unbedingt.


#558

Mit der Begründung “Bequemlichkeit > Ökobilanz” gehen wir halt alle irgendwann baden.


#559

Stimme ich dir zu aber bitte nicht aus dem Kontext reißen, das bezog sich ganz exakt auf meinen speziellen Fall: Hamburg-Konstanz


#560

Es ist nicht wirklich aus dem Kontext, weil ich mich auf eine sehr ähnliche Strecke beziehe… Basel-Hamburg…


#561

Joa, wenn man dann auch wenigstens ehrlich zu sich ist und einfach weiß das man damit eben seinen Beitrag leistet ist da ja auch ok.


#562

Hätteste vlt. spezifizieren sollen von welcher strecke du sprichst :wink: schick mir gerne mal n link zu diesen angeboten - per se liebe ich Bahn fahren und 25€ ist um Welten weniger als ich immer noch für Hin- und Rückflug bezahle.


#563

Ich würde nie behaupten das fliegen ne tolle Bilanz hat(auch wenn mir die ohnehin nicht besonders wichtig ist).


#564

Ich hab sie tatsächlich ganz normal über bahn.de gebucht. Allerdings, und das ist vielleicht ein bisschen das Problem, muss man halt mittelfristig planen… kurzfristig kriegt man da selten gute Preise. Aber wenn man lang genug vorher weiß, wann man fährt, kann man da echt gute Angebote kriegen (nur noch mal zur Klarstellung: 25 Euro pro Fahrt, also 50 Euro insgesamt), die teilweise günstiger sind als der entsprechende Flug.


#565

Hatte da jetzt für meine nächste reise(ist aber auch um Weihnachten rum) keine entsprechenden Angebote gefunden aber ich werde mal mehr drauf achten, danke dir :beanjoy:


#566

Okay, ja gut, aber Weihnachten is ja eh 'n “Hot Date”, da sind die Flüge sicher auch nich so günstig, wie sonst, oder?

Es bietet sich sonst auch immer mal der “Sparpreis Finder” an, da sind zwar oft krude Verbindungen bei, aber manchmal auch echt okaye.