Künstler-Bohnen

kreativ

#554

Artist Alleys gibt es schon sehr lange.

Es ist eben für Illustratoren, Designer und/oder andere kreative Menschen die Chance ihre eigenen Projekte “an den Mann” zu bringen. Fernab von großen Publishers.
Wieso auch nicht?

Deutschland hinkt da etwas hinterher, aber auch hier werden die Artist Alleys mit jedem Jahr größer, zum Beispiel bei der Dokomi. Deren Zeichnerallee ist förmlich explodiert. Früher wurde man ausgesucht, heute kann sich jeder hinstellen der sich rechtzeitig anmeldet und die nötigen Coins besitzt.

@Taku hast du vor dich für die Dokomi anzumelden? Ich habe eben gesehen das die Anmeldungen bis Ende Februar offen sind…

Die Frage ob sich jeder auf eine Convention stellen kann, löst sich meiner Meinung nach auch sehr schnell in der Luft auf, wenn man die Preise der Conventions betrachtet und die Arbeit die viele in ihren Stand und in ihre “Produkte” stecken, so wie Anfahrtskosten etc.

Dazu kommt das einige Cons vorher auch aussieben. Es gibt Los Verfahren, oder deine Bilder werden von jemanden vorher begutachtet. Es ist ein Hobby? Ja, ABER ein sehr kostspieliges. Vor allem dann, wenn man es nur aus Spaß heraus macht und nicht damit sein Geld verdienen möchte.

Aber ja, REIN THEORETISCH ist das natürlich möglich :smiley:
Ich lasse meine Sachen bei wir-machen-druck.de drucken, die sind endlich im 21. Jahrhundert angekommen und haben mittlerweile auch einen Warenkorb. Die sind
sehr günstig und deren Druckerzeugnisse sind zu 98% befriedigend. Hin und wieder
haben die mal Ausreißer. Es gibt aber natürlich auch noch jede Menge andere gute
Online Druckereien. Kommt darauf an wie groß das Budget ist.

Die Artist Alleys gehören zum Gesamtbild einer Convention dazu und kann diese auch bereichern. Ich kann allerdings die Frustration einiger “Kollegen” oder Besucher verstehen, wenn sie auf eine Comic Convention fahren und überwiegend Mangakas / Manga Content
auf der Artist Alley vorhanden ist. Das liegt allerdings daran das Deutschland sich an einer sehr, sehr großen Manga Community erfreut. Ich würde mir auch mehr Illustratoren, Comic Zeichner wünschen um das alles was bunter zu mischen. Aber dies scheint doch etwas sehr weit her geholt.

Und nein, ich bin nicht gegen Mangas, als kleiner Teeny bin ich in den Dingern geschwommen und der ein oder andere Stil hat mich sehr geprägt.


#555

Nope, Dokomi ist für mich nur als Helfer drin.
Aktuell zeichne ich ja wieder so gut wie gar nicht, ich bin als Künstlerin nicht verwurzelt genug und es lohnt sich einfach nicht.
Die meisten freuen sich zwar, mich zu sehen, aber gekauft wird nix, und fürs Laufpublikum steche ich auch nicht heraus.
Ich bleib bei meinen Mini-Mini-Mini-Cons, da kann ich mir am Ende des Tages n Döner leisten und hab nette Leute getroffen.
Wennes mich also zur Dokomi treibt, dann nur, weil ich irgendwoher ein Helferticket bekommen habe, denn der Besucherpreis ist für mich auch zu happig, dafür, dass ich eigentlich eh nur in der Zeichnermeile rumgammel und Leute vom arbeiten abhalte.


#556

Ja true that, heey schön das du da bist - Small Talk und dann ziehen sie weiter. Geil :smiley:
Ich habe eben die Preise gesehen, das Helferticket kostet so viel wie das Ausstellerticket. Fuck my life.


#557

o___o Wow.
Ja gut, dann wird Dokomi immer unrealistischer.
Ich finde es seit der Öffnung der Allee vor 2 Jahren auch eifnach zu anstrengend.
Möchte jetzt nicht über Sinn und Unsinn sinnieren, da ich beide Seiten und Argumente kenne, aber mich schreckt diese Riesenallee einfach ab, da möchte ich ich als Aussteller gar nicht drin kloppen müssen.


#558

Geld. Einfach Geld. Ich bezahle für das Wochenende jetzt 124 + parken? Davon weiß ich allerdings erst seit letzter Woche. Die wissen halt das die Leute ihre Sachen ausstellen wollen. Das wird jetzt richtig hart abgeschöpft. Die Roleplay Convention war für Künstler ja immer umsonst, das wird sich wohl jetzt mit der CCXP ändern. Einfach schade… :confused:


#559

Nicht NUR das Geld. Ist etwas komplexer.
Aber generell missfällt mir, wie die Konzepte von Cons wie der CC in Dortmund (die einfach schrecklich ist) unseren Markt umkrämpeln und uns etablierten die Arbeit schwer machen, sowie das Erlebnis für Aussteller und Gäste versäuern.
Leider kommste mit guten Argumenten nicht gegen Geld und Gier der Leute an.


#560

Da hast du wohl recht. Ich wollte mir dieses Jahr mal die CC anschauen um heraus zu finden ob sie sich gebessert haben. Heute kam eine Mail die das dann irgendwie schon widerlegt hat.
Das Problem ist das nicht genügend andere Conventions gibt die ein anderes Konzept verfolgen. Also muss man sich dann entscheiden, beiße ich in den sauren Apfel oder nicht.


#561

Hmmm. Geht auch Fotografie hier?
Ist zwar schon alt, aber für ne Weile mochte ich es sehr, verschiedene Fotos zu einer Collage zusammenzufügen. (…meist sehr simpel, ohne große Bearbeitungszeit)
Bsp.:


#562

ich erkennt leider nichts,

soll das ne treppe sein und rechts felsen?

Sorry, ist das kunst oder kann das weg, würde ich jetz sagen wenn ich böse wäre :wink:


#563

Höheraufgelöst und größer hat’s mehr Impact… naja… die Felsen rechzs oben sind zu präsent. Leider.
Stillgelegtes Gleis+Strauch+Schotter


#564

Aber ich finds ziemlich cool :beanjoy:
Hätte niemals den Nerv dafür


#565

Nicer Style


#566

Danke :slight_smile:


#567

Jetzt wird es festlich auch bei mir. Mit einem Padoru Meme von meinem OC


#568

Diese Miqo’te sind echt niedlich. Ich hätte auch nicht gedacht das dieses Spiel noch so beliebt ist :0


#569

Wie ist die Messe eigentlich für dich gelaufen, wenn man fragen darf?


#570

Vielleicht habe ich gerade für super viel Geld Linoldruck-Zubehör bestellt. :kissing:


#571

Hab ich auch voll Bock drauf mal wieder zu machen… aber bin viel zu geizig :sweat_smile:

Wo hast du es bestellt?


#572

Die Rollen und Platten kann ich mir zum Glück ausleihen. :blush:
Bei Gerstaecker. Kriegt man aber sicher woanders auch günstiger.


#573

Oah, da bin ich aber mal auf Bilder gespannt :0