Rocket Beans Community

Kino+ Sammelthread 2019


#2857

Ging mir da komplett genauso. Ist bisher der einzige Film von diesen Real Dingern, auf den ich Bock habe.

Das kann natürlich alles passieren. Ich fand das Dschungelbuch schrecklich. Beim Lion King liegt es vielleicht einfach daran, dass es damals mein erster Kinofilm war.


#2858

Wir haben den Trailer so weit ich weiß in der letzten regulären Folge besprochen.


#2859

Ja, komplett habe ich mir bisher nur das Spezial über Remakes/Reboots angesehen, da war es mir nicht aufgefallen.

Ich werde die reguläre Folge mal weiterschauen.


#2860

Aah die Musik :hearts:

Ich muss ja gestehen, dass ich mittlerweile recht neugierig auf die Verfilmung von Glöckner von Notre Dame bin.
Insbesondere auf Hellfire und sowieso, wie sie mit der (sexuellen) Besessenheitsthematik umgehen werden…

@Kraehe
Schuldige, dass ich erst jetzt antworte, aber wie ich sehe, hat @UnclePhil das schon erklärt :slight_smile:


#2861

Aber findet Ihr hier nicht, dass es da ein wenig Probleme mit dem Uncanny Valley gibt? Das ist mir bei Timon und Pumbaa aufgefallen. Irgendwie wirkt es komisch, wenn ein real aussehendes Wildschwein und ein real aussehendes Erdmännchen singen… geht es da nur mir so?


#2862

Der deutsche Trailer:


Ich hoffe mal, dass sich das noch ändert, aber kein Thomas Fritsch für Scar? :angry:

#2863

Also es sieht schon Mega aus, das muss ich zugeben. Sie scheinen ja viele Szenen 1 zu 1 übernommen zu haben.
Und ich hab auch wirklich Bock drauf, das Dschungelbuch mochte ich nämlich wirklich sehr gern.
Hätte aber auch gerne wieder die Synchronsprecher von damals. Vor Allem Thomas Fritsch und die Stimmen von Timon, Pumba, Rafiki und Zazu klingen mir bis heute im Ohr und man verbindet die Figuren damit.


#2864

Ich glaube, die Synchronsprecher sind leider ebenso wie der von Mufasa schon verstorben


#2865

Wie jetzt, nicht die deutsche Stimme von Jeremy Irons? :frowning:


#2866

Zumindest nicht, wenn es nach dem Trailer geht. Allerdings müssen nicht immer die Stimmen im Trailer mit denen im fertigen Film übereinstimmen


#2867

Ich hoffe das sich das noch ändert. Ich weiß jetzt nicht woher ich die Stimme von Scar aus dem Trailer kenne, aber passend ist die nicht.


#2868

Wie man sich einfach nicht gegen die Gänsehaut wehren kann… Nichts desto trotz werde ich mit den Realverfilmungen nicht warm… für mich ist das leider Uncanny Valley, weil es zwar echt aussieht, aber dann doch wieder nicht echt genug… ich kann’s nicht richtig erklären. Aber so sehr es mich natürlich berührt (was nur an der Musik liegt), so wenig möchte ich den Film selbst sehen.


#2869

Kann ich komplett verstehen, mich sträubt da auch echt alles, aber es ist halt Lion King :smiley:


#2870

Hmm, wäre wohl endlich eine Möglichkeit, Il Silenzio zu gucken.


#2871

Okay für mich ist es nichts, ja die Bilder sind unglaublich schön, aber weil sie so echt aussehen, hab ich das Gefühl, da spricht einfach einer aus dem off drüber, selbst wenn sich die Tiermünder bewegen.


#2872

Ja kann ich total verstehen. Es wirkt schon recht befremdlich…


#2873

stimme dir zu, dass könnte auch aus einer Hochglanz Naturdoku alla Unser Planet von der BBC sein. Solch realistisch aussehenden Tieren sprechen einfach nicht.


#2874

Das hat mich auch an “Dschungelbuch” schon so wahnsinnig gestört. Die Tiere sahen ja (fast) alle super aus, aber wenn sie dann geredet haben, war’s so: Ääääh, nee, geh weg!

“Die Schöne und das Biest” hat da für mich deutlich besser funktioniert - eben weil die animierten Charaktere sowieso Fantasiewesen waren. Wenn man versteht, was ich meine? Also, der Film war trotzdem nicht gut :joy: aber da war ich nicht grundsätzlich so abgeschreckt.


#2875

Weshalb man wohl im König-der-Löwen-Trailer fast keine Szenen sieht, in denen Tiere sprechen? :aluhut:


#2876

Das müsste die gleiche Synchronstimme wie von Sean Bean oder auch Wesley Snipes sein.