Forum • Rocket Beans TV

Kritik am neuen P&P Pilos


#1

Hey das ist nur meine Meinung … ich fande das dass neue P&P ziemlich öde war … Warum? weil die ganze Zeit geswitcht wurde von Story zu Story und irgendwie dadurch die Atmosphäre flöten ging bzw. keine richtig Zustande kam, was natürlich so ein P&P ausmacht. Zudem war es schade das Eddy direkt rausflog … aber gut das passiert, die Charaktere waren nicht so mit Leidenschaft gewählt wie die bspw. bei TEARS oder BEARDS und die Bohnen hatten auch keine Kostüme was Sie in Ihrer Rolle bestärkt und das ganze auch witziger macht und Atmosphäre bringt. Ich verstehe auch nicht warum man mal keine Fortsetzung von den ganzen anderen P&Ps macht es gibt ja soviel Kreativen Content z.B. Jailhouse Boogie, Dysnomia oder SPACE wäre doch auch möglich … und irgendwie lief alles auch so nach Plan und durch Organisiert … nicht das dass schlecht wäre aber wenn man sich mal an Blauke erinnert war das doch eigtl. einer der besten P&Ps überhaupt mit den meisten Aufrufen. Also ich denke wenn man sich mehr Mühe gibt mit der richtigen Atmosphäre, Charakteren, Kostüme und Mut zur Fortsetzung hat und nicht alles Vorscripted wird es echt am besten. Aber ich weiß ja auch nicht was intern bei den Bohnen abgeht evtl. ist momentan viel Stress …

jes7ar


#2

Gibt schon einen Thread dazu.


#3

Okay Danke


#4

Es wurde viel neues probiert und das finde ich erstmal mutig.der Plot war ziemlich genial und jedes Abenteuer entwickelt sich unterschiedlich “ich” fand es sehr gut, es hatte gerade zu Anfang zwar seine Längen aber dann lief es.Die Settings waren leider zu leicht zu erraten, was Hauke ja selbst am Ende sagte.