Forum • Rocket Beans TV

[Kaufberatung] "Gaming PC"

Hallo liebe Leute,
ich habe mich schon ziemlich schlau gelesen allerdings würde ich gerne von euch eine Einschätzung haben ob das Preisleistungsverhältnis bei folgenden Angeboten gut ist:

Wir reden hier von Gebrauchten Artikel!

Mainboard: ASUS H110M-Plus Mainboard
CPU: INTEL Core i7-6700k - Arctic Intel CPU Kühler
RAM: 2x Corsair 8GB 2133MHz Valeselect DDR4
als Bundle für 260€

Festplatte: Samsung 256GB SSD Festplatte 2,5" (MZ-7PD256M) 840 PRO 250
35€

HGST 1TB 2,5" HDD Festplatte
30€

Grafikkarte: AMD Radeon RX 590 XFX Fatboy 8GB
140€

alternativ:

AMD Radeon RX580 XFX 4GB
125€

damit würde ich bei 455€ Gesamt liegen!
Das ist Preisleistungstechnisch schon sehr gut und damit kann ich als Casul Gamer auch gut mit arbeiten oder?

Würde bei Graka immer zu 8 GB Ram tendieren.
Die CPU, Mainboard und Ram Kombo würde ich eher nicht nehmen.

Für 10 Euro mehr bekommst du eine bessere, modernere CPU und RAM Riegeln. Die B450 kannst du noch später mit Ryzen 4000er upgraden.

3 Like

das cpu bundle ist zu teuer.
Wi YCC schon sagt das bekommst für parr euro mehr gleich was modernes.
dafür maximal 150-200€

256gb SSD ist nicht besonders groß . auser windows wirst du da nicht viel rauf krigen.

gebrauchte HDD würd ich nciht kaufen. HDD werden im alter immer langsamer. wer weiss wie lange du daran noch freude hast.

Grafikkarten sind auch viel zu teuer.

Die RX590 kann und gefair mti einer 1650 Super mithalten

Die 1650 Super bekommst du neu für ca. 180€

Würd für die RX 590 Maximal 100€ . eher drunter zahlen.

Für die preise kannst du dir Neuware kaufen und hast dann mehr davon.

Du brauchst aber auch noch ein netzteil.

1 Like

Das was @YCC sagt. 260€ ist für diese alte Kombo schon recht viel.

Eine SSD in der Größe bekommt man neu zum ähnlichen Preis.
Da lieber für 50€ eine doppelt so große SSD kaufen, dann hast du auch noch Platz für ein paar Spiele, oder direkt eine 1TB SSD für 99€ und dafür die HDD weglassen.

Edit: @Gramba hat natürlich auch recht, war nur ein paar Sekunden schneller als ich :slightly_smiling_face:

2 Like

Vielen Vielen Dank euch!
Das hat mir schonmal seehr geholfen!

Richtig Netzteil benötige ich noch! Muss ich da auf noch mehr achten als auf die Watt Zahl? und was empfehlt Ihr? Reichen 450 Watt?

Dankeschön :-*

das kommt ja drauf an wofür.

Um sagen zu können ob 450W reichen muss man ja wissen mit welcher hardware du jetzt planst.

1 Like

Mit der Hardware die du empfohlen hast!

ja für einen 3300x und eine 1650 super reichen 450 watt.
Ansonsten kann man noch auf die efektivität achten bronze < silber < gold < platin < titan
einen guten hersteller sollte man auch nehmen. am besten Bequite , Superflower oder Seasonic.
Netzteile können Modular sein. Das bedeutet du must nur die kabel anschliessen die du auch brauchst.

Wenn du neu kaufst , solltest du aber auch daran denken , dass du mit 450 watt nicht besonders gut aufgestellt bist wenn es um zukunftige ubgrades geht.

Normaler durschnits PC nimmt 500-600Watt.

Ich will das blos gesagt haben , nicht das du dir in 1 jahr eine teure grafikkarte einbauen willst und dann neues netzteil kaufen must.

1 Like

ich bin da mal konkreter. 450 watt reichen aus :slight_smile:
viel spaß mit dem neuen pc.

1 Like

Eine Frage hab ich noch.

Was wäre die Grafikkarte die ihr Empfehlen würdet wenn man einen Schritt weiter machen möchte nach der GeForce GTX 1650 Super?

eine 8 GB Grafikkarte wäre schon interessant oder?

ja drunter sollte man heute neu nicht mehr kaufen.

RX 5700

Von NVidia gibt es mit 8GB nix interessantes für weniger Geld, außer auf dem Gebrauchtmarkt vielleicht (GTX 1070 / 1070TI etc.).

Und eine RX5600 XT finde ich auch zu teuer.

1 Like

eine Gebrauchte GTX 1070 für 200€ ist das ein guter Preis? und würdet ihr es vor einer GeForce GTX 1650 SUPER vorziehen?

Lohnen sich die 40€ mehr?

klar sind 8gb besser. vor allem auch zukunftsicherer.

Aber ich glaubhe nciht das du mit der CPU die 8GB grafikspeicher jemals ausgelastet bekommst. Da landest du vorher im CPU limit.

Deshalb würde ich sagen 6GB reichen auch völlig aus bei deinem System.

Für 6GB wären die nächsten kandidaten 1660 Super ( 240€ ) und 5600XT ( 300€).
Da must du wissen , was du ausgeben willst. Mehr geld bedeutet natürlich auch mehr Leistung.
Für 320€ gibt es dann die 8gb Rx 5700.

5700 und 5600xt liegen nicht nur beim preis sehr dicht zusammen , sondern auch bei der leistung.

Die 5700 ist minimal schneller und bringt halt 2 gb mehr speicher mit. deshalb die 20€ aufpreis.

2 Like

ja der aufpreis würde sich lohnen.

Die 1070 ist 20-30% schneller als die 1650 super.

ABER ich würde bei gebrauchten 1000ér karten von Nvidia immer ein Veto einlegen. zu der zeit war der Miningboom. Wer weis ob mit der karte nicht 24/7 krypto geschürft wurde.

Also von einer 1060 bis zur 1080ti würde ich nichts gebraucht kaufen. AUSER du kennst die person privat und weist was mit der karte gemacht wurde.

2 Like

1660Ti ist Mist, kostet 40-50€ mehr als die 1660 Super und ist nur 2-3% schneller.

GTX 1650Super -> GTX 1660 Super -> RX5600XT -> RX5700 (XT)

Sind die Karten die man im Moment je nach Budget kaufen sollte.

Gebraucht ist wie du schon Richtig angemerkt hast sehr schwierig, vor allem 8GB Karten, die sind leider oft Mining Sklaven gewesen.

2 Like

ja ok mit der 1660 ti geb ich dir recht.

Laut meiner recherche ist die zwar 5-10% schneller … je nach dem. aber auch 20% teurer.

Und da sie den schlagabtausch gegen die 5600xt verliert, brauch man die warscheinlich nicht.

Habs oben mal verbessert.

Aber wenn du eh schonmal hier bist.
Was sagst du zu dem gaming plus MAX ? unser gutes altes tomahawk ist nämllich nicht vorrätig :frowning:

Geht preislich sogar für 299 €, ist immerhin die Red Devil.

Die RX 5700 Red Devil ist 120 € teurer.

1 Like

So im Schnitt sind es wohl ~6% aber wie gesagt in einigen Games nur 1%.

Und eben für das selbe Geld bekommt man ne 5600XT, die macht die 1660Ti nass. Die 5600XT war auch lange nicht für gescheite Preise verfügbar in DE, aber mittlerweile gibt es oft gute Modelle für 270€.

Das Gaming Plus Max hat die selben VRMs wie das Tomahawk, aber einen etwas kleineren Kühler. Aber da hier vermutlich eh niemals ein 3900X drauf kommt und übertaktet werden soll, kein Problem.

@Doomac91 Bei Midrange Karten lohnen sich Premium Modelle nicht. Die Red Dragon oder selbst das simple Powercolor Modell ohne extra Namen tuen es auch. In den Preis Regionen muss man einfach nur drauf achten keine Vollkatastrophen zu kaufen.

1 Like

Aber wir reden hier ja von 100€ mehr für eine 5600 XT im vergleich zu einer GeForce GTX 1650 SUPER und dafür nur einen Buchteil mehr %?