Forum • Rocket Beans TV

Kino+ Sammelthread 2019

Das ist sowieso das beste Argument. Aber hey, das ist halt auch der Geschmack und man deutsche Produktionen nicht mag. Mich verwundert es dann immer wieder, wenn man dann durchschnittliche Filme und Serien aus anderen Ländern feiert. Passiert heutzutage auch oft.

1 Like

Danke, ein toller Post!

Ich freue mich immer sehr über deine Meinung. Grade bei deutschen Filmen bist du eine sehr erfrischende Stimme. Ich habe schon vor Jahren mit deutschen Filmen abgeschlossen weil zu der Zeit einfach zu viel Mist erscheinen ist. Ohne dich hätte ich aber solche kleinode wie SMS für dich verpasst.

Danke!

4 Like

Make this happen!

:point_down:

Terry Crews als Ariels Vater wäre perfekt! :smiley:

Dann würde sogar ich mir den Film ansehen :grin:

3 Like

Ich hab mal irgendeinen Typen im Internet sich drüber aufregen gesehen, dass Hollywood ständig Schwarze für in der Vorlage rothaarige Figuren casten würde. Fand das ganz witzig, keine Ahnung ob das wirklich so ist.

Aus dem Kopf heraus:

Starfire in Titans, Jimmy Olson in Supergirl, Iris West in Flash, Wally West in Flash (das war aber dann ein anderer, zumindest lt. den Comics) und MJ beim MCU-Spiderman (wobei dass ja eigentlich auch nicht die Comic-MJ) ist.

Der erste Teaser zu Disneys Remake von Mulan unter der Regie von Niki Caro (Kaltes Land, Whale Rider)

5 Like

Bin ja bisher kein Fan von den Live Action Disney Remakes, aber der Trailer macht echt Bock und bei dem Film macht es für mich auch bisher am meisten Sinn so ein Remake zu machen.

Bin gespannt wie der animierte Shuu aussehen wird :sweat_smile:
Bei Mulan werde ich ganz besonders kritisch sein.

Immerhin war der Zeichentrickfilm, der 1. Film den ich jemals in einem Kino gesehen habe.
Und dann war es auch noch Heilig Abend und die Überbrückung bis das Christkind kommt :grin:

1 Like

Ich bin ja auch mal gespannt, wie anders der Film sein wird. Es wurden ja einige Änderungen angekündigt: Bösewicht ist ne Hexe (gespielt von Gong Li), Mushu soll durch einen Phönix ersetzt werden, kein Gesang (Kein "I’ll make a man out of you :cry:), kein Li Shang usw.
@Darth_Dragon
Meinst du Mushu? Der soll angeblich gar nicht auftauchen, bzw. jetzt ein Phönix sein

Stimmt so hieß der.

Ich wusste nur noch was mit shu und das in damals Otto gesprochen hat :sweat_smile:

Ok, wird nicht geschaut! :beanwat:

2 Like

Solche Sachen sind es die mich ankotzen. Mir doch egal ob Arielle weiß oder schwarz ist, solange nicht an den Eckpfeilern gesägt wird. Aber den Antagonist, den Begleiter und den Gesang zu verändern bzw ganz zu streichen, dass finde ich richtig daneben. Sollte es so kommen werde ich ihn jedenfalls boykottieren.
Und den Verantwortlichen möchte ich sagen: Dishonor on you, dishonor on your cow! :beanwat:/

4 Like

So ist es aber wenigstens keine 1:1 Kopie des Animationsfilms

6 Like

Man bemerkt diese Tage:

Was Disney macht ist falsch…
oder hat Disney all die Märchen/Sagen erfunden und muss jetzt unbedingt die alten Geschichten 1:1 nochmal falsch nacherzählen.

1 Like

Bitte schaut erstmal in den Cast ehe ihr rantet :smiley: Die Hexe (gespielt von Gong Li) soll nur eine Verbündete des Böri Khan (gespielt von Jason Scott Lee) als Anführer der “Hunnen” darstellen. Auch Yoson An als den Liebhaber-Rekruten Mulans Chen Honghui ist dabei.

Und die anderen Änderungen: Es ist ein Realfilm, der auf Realfilm machen will. Ein sprechender Drache, der Sprüche klopft oder awkhard Gesang würde mich eher stören. Außerdem will Disney sicher keine Will Smith-Diskussion wiederholen und bei Aladdin war auch der Gesang eher nervend aufgenommen worden. Es tauchen ja die Melodien der Lieder auf, sodass jeder in Erinnerung schwelgend mitsummen kann. Der Film will authentisch sein und könnte damit sogar nicht völlig sinnlos sein, wie die anderen Verfilmungen. Aber selbst das könnte auch falsch sein, da es Meldungen von letztem Jahr gibt, die behaupten Mushu wäre dabei und es würde gesungen werden.

2 Like

Ist ein Phoenix da besser? :thinking:

2 Like

Wie gesagt, der wird eher als stummes Tier auftauchen als als sprücheklopfender Drache und trotzdem motivierend oder handelnd eingreifen. Ich stell mir den Phönix da eher wie Momo bei Avatar vor :wink: Also ich hab keine Ahnung wie es am Ende wird, aber ich finde die Änderung völlig in Ordnung. Sie sehen wohl ein, dass sie Eddy Murphy nicht ersetzen können. Da passt das Comic Relief als mickriger Drache halt nicht mehr rein, und der Phönix ist da um einiges edler.

Der Phönix soll auch als Werbefigur dienen, zumindest gibt es Bilder von Castanzügen, die einen Phönix neben dem Mulanschriftzug zeigen.

grafik

Und ich finde iwie die reine instrumentale Musik im Trailer gerade da man die Musik vermisst um einiges packender :smiley:

das wird soooo viel Geld in China machen…

Das ist mein neuer Lieblingsname für die Community hier im Forum! :smiley:

Ein guter Cast macht den Braten noch lange nicht fett! Gab genug unbekannte Leute die am Ende nen ordentlichen Film gespielt haben, auf der anderen Seite aber auch ne Menge Profis die durchfloppten
Ich sehe da eh nur schwarz (und nein ich meine nicht nur Arielle^^) wenn ich sowas wie Aladdin, König der Löwen sehe, da freue ich mich definitiv nicht auf Filme die mich in der Kindheit nichtmal juckten also halt Mulan und Arielle

Ausser Terry Crews spielt den Vater und König :joy: