Forum • Rocket Beans TV

Hideo Kojima Thread

Dieser Thread soll sich einzig und Allein um ihn drehen. Gott, oder auch Bekannt unter dem Namen Hideo Kojima. An dieser Stelle spare ich mir die Vorstellung, da seine Person vermutlich jedem ein Begriff ist. Nach dem Jahre 2015 und dem Streit mit Konami ist Kojima eine Partnerschaft mit Sony eingegangen und hat angekündigt, er wolle ein neues unabhängiges Studio gründen und sein nächstes, großes Spiel entwickeln. Daraufhin machte sich Kojima auf und streifte durch die gesamte, wo er sich mit vielen großen Meiden schaffenden traf, um ihnen seine Pläne für die Zukunft zu erläutern und die neusten Technologien, verschiedenster Entwickler Studios begutachtete. Nach dieser Reise war es wieder daran, sein Studio Kampfbereit zu machen, um sich auf denbevor stehenden Kampf vorzubereiten und siehe da es ist offiziell. https://twitter.com/HIDEO_KOJIMA_EN/status/712444616377634816

"I'm back in the Field"

Aber ehrlich gesagt glaube ich nicht das es dieses mal ein Kampf wird. Ich bin der festen Überzeugung, dass Kojima in Kooperation mit Sony, jetzt deutlich mehr Freiheiten hat und endlich das Piel machen darf, von dem er immer geträumt hat.

Jetzt die Fragen an euch:
- Wie glaubt ihr wird dieses Spiel aussehen ?
- Was erwartet ihr euch von einem neuen Hideo Kojima Spiel ?
- Was würdet ihr euch wünschen ?

1 Like

Paar einzelne Gedanken dazu:

  • Egal was es wird, es wird gigantisch.
  • Wäre geil, wenn die Story mit der von MGS mithalten kann, übertreffen wird wohl unmöglich
  • bitte keine Mechs
  • bitte kein Horrorspiel
  • bitte kein Open-World
  • wird wohl bis 2020 dauern

Am besten wäre einfach ein MGS in anders :smiley:

2 Like

Ich würde mir wünschen, dass Kojima jetzt, wo er mit Konami gebrochen hat, seine Idee von "Silent Hills" genau wie geplant umsetzt und einfach unter anderem Namen rausbringt. Am besten mit "Friss dass Konami und geh Pleite" als Subtext auf dem Cover. Was habe ich mich auf dieses Spiel gefreut…

Die ganze "Metal Gear" Geschichte, so gut die Spiele auch waren, kann nun mal ruhen und es wird Zeit für etwas Neues.

2 Like

@OneWingedAngel Mechas sind allerdings schon bestätigt. ^^

Bin auch kein grosser Freund davon, da ich aber Vertrauen in Kojimann habe, glaube ich das er, selbst aus Zutaten die mir nicht so schmecken, ein Festmahl bereiten wird, das mir vollkommen zusagt.
Kann es kaum erwarten bis mehr davon kommt.

Und ja, das Projekt Silent Hills unter anderem Namen wieder aufzunehmen bietet sich natürlich an, da Del Toro auch gesagt hat, das er noch offen dafür wäre (das Gegenteil hat er aber auch schon gesagt, da er wohl etwas wechselhaft ist).
Allerdings wäre das ein Projekt das wohl eine SEHR grosse Summe benötigen würde und genau dafür wird sein erstes Spiel (oder vielleicht auch noch das zweite und das dritte) benötigt. Damit diese erstmal gewisse finanzielle Möglichkeiten ins Studio bringen. Denn soooo unfassbar viele Mittel dürfte Kojimann momentan noch nicht haben.

Grade bisschen rumgegooglet. Silent Hills kommt wohl erst mal nicht in Frage. Alles bisher bekannte klingt nach nem krassen Anime im Weltall mit Mechs. Ich hoffe nicht :grin: .

Also erst mal gibt es nur einen richtigen Gott
nämlich Morgan Freeman

und zweitens

Was sein neues Spiel angeht wird es wahrscheinlich wieder was sehr cineastisches.
Der Mann hatte ja schon immer ne Vorliebe für sowas, also gehe ich mal stark davon aus.

Ansonsten lass ich mich da aber überraschen.
Nur ein neues Metal Gear sollte es echt nicht werden. Die Story ist nun abgeschlossen, da sollte jetzt nicht noch was drangehängt werden.

3 Like

Kojima-sama hat ja selbst gesagt er will Spiele machen bis er tot umfalle.

Also ich freu mich auf alle Spiele die von ihm kommen werden.

Zwar finde ich den Exclusive deal nicht so gut da das nächste Spiel dann nur ps4 sein wird (ich hab keine und werde mir wohl auch keine kaufen)
Aber die Unterstützung von Sony finde ich gut, da die wissen was der Mann kann.

Die Spiele von ihm haben immer so eine besondere Tiefe in die man einfach gerne eintaucht.

Vorallem das er jetzt frei ist von den Zwängen Konamis ist wird ihm gut tun. (Konami war mal eine so gute Firma mit ihren Spielen)
Denn wir wissen ja alle wie wichtig Freiheit ist! :wink:

Ich denke die Sache mit der Exklusivität wird auch finanzielle Gründe haben, die über "YES MORE MONEY!!" hinausgehen.
In dem Sinne, das ihm sonst halt wirklich nicht allzu viele Mittel zur Verfügung gestanden hätten.

Erstens finde ich es sehr geil, als großer Metal Gear Fan, dass es hier einen Kojima Thread gibt.

Jetzt zum Thema, Kojima hat ja sein Studio neugegründet sozusagen, also Kojima Productions, dieses neue Studio hat natürlich auch ein neues Logo. UNd dieses Logo hat wohl sehr viel mit dem Spiel zu tun, an dem er nun werkeln wird.

Hier einmal das Logo, also es werden schon überall Gerüchte gestreut, dass dies der Kopf des Protagonisten des neuen Spiels ist. So hat auch Kojima gesagt, dass diesem Kopf auch noch ein Körper folgen wird.
Hier noch ein paar Bilder, die von Fans erstellt wurden.


Also soll heißen, es wird sehr wahrscheinlich ein Sciene Fiction Spiel sein, in dem es wahrscheinlich auch wieder Mechas/Mechs geben wird.

Schade. Aber evtl. kann Kojima nichts anderes. Jetzt mal überspitzt ausgedrückt. Etwas mehr Mut zu neuem würde ihm gut tun. Daher hatte ich mich auch so sehr auf "Silent Hills" gefreut.

sind diese Bilder Offiziell? Die sehen richtig gut aus. In Animes mag ich ja Mechas eigentlich überhaupt nicht. Aber in Metal Gear find ich die einfach so geil. Ich weiß auch nicht. Kojima schafft es einfach für mich dieses Genre schmackhaft zu machen. Beim letzten Bild muss ich an Dark Souls denken. Vielleicht mach Kojima eine Mecha sci fi/Mittelalter Dark Souls mit geilen Filmischen inzinierungen.

Also das Logo ist natürlich offiziell, auf dem Basieren die Zeichnungen ja, aber die 3 Bilder an sich, sind alles nur Fan Zeichnungen, also nichts offizielles sondern einfach von Fans, die sich versuchen vorzustellen wie dieser Charakter aussehen könnte. :smile:

Also an dem Logo allein kann man ja noch nicht ausmachen, dass es um SciFi geht, oder? Einfach nur ein Helm. Das sind ja dann alles nur Fan Interpretationen mit Cyberpunk Ritterrüstung.

Könnt auch sein, dass er sein eigenes Dark Souls macht :smile:

In der aktuellen M! Games ist ein Interview nit ihm und Del Torro.
Richtig interessant, z.b sagt Kojima-san das er eigentlich erstmal ein kleines Game als nächstes machen wollte, so indy mäßig, aber alle direkt auf ihn zugingen und wieder einen Blockbuster von ihm sehen wollen und er sich deswegen umentscheiden will.

Der Mann soll mal machen. Gebt ihm Zeit, gebt ihm Geld und lasst uns das TPP Debakel vergessen.
Ich erwarte lange Cutscenes, coole Charaktere, ne geile Story und halt ganz viel Kojima.

1 Like

Ja, aber es geht schon sehr Richtung Sci-Fi das Logo, das sieht man doch eigentlich das ist schon kein normaler Helm ist
Auch halt gut zusehen, an den makierten Stellen, also diese komischen Kreise da, die auch dann in den Fanzeichnungen alle entsprechend fast identisch dargestellt sind. Genauso wie das in den markierten Stellen etwas drauf geschrieben ist. Wahrscheinlich die Baunummer oder sowas in der Art.

Was andere hier schon gesagt haben finde ich persönlich extrem wichtig für ein Kojima-Spiel und das sind lange Cutscenes und nicht son Kompromiss wie bei MGSV. Story > Rest.
Ich liebe seinen cineastischen Stil und glaube das es nur gut werden kann, wenn er seine Freiheit bekommt.
Für mich gibt es ohnehin keine Gamedesigner und Storyteller die Kojima das Wasser reichen können (außer vielleicht die Jungs und Mädels von Naughty Dog).
Da Kojima ja bekanntlich großer Fan von Ghost in the Shell ist, denke ich das es auch diesmal in eine ähnliche Richtung gehen wird.

Kojima hat jetzt auch einen eigenen Youtube-Kanal den er sich seiner zweiten großen Leidenschafte, den Filmen, widmet.

freu mich schon auf die E3 Sony PK :wink:

Habe gerade eine sehr interessante Theorie gehört zum Streit zwischen Kojima und Konami.

Sie basiert zwar teils auf Vermutungen und Interpretation, allerdings finde ich die Theorie an sich nachvollziehbar und ziemlich plausibel.