Forum • Rocket Beans TV

[Kleinprojekt] Telekollektiv | Game of Thrones mit Tom Wlaschiha Season 6 Episode 4

Soweit ich das richtig verstanden habe, wird es neben dem eigentlichen Telekollektiv zur Folge auch einen gesonderten Upload für YouTube geben, in dem es noch ein Interview mit Tom Wlaschiha geben wird. Liege ich hier falsch, kann man mich gerne korrigieren. Eventuell kann uns hier auch @LeSchroeck genauer beschreiben, wie viel Zeit Sie für das Interview einplanen, habe dieses Transkriptionsprojekt jetzt mal als Kleinprojekt gekennzeichnet, also zwischen 10 Minuten und einer Stunde eingeschätzt.

Ich persönlich hoffe, dass die bisherige Crew hierbei die Zeit aufwenden kann und hilft, ansonsten ist auch jeder eingeladen neu dazu zustoßen für dieses Projekt und uns dabei zu helfen. Bei Interesse könnt Ihr ja mal in unser Tutorial schauen.

Wenn jemand interesse hat zu helfen, kann man sich gerne hier im Thread dazu äußern, näheres kann man dann zusammen via PN besprechen, wenn es soweit ist und der Upload da ist.

1 Like

Bin dabei

1 Like

Bin Betreiber von https://rechtschreibpruefung24.de, sprachlich versiert und interessiert, und wäre gerne als Lektorat dabei (falls es so etwas als “Stelle” gibt)

Oder anders: Bin Grammar Nazi und würde das gerne für die Bohnen nutzen. :smiley:

1 Like

Brauchen auch Leute, die das Transkript (und die Übersetzung) Korrektur lesen, gerne. Kannst du mir bei der Gelegenheit (bist du echt Betreiber von der Seite? :D) auch gleich mal sagen, ob es Korrektur lesen oder korrekturlesen heißt? Das wurmt mich jedes Mal, wenn ich beim Transkribieren davon schreibe, dass jemand den Text mal bitte korrigieren möge.

Dürfte doch beides gehen oder? Entweder “ich lese den Text Korrektur” oder “Bitte störe mich nicht während des Korrekturlesens!”.

Letzteres nennt man glaub “Substantivierung”…glaub ich. Aber Cpt. Grammar Nazi wirds hoffentlich besser wissen :smiley:

1 Like

Könnte aber auch “Ich lese den Text korrektur.” sein. Aber gut, lassen wir das, ich mache es einfach nach wie vor spontan. :smiley:

Das Verb “korrekturlesen” existiert so offiziell nicht, korrekt ist “Korrektur lesen” (Oder auch “Ich lese den Text Korrektur.”). Anders als bei der Substantivierung (“das Korrekturlesen”) schreibt man’s also auseinander.

ps. Ja, bin wirklich Betreiber der Seite. Neben https://www.silbentrennung24.de und den jeweils englischen Versionen der Seiten https://spellcheck24.net und https://www.hyphenation24.com
Kleiner Faible von mir. :confused:

4 Like

Ich würde mich für das übersetzen bereitstellen.

1 Like

Bin auch wieder am Start, also für Transkription und Übersetzung.

1 Like

Finde es großartig das ihr das macht, leider reichen meine Englisch Kenntnisse nicht aus um euch dabei zu helfen.

1 Like

Wenn du Lust hast, mitzumachen… Die meiste Arbeit ist ja das transkripten erstmal auf deutsch.
Also das Gesprochene abzutippen.

Das wird dringend gebraucht. Auch noch bei TEARS

1 Like

Jo ich würde übersetzen

2 Like

Ich als fleißiges Bienchen, das jegliche Ablenkung willkommen heißt, würde mich auch für Transkription und/oder Übersetzung anbieten wenn ihr noch Leute braucht :bee:

1 Like

Ich weiß nicht genau, ob hier koordinatorisch schon was läuft, aber ich habe jetzt ein paar Stunden Zeit und würde schon mal anfangen zu transkribieren. Wenigstens die ersten 10 Minuten oder so. Hoffentlich doppelt sich jetzt nichts :see_no_evil:

Mach ruhig, bis die alle von der Arbeit zurück sind wird noch dauern.

Ich schnapp mir mal Minute 30 bis Ende.

Edit:
Ich bin durch damit, und warte auch @Mevarit das er mir nen Platz gibt wo ich das hochladen kann.

@KleineFrida @Ryuukishisama Ich hab mal ein Piratenpad erstellt, wo sich zumindest jeder mal für seine Aufgaben eintragen kann (hab euch beide einfach schon mal eingetragen :slight_smile: ), sodass keine Dopplungen usw. entstehen.
https://piratenpad.de/p/Telekollektiv_Game_of_Thrones_mit_Tom_Wlaschiha
Da bitte auch nur eintragen, wenn man wirklich grade Zeit hat, um daran zu arbeiten, damit nicht ein Teil für später “reserviert” wird oder so.
Da das Video nicht ganz so umfangreich ist, könnten wir auch wieder komplett mit Piratenpad arbeiten, also die Transkriptionen bzw. Übersetzungen einfach dort chronologisch einfügen, oder was meinst du, @Mevarit?

Ich hab aus Versehen bis Minute 12:30 gemacht, also falls du noch nicht angefangen hast, hab ich dir etwas Arbeit erspart. Wenn nicht… dann nicht. :smiley:

1 Like

Na, da will ich mich mal nicht beschweren :smiley: Danke!

@Ryuukishisama @Sebbe

So. Da sich ja einige neue Gesichter gemeldet haben, ist das Piratenpad eine gute Sache, da es unkompliziert ist und die 37 min gut reinpassen dürften.

Muss selbst schauen wie ich Zeit finde. für 5 min Transkript benötige ich erfahrungsgemäß 1 Stunde. Werde erst mal den vorhandenen Text korrigieren.

Freut mich sehr, dass sich so viele bisher gemeldet haben. :slight_smile:

Bei Daniel’s genuschel brauch ich 2 Stunden pro 5 Minuten :smiley: