Forum • Rocket Beans TV

Last Call 2.0 mit Simon

Simon möchte Last Call wiederbeleben und lässt Spiele voten.

Heute am 02.12.2019 um 11:15 nach MoinMoin

Der Zuschauer hat mehrere Spiele-Optionen. Mit dem meist gevoteten Spiel wird begonnen. Das Spiel wird dann 30 Minuten gespielt. Nach 15 Minuten wird wieder gevotet. Man kann auch für 15 weitere Minuten des selben Spiels voten. Ein Spiel kann maximal 2 weitere Male gevotet werden (also 30Min.+15Min.+15Min. = 1h)

4 Like

Mal sehen wie es sich ausspielt. So vom Lesen her klingt es furchtbar. Ich fand Last Call damals schon immer total gehetzt und kurz angebunden. Es kam in den Folgen, die ich gesehen habe, nie Stimmung auf, in der man sich auf das Spiel einlässt, sondern es gab meistens noch ein Recap der letzten Folgen, dann ist Simon kurz reingekommen, hat sich aber dann die meiste Zeit darauf versteift den Chat Vote zu beobachten. Dem Spiel wurde keine wirkliche Chance gegeben. Erst als nach einigen Folgen klar war: Das Last Call wird vermutlich nicht mehr abgebrochen.
Ich bin ehrlich: Aufgrund der kurzen Spanne und des gehetzten Tempos, das evtl auch dem geschuldet war, dass es morgens aufgezeichnet war, kam bei mir nie Stimmung auf. Die aufgekratzte Stimmung und der Zeit- bzw. Community Druck haben das Format für mich ins Aus geschossen. Vlt wird es jetzt besser. Wenn ich mir allerdings die Planung durchlese, wirkt es so, als würde es nur noch schlimmer werden. Wechselnde Spiele und noch kürzere Intervalle zwischen den Votes bergen für mich das Risiko, dass man gerade mal 20 Minuten Netto Spielzeit hat, in der man nicht durch Tutorials, das eigene Unvermögen oder den Chat abgelenkt bzw. geblockt wird.

4 Like

es werden keine AAA spiele sein, sondern indietitel, die auch recht unbekannt sind. von den 9 spielen kannte ich nur ein Spiel. und alle hat simon schon kurz angespielt, damit er sich mit der Steuerung und Gameplay vertraut macht.

Bybuds Mausoleum
Breathedge
Everything
Imagine Earth
Darq
Calendula
Islanders
Mountain
Pool Panic

Macht deswegen Sinn, dass es Max 1 Stunde pro Spiel ist.

2 Like

Das erste Game was gezockt wird ist Pool Panic. Das ist ein richtig gutes Game. Ich erinnern mich noch wie es bei Game Two vorgestellt wurde :beanjoy:

Ich finde das Format super. Vor allem da hier Indie Spiele gezeigt werden, die vielleicht nicht viele auf dem Schirm haben.
Allgemein finde ich Slots für Indie Games sehr wichtig. Triple A Games kennt ja eh schon jeder ^^

4 Like

kanns grade nicht schauen, aber find isch jut.

Finde Last Call kann funktionieren, aber dann müssen die Spiele passen.

sprich nix mit Story.

Bridge Builder
World of Tanks

Auch eben prädestiniert für Multiplayer.

Innerhalb einer Sendung macht last Call auf jeden Fall mehr Sinn als über mehrere Folgen.

Ich finde es grade total großartig dass Simon hier Indie Spiele zockt! Es gibt so tolle kleine Perlen die ein bißchen Aufmerksamkeit verdient haben :heart_eyes:

3 Like

Insider den ich nicht verstehe oder verschrieben? :eddyclown:

1 Like

Neues Handy und daher letzteres :sweat_smile:

1 Like

Hätte ja sein können und gebe dir bei deiner Aussage recht, das es perfekt für 1h Folgen ist :slight_smile:

1 Like

Da die Folge ja gleich wieder vorbei ist mein kurzes Fazit: Sehr unterhaltsam und die Funktion mit dem Abstimmen wurde sehr gut genutzt.
Man bekommt gute Einblicke in verschiedene Indie Spiele und Simon schafft es wie immer gut zu unterhalten :herz:
Da würde ich zukünftig sehr gerne mehr davon sehen wollen :beanjoy:

Edit: Am besten gefallen hat mir überraschenderweise “Everything” ganz am Schluss. Es ist so schräg und verrückt und einfach mal was Anderes. Auch gut fand ich “Breathedge” :slight_smile:

2 Like

Weiß nicht was Simon morgen nach Chat In spielt aber da ist dann die nächste Krätschmer-Time. Ob er da nochmal einen Last Call macht sieht man dann ist erstmal nur Let´s Play. Persönlich hat mir von dieser Session Pool Panic am besten gefallen :beanjoy:

Edit:
Wurde entfernt.

Edit:
Simon zockt morgen
Terminator: Resistance

Kann man so machen, hoffentlich kriegen viele das Konzept mit. Finde auch die Idee eigtl gut nach 30min abzustimmen und dann falls es weitergeht nochmal 15min später, nur ob man da wie Simon erwähnte evtl khd potenzielle Games findet bezweifle ich bei der Zielgruppe am Montagmittag aber die heutige Gamesauswahl passte gut

@gamebuddy er sagte doch, dass die Krätschmertime (somit auch Last Call) Montags nach MoinMoin läuft

Gilt Last Call 2.0 wie Creepjack als eine Spezielle “Spielserie”? Bleibt für mich irgendwie ein Lets Play, verstehe noch nicht genau wieso das aufm Gaming-Kanal ist.

Geht gleich weiter. Wieder viele Games zur Auswahl.

Fands extrem schade, dass Remnant so schnell abgebrochen wurde. Kann ich auch absolut nicht nachvollziehen, da es zum einen ja scheinbar Simon ganz gut gefiel und auch sehr unterhaltsam war.

Das nächste Spiel war leider extrem öde. Irgendwie ist das Format damit nichts ganzes und nichts halbes. Am Ende kommt doch keiner auf seine Kosten, die einen hätten gerne mehr von Spiel A gesehen, die anderen von Spiel B, schlussendlich kriegt niemand was er gerne hätte.

Ich kann verstehen das es für dich nichts halbes und nichts ganzes ist. Jedoch soll es das ja auch nicht sein. Zumal 1 Spiel nur 2x gewählt werden kann ehe es danach sowieso wechselt.

Ich empfinde Last Call als schöne anspiel Sessions um so gemütlich in Spiele hinein zu schauen und eventuell den Anreiz zum selber kaufen, selbst spielen zu geben.

ich sehe das persönlich absolut nicht als Let’s Play Format und das jeder da auf seine Kosten kommen muss.

2 Like

Ich empfinde Last Call als schöne anspiel Sessions um so gemütlich in Spiele hinein zu schauen und eventuell den Anreiz zum selber kaufen, selbst spielen zu geben

Ja, den Gedanken versteh ich irgendwo. Nur ist RBTV für mich jetzt nicht so die Anlaufstelle, wo ich nach neuen Games suche, sondern nach Unterhaltung. Und der Unterhaltungsfaktor bei diesem Spiel nach Remnant (zum zusehen zumindest) war gleich Null. Da Simon ja auch nur begrenzt Zeit hat fände ich es sinnvoller, wenn man sich auf die Kernstärke von RBTV konzentriert. Das ist eben Unterhaltung und nicht Information.