Rocket Beans Community

Kritik an Let's Plays


#123

Ich habe grade durch überfliegen des Thread mit Schrecken festgestellt, dass der Benstag noch läuft. Könnte man nicht einfach anstatt dieses Premiumformats die maximal mögliche Anzahl BENS ein von Fabian Krane vorbereitetes Brettspiel spielen lassen? Wenn alle paar Monate mal NDA läuft findet man (mit Voraufzeichnung) sicher auch ne Lösung von wegen Studio.


#124

Und was hat dein Post nun mit dem Thread-Thema zu tun?

Außer ätzend & sarkastisch allgemein etwas zu kritisieren was dir nicht passt, du bringst NDA, Krane und Brettspiele ins Thema ein, welches sich eigl. nur um die auffindbarkeit von LetsPlay-Reihen handelt.
(wenn man böses wollen würde könnte man da natürlich auch etwas hinein interpretieren aber siehe Budis MoinMoin, es kommt auch immer auf den Ton an :wink: )


#125

Wieso ich kritisiere ein Let’s Play, plädiere dafür es abzuschaffen und empfehle das eingesetzte Personal für ein anderes Format zu verwenden. Der Thread heißt Kritik an Let’s Plays.


#126

Die Idee des Beanstags war ja eigentlich, dass die BENS kooperative Spiele spielen anstatt nur kompetitive Spiele.

Wie gesagt: das war die Idee dahinter. Was daraus wurde ist eine andere Sache :smirk:


#127

Wenn man mal spiele mit ner Story spielen würde oder wenigstens mit sichtbarem Fortschritt wie es bei the forest der fall war macht der beanstag mehr spaß finde ich ^^
multiplayershooter, nach ca 20 Minuten, starten immer wieder von Null. Finde ich nicht soo berauschend zum zusehen ^^
Ansonsten hab ich keine Probleme mit den lets plays außer mit der regelmäßigkeit, so schleppt man gefühlt Spiele übers ganze Jahr was man auch in ein zwei Wochen erledigen könnte.


#128

Finde die meistens auch sterbenslangweilig. Außer Simon, Schröck, Denzel und Viet zocken es gemeinsam, dann entsteht schon eine ganz gute Chemie.


#129

ftfy :smiley:


#130

Es entsteht fast immer gute Chemie zwischen den Spielern, egal wer dort sitzt, es ist aber trotzdem immer das selbe^^
Erster run vorsichtig, zweiter mit anderer Strategie die scheitert Dritter run Kamikaze usw.
Ich wette man könnte die ingame Bilder mit den studiobildern eines anderen shooters tauschen und man bemerkt es nicht :sweat_smile:


#131

Geht so. Wenn es um Shooter geht, sind die 4 einfach mein Lieblingsteam. Bei anderen Grup­pie­rungen schalte ich meißtens wieder schnell ab.


#132

Ich dachte schon paar mal die spielen zb Pubg und dann war es cod oder der Valve shooter :sweat_smile:


#133

mir würde ja 1/7 oft schon reichen…
24/7 erwartet glaube ich keiner.


#134

Wenn man sich den Sendeplan mal ansieht hat man die Bens ( ok ausser Budi) mindestens die Hälfte der Sendezeit täglich nur hallt nicht auf einmal


#135

Ja stimmt schon, mich würden aber eher, wie Seb auch, so gemeinsame spaßige Sachen reizen wie zuletzt der Beanstag :slight_smile:


#136

Da sind wir uns denke ich alle einig


#137

Und da vergisst man dass es vermutlich Leute gibt die nur das eine oder nur das andere schauen

und dann hätte man das Problem wenn sie nicht die selben Spiele zeigen
Beispiel:
Reboot: Spiel A, C, E
Game Two: B, D, F

dann hätte man sicherlich die Game Two Zuschauer mit “Hey wieso wird Spiel A / C / E nicht bei GameTwo gebracht?” bzw bei reboot mit B, D, F


#138

Die Kritik war dass 1:1 die selben spiele behandelt wurden es aber keinen Mehrwert gab bei reboot.


#139

Warum immer dieses “Mehrwert”?

Bei Game Two geht man bei den Spielen “gewitzter” ran und bei Reboot nunmal ernster…

Und genau das ernstere ist halt eins was mir besser gefällt, als bei Game Two.
Zum Beispiel Reboot Thema: Tod in Videospielen oder die LiS Chronik oder das Orwell Interview


#140

Warum 2 Sendungen die 1:1 gleich sind? Reboot hatte nicht mehr redaktionelle tiefe als G2. Es war das gleiche nur mit etwas weniger Klamauk. dafür mit Amazon Coins. Das aktuelle Game Talk ist da wesentlich besser.


#141

Das hat sich bei Game Talk aber nicht wirklich geändert.


#142

Doch schon, jetzt ist es entspannter. Dadurch dass es jetzt ein freies reden ist statt durchgetaktet kommt man auch mal auf andere Themen, schweift ab was das ganze sehr angenehm macht.