Künstler-Bohnen

kreativ

#534

Oh! Super, danke fürs teilen <3


#535

Update :slight_smile: Artblockade besiegt? Ich denke nicht, aber besser als nichts finde ich ^^"


#536

:heart_eyes::heart_eyes::heart_eyes::heart_eyes::beankiss:

Aber das ist ein Fantasiename oder? finde keinen Charakter irgendwo dazu.

Format?
Ganz normale Farben ? Edit: oder ist das digital? umso mehr ich es anschaue um so mehr denke ich das es digital ist, dachte nur bisher das du nur auf papier arbeitest

Wie hast du das mit der Brille über den Augen gemacht ??

was hat sie in der Hand?

Einzige Kritik: Die Finger sind irgendwie knochenlos und/oder zu dünn,
Wäre es da nicht praktischer die eigene Hand zu fotografieren, oder ein photo aus dem Internet, und abzupausen, oder ist sowas verpönt?


#537

Ja es ist ein Fantasy Name, was besseres ist mir leider nicht eingefallen haha.
Ich wollte das Bild später aussehen lassen wie die Sammelkarten aus den Schokofröschen. Aber für den Rahmen Schnick-Schnack war ich zu faul.

Ne, ne. Weiter oben im Thread gibt es auch einige digitale Arbeiten.

Ich meine das Bild ist in A5 angelegt. Falls ich es mit auf die Comic Con nehmen will als Druck.
Ich wollte sie kränklich aussehen lassen, was man nicht mehr so sieht, da sie ja die Brille trägt. Sie hat ziemlich miese Augenringe, deswegen auch die dünnen Hände?! Aber du hast recht, wirklich glücklich bin ich mit denen nicht. Aber Hände sind auch scheiße, sind wir mal ehrlich :smiley: Von tracing halte ich gar nichts. Das wäre abpausen.
Referenzen sind immer okay, aber bis ich da die passenden Hände gefunden habe und meine sind mir zu mopsig :beanwat::beanwat:

Wie ich die Brile gemacht habe? Die Kreise gezogen die Sterne drauf und dann die Deckkraft runter geschraubt. Meine ich zumindest, ich selbst bin absolut kein Pro wenn es um Photoshop geht. :smiley:


#538

Ich hatte da ja noch gedacht das es auf papier wäre, deswegen war ich neugierig wie du das auf papier gemacht hast :wink:

Verstehe nur nicht was an Tracing schlecht sein soll, wenn das Ergebnis besser ist als freihand.


#539

Also tracing wäre dann schlecht wenn du Werke anderer Künstler übernehmen würdest und sich als deine eigenen ausgibst. Das passiert leider recht häufig bei sehr bekannten Zeichnern. Tracing ist auch nur bedingt hilfreich wenn man sich weiter entwickeln will.

Für mich gilt also eher: Dann sieht es halt scheiße aus, aber ich habe es ohne “abzupausen” gemacht. Mir hilf es mehr Dinge selbst auszuprobieren mit Referenzen als das Bild nur abzuzeichnen. Weißt du was ich meine?


#540

Ja schon,

aber die wenigen Male wo ich was zeichnen musste, hat man im zweifelsfalle eben nur auf das Ergebnis wert gelegt :wink:


#541

@Batp0n Hast du zufällig einen guten Tipp, was Zeichenpapier für Tinten-/Tuschezeichnungen angeht? :slight_smile:


#542

Das kommt ganz darauf an welches Ergebnis zu erzielen magst. Willst du Papier das deiner Tusche was Struktur verleiht oder glattes Papier welches die Tusche schnell trocknen lässt und nicht in das Papier blutet?

Ich benutze zur Zeit Canson Aquarell Papier 300g/m² das hat halt eine etwas rauere Oberfläche. Da habe ich mir auch das Sparset gekauft. So weit ich weiß benutzt Jake Parker (Inktober “Erfinder”) Hammermill Paper, Premium welches sehr glatt sein soll.


#543

Meine Prints sind rechtzeitig angekommen! Oh man, ich bin ja was aufgeregt. Das wird die erste richtig große Convention für mich werden :0 Prints zu bestellen ist immer was stressig.
Manchmal ist es echt knapp oder die Angst ist groß das die Prints nicht so aussehen wie ich sie mir gewünscht habe! ABER ich bin zurfrieden :smiley:

Leider habe ich immer noch nichts neues gemacht, wie sieht es bei euch so aus?


#544

wünschen dir viel erfolg auf der Con,

redest du jetzt von der comiccon 2019 Stuttgart, momentan finde ich sonst keine comiccon in deutschland


#545

German Comic Con in Dortmund. Für die in Stuttgart war ich leider zu langsam :confused: die Tische sie noch vorhanden sind, sind dann doch etwas zu teuer :0


#546

Schicki :smiley:

Und da verkaufst du dann deine Werke ^^?


#547

Hoffe ich, ja :smiley:


#548

aber ist doch erst nächste jahr?

echt schade, Stuttgart wäre 110km von hier, das hätte man sich im Sommer gut antun können, schön mim Motorrad hinfahren.

Dortmund ist etwas weit weg


#549

Ja, aber die Anmeldungen sind schon längst offen. Das geht immer recht früh los. Aber ich versuchs dann einfach im Jahr 2020 :smiley:


#550

Ganz doofe Frage, aber wie kommt man denn dazu auf einer con Bilder zu verkaufen? Kann sich da theoretisch jeder hinstellen? Und verkauft man da auch als unbekannter tatsächlich was?
Die prints sehen echt gut aus, darf ich fragen wo du die machen lassen hast?


#551

Ja, ich war dieses Jahr in Stuttgart und ein Bereich besteht komplett aus irgendwelchen Leuten die halt comics zeichnen oder Manga Figuren. Dahin gehend war ich auch sehr enttäuscht von der comic con.


#552

Jopp, jeder kann sich bewerben, je nach Con werden dann die zeichner ausgewählt. Je nach Con und Publikum hast du auch ohne Namen gute Chancen, weil die Leute impulsiv kaufen und nicht extra nur für 2-3 Zeichner kommen, auf anderen Cons versaut dir dann genau die Konkurrenz das Geschäft.
Kannste also nicht pauschalisieren.


#553

Wieso warst du enttäuscht? Artist Alleys gibt es überall, auf so ziemlich jeder Con.