Forum • Rocket Beans TV

Kino+ Sammelthread 2018

Puuh, joa, ich weiß nicht. Hat sicherlich Potenzial, aber sieht für mich auf den ersten Blick zu gewollt aus. Ist vermutlich so ein Film, auf den man von sich aus Bock haben muss. Ähnlich wie “A Ghost Story”.

1 Like

Ich stelle mir gerade vor wie er heute mittag ins Studio gelaufen ist und sich gewundert hat warum außer ihm niemand da ist :joy:

1 Like

Schön das Hauke und Gregor auch mal wieder bei Kino+ sind :beankiss:

7 Like

Ede sieht rasiert aber irgendwie komisch aus… :beanwat:

1 Like

und wenn wir schon bei ähnlichen sind, Charly ist auch dabei :hugs:

1 Like

Könnte man anstatt “Screenshot first” nicht den Thread mit den selbstgemalten Filmszenen zum Raten nehmen? @Lugetersch

2 Like

Für Screenshots:

@LeSchroeck ein wenig enttäuschend, wir hatten einen kurzen Austausch im anderen thread über Dogman, da hatte ich ja angebracht dass es lose auf Wahrheiten beruht… vergesslich vergesslich :wink: :slight_smile:
nur eine neckische Erinnerung, nicht Ernst gemeint

Release Trailer war heute wieder erste Sahne :beangasm:

So. Endlich bin ich auch am Start. Tolle Runde heute :slight_smile:

PS: Simon dachte doch vor 2 Wochen auch schon, dass er bei Kino+ Ist und keiner wusste davon. Wird das ein neuer Running Gag? :smiley:

4 Like

Mutafukaz spielts in Ö nur heute und am 28.10. in einzelnen Ausgewählten Kinos… :frowning:

Die Jungs von Cinema Strikes Back haben auch 8/10 (Alper), bzw 7-8/10 (Marius als Queen-Fan) gegeben. Es wird also besser :slightly_smiling_face:

1 Like

Sehr schön Folge bisher. Ich finde ja, das Live Feeling bei Kino+ immer echt super. Wenn alle Zeit haben, kann es auch gerne heute etwas länger gehen :wink: :lovenado:

2 Like

Nächste Woche Dienstag läuft auch der Anime: Night is short, Walk on Girl in ein paar Kinos :ok_hand:

Habe auch hauptsächlich positive Eindrücke von Leuten mitbekommen die bereits auf der Premiere waren. Werde einen Queen Fan in den Film einladen.

Da musste ich jetzt richtig laut auflachen. Top :fuerdaswasesseinwill:

1 Like

Ich meide die großen Ketten auch wo es nur geht. Als konsequenter OV-Schauer bleibt einem häufig auch nichts anderes übrig.

Hier in Hannover gibt es z.B. das Astor. Alles sauber, Logenplätze mit Fußhockern und Sitzen mit verstellbarer Rückenlehne und Bedienung am Platz. Dabei aber nicht wesentlich teurer als Cinemaxx/Cinestar. Viele Säle, viel OV. Wenn es irgendwie geht, gehe ich dorthin.

Mit meinem “das wars mit den Multiplexen” meinte ich aber nicht, dass sie aussterben, sondern das sie noch teurer und schlechter werden und aufgrund der Marktdominanz evtl. noch bessere Konditionen bei den Verleihern aushandeln können als die kleinen, was denen Wiederrum schadet.

Ich fürchte also nicht das Ende der Großen, sondern der Kleinen durch so eine Übernahme.

2 Like

Das wäre dann wirklich tragisch :frowning:

Ich bin froh das es bei mir in der Stadt ein schönes kleines Kino gibt.
Wo ich weiß wenn es schließen sollte wird es keinen Nachfolger geben und müsste dann nach Solingen oder Düsseldorf fahren was leider viele Leute schon jetzt machen.

In Kiel gibt es neben dem gigantischen Cinemaxx noch ne ganze Menge kleiner Kinos und da laufen viele Indie- und Kunstfilme und natürlich auch sehr viel OV. Wobei auch Cinemaxx eigentlich zu fast jedem Streifen ne OV dazwischen streut.
Mein Lieblingskino ist ein recht altes, was fast mehr OV als normal zeigt, ne Bar dran hat und wo auf der Toilette die ganze Zeit Drei ??? Hörspiele laufen :smile:
Das einzig negative da ist, dass sie salziges Popcorn nur aus der Mikrowelle haben :sadsimon: