Forum • Rocket Beans TV

Haus an Haus - 28.06.2019

Es ergibt auch keinen Sinn, wenn man Leuten eigentlich vor eine Wahl stellt, aber nur eine zum Sieg führt.

4 Like

:joy::joy::joy:

1 Like

Boosterpacks garantieren aber keinen Sieg…

Boosterpacks bringen Vorteile. Alles Andere bringt nur Bequemlichkeit. Ein rationales Team wird immer zuerst die Boosterpacks kaufen. Die Effekte der Karten müssten viel schwächer sein oder die Booster um die 100VP kosten, bevor ich auch nur anfange drüber nachzudenken, nicht alle Punkte darein zu stecken.

2 Like

Ja, und weiter? Hat man bei Ede gesehen, dass sie das NICHT gemacht hatten. Nicht jedes Team ist rational, nicht jedes Team ist gleich. Anhand der Stichprobe von 1, die wir haben, kann auch nicht abgeleitet werden, dass Team Ede durch das Sofa KEINEN Vorteil hatte - sie hatten es bequemer, KÖNNTEN also besser gespielt haben. Boosterpacks müssen teurer sein, aber sie sind kein Fixkauf. Für dich vielleicht, aber nicht für alle Menschen.

1 Like

Also Betten etc. kann man fürs nächste Mal sicher raus nehmen. Dafür kann man vllt einmal Duschen, ne Schlafmaske oder Noise-Canceling Kopfhörer mit rein nehmen.

Die Laufbad Karte würde ich übrigens verändern. Der Spieler selber sollte laufen müssen.

Auch könnte ich mir vorstellen, dass Karten erweiterte Effekte haben. Also statt 10 Minuten Laufband nun 15 Minuten, wenn die Angreifer nochmal 15VP oder so investieren. Könnte vor allem am Ende eine gute Investition für überflüssige VPs sein, wenn Booster zu teuer werden oder gar aus sind. Andererseits erhöhen sie auch das Risiko durch Karten wie Spiegel.
Natürlich sollten die Boni ordentlich was kosten um nicht von Anfang an benutzbar zu sein.

1-2 Zonks würde ich aber drin lassen wollen. Einfach weil die Karte doch ganz gutes Trollpotential hat.

Ja man hat gesehen, was passiert, wenn man es nicht macht. Team Eddy war das abschreckende Vorbild für alle. Die werden beim nächsten Mal wissen, wie viel wert die Booster sind.

Deswegen werden die Packs doch teurer, damit das NICHT passiert …

ja dann wäre es eine Variante die man in betracht ziehen kann. Wie gesagt man kann ja auch an der Kluft zw. Gewinner VP und Verlierer VP arbeiten. jetzt war Verlierer 10VP und Gewinner 30/40VP … da wäre mir für Verlierer 10 VP und Gewinner 20VP lieber und dafür darf die Community nur noch VPs erspielen fürs Team und keine Goodies fürs Haus

Bezweifle ich, außer man macht nächstes Mal wirklich einen Schlafraum aber ich finde man sollte wieder zu den ursprünglichen Regeln gehen und Eddys Regelbruch nun nicht als neue Regel einführen.
Und haben die Leute erst nicht die Möglichkeit in ein Büro zu gehen und dort auf der Couch zu pennen, werden Dinge wie Betten/Couch wieder beliebter/gefragter.

Das Problem welches man einfach gesehen hat, die Leute hatten zuviel Komfort ohne welchen zu kaufen, weswegen dieser nicht gekauft wurde.
Ja man will sie nicht verhungern sehen, aber es muss ein Nachteil sein wenn man seine VP für Booster ausgibt und man muss dafür woanders Abstriche machen.

Warum eigentlich Eddys Regelbruch? wenn dann haben ja mehrere die Regeln gebrochen und es hat sich bei den Teams keiner beschwert das sie woanders schlafen durften. Entweder schreibt ihr die Regel wurde von allen Schläfern gebrochen oder halt ausser Kraft gesetzt weil es sonst keinen Sinn macht.

Ja Eddy hat als erste begonnen aber dagegen gesagt hat NIEMAND in den Teams was

Sie wurde von Ede gebrochen und dann für alle außer Kraft gesetzt, weil niemand Ede wecken wollte :wink:

6 Like

Es ist nicht die Aufgabe der Teams den Regelverstoß von Ede (und generell Regelverstöße) in irgeneiner Form zu ahnden, dass ist Aufgabe der Schiedsrichter/Moderatoren.
Die Regel wurde dann danach wegen Eddy aufgehoben, wie Behnson schon geschrieben hat.

1 Like

“Regel gebrochen” wäre wenn er woanders schlafen geht und es fallt z.B. allen erst zu spät auf. Es hat weder sein Team, noch die Regie , noch die Moderatoren oder das Gegner Team (die das verhöhnt und gefeiert haben) sich beschwert oder gesagt das es ein Regelbruch war. Die haben das ja sogar noch kommentiert und erklärt das die Teilnehmer woanders schlafen. Das ist ja das mit dem Handy eher ein Regelbruch weil da wurde sogar nachgefragt von den Kommentatoren und nicht gesagt “50 Punkte weg fürs Handy”

Man kann original nur sagen “Liebe Schiedsrichter / Planer… ihr habt diesen Punkt schlecht kommuniziert und umgesetzt, bitte lasst es oder ziehts es durch”
Regelbruch sieht ganz anders aus.
Hatte auch gedacht das sie in den Play Rooms schlafen sollten weil es mehr Pfeffer gebracht hätte und man sich Schlafgelegenheiten kaufen muss

Sorry soll nicht als Angriff auf dich gewertet werden oder so :slight_smile:

Edit: Bei den Booster Karten schreibt auch keiner von Regelbruch sondern von Interpretation der Kommentatoren wie die Karten einzusetzen sind

Was hatten sie denn an Komfort? Die Betten okay, das war nicht geplant. Aber was willst du ihn denn noch streichen? Die Nüsse und das Wasser? Selbst im Dschungelcamp bekommt jeder seine Ration an Reis pro Tag und so viel Wasser, wie er will.
Gibt noch die Gewinncodes, aber wenn du die streichst, nimmst du halt auch wieder Interaktion weg.

1 Like

Nächstes Mal müssen alle auf Nagelbrettern umgeben von giftigen Schlangen und Skopionen sitzen :kappa:

Was wurde außer dem Sofa und den Booster-Packs eigentlich von den VPs gekauft? Außer Essen kurz vor Ende?

Sah Team Simon für dich so aus am Ende als hätten sie keinen Komfort und das obwohl sie 4 Boosterpacks gekauft haben? :thinking:

Sie haben Getränke, Essen, die Couch, die Ventilatoren, alles durch die Community gekriegt, Team Eddy ebenfalls (von der Couch mal abgesehen).
Mal von Boosterpacks abgesehen wurde halt alles was sie brauchen ohne Verbrauch von VP erhalten, dass macht halt in der Form die VP relativ sinnlos bzw. insbesondere den Shop an sich, der eigentlich ein cooles Element ist.

Man könnte z.b als Lösung sagen das die Booster-Packs nur über Community-Spiele, Cheatcodes und Blind Battles gehen und die VP ausschließlich für echten Komfort da sind.

2 Like

TeanEddy hatte sich vor der Nachtschicht noch Energy gekauft.

Bin ich absolut dagegen, dass die Community dermaßen mächtige Dinge gewinnen dürfe.

Gerade die Cheat-Codes fand ich max. für Komfortkram gut, da das System nicht ganz fair ist, wenn jemand Programme o.ä. schreibt/betreibt. (s. die Tippgemeinschaft)