Forum • Rocket Beans TV

Life is Strange 2- Diskussion zum Spiel


#163

Es gab ein gametalk zu LiS?


#164

Es kam im gestrigen Gametalk vor.


#165

Das VOD vom Gametalk ist jetzt da https://youtu.be/fcY03pfjE3Q?t=3571
Enthält eigentlich keine Spoiler außer das der Trailer gezeigt wird aber da kann man ja weg kucken.Schön das sie es überhaupt ansprechen.

Ich stimme Fabian zu das der Abstand zwischen den Episoden viel zu lang ist aber nicht das sich die “Formel” abnutzt da LiS2 ja sogar von den Fans kritisiert wird so viel anders zu machen.
Außerdem sagt er er würde 2 Stunden für eine Episode brauchen, das kommt mir dann vor als hätte er sich nicht die zeit genommen die für ein solches Spiel nötig ist.


#166

Life is Strange ist ein Spiel, worauf man sich einlassen muss. Wer sich für die Story und die Charaktere interessiert, der klickt auch auf jedes noch so unscheinbare Objekt und agiert mit der Umwelt und den Personen. Wenn man sich darauf nicht einlässt, dann braucht man im Nachhinein nicht kommen und meinen es wäre zu kurz.

Ich für meinen Teil freue mich schon riesig auf Episode 3 und kann auch mit dem Rhythmus gut leben. Wir bekommen monatlich mittlerweile derart viele Blockbuster vor die Nase gesetzt, da kann ich gut damit leben meine Jungs quartalsweise zu sehen :slight_smile:


#167

2h pro Episode ist ja fast schon n Speedrun tbh.
Der Release Rythmus ist schon ok tbh, hab z.B. eh erst letzte Woche nachgeholt.


#168

Ich würde ihn auf die 2h nicht festnageln. Lass es 3h sein, ist trotzdem sehr kurz, um sich wieder komplett drauf einzulassen und das war ja sein Punkt.


#169

Es gibt ja recaps vor dem Start einer neuen Episode und selbst 3 Stunden sind schon etwas kurz.


#170

Man könnte ja auch zu Beginn das (wieder mal sehr schön gestaltete) Tagebuch durchlesen. Da kriegt man eigentlich immer sehr detailiert (+sogar einige Ansichten, die man ohne nicht mitkriegen würde) mit, was passiert ist.


#171

Auf jeden Fall! Und Ab dieser Episode sind die Recaps am Beginn auch abhängig von deinen Entscheidungen,zeigen also ein genaueres Bild von deinem Spielstand.


#172

Ich finde die Pausen dazwischen aber dennoch zu lang, selbst mit “Previously on”, bis man wieder komplett drin ist, ist die Episode wieder vorbei.


#173

Spoilerfrei:
Diese Episode is wirklich unglaublich gut! Dontnod greift viele Punkte auf die LiS1 groß gemacht haben aber treibt sie deutlich weiter. Life is Strange 2 fühlt sehr viel mehr erwachsen an als die vorherigen LiS-Spiele (es gibt Nackheit,Sexuelle Themen und teilweise wirklich brutale Szenen).
Alle Dialoge fühlen sich einfach unglaublich real an,besonders das Verhältnis zwischen Daniel und Sean wird sehr gut dargestellt.
In dieser Episode geht es aber endlich auch viel um Sean so dass er mir noch viel mehr ans Herz gewachsen ist.
Das Ende ist zum einem unglaublich vielschichtig (es gibt ungefähr 14 verschiedene) aber auch selbst für LiS Spiele ungewöhnlich hart.


#174

Die Episode hat mir auch ganz gut gefallen. Aber leider hat auch diese Folge die selbe Schwäche wie der Rest dieser Staffel. Charaktere aufbauen, damit man sie nach 3h nie mehr wieder sieht nimmt dem Game irgendwie seine Tiefe und jegliche Entwicklung wird auf 0 zurückgesetzt. :confused: LiS1 hatte durch die vielen Charaktere, die man alle immer wieder in den verschiedensten Situationen wiedersah eine viel höheren emotionalen Impact (:beanwat: FU Victoria). Außerdem konnten verschiedene Plotpoints aus früheren Episoden immer wieder Einfluss auf die Handlung nehmen (z.B. Kate)

Die einzigen Konstanten (Daniel und Shawn) sind dafür umso besser geschrieben. Daniel nervt ungemein ABER dann denk ich mir wieder, dass ich früher auch genau so drauf war. Ich war wohl auch so eine Nervensäge. Gut dass mich damals nur andere ertragen mussten :simonhahaa:

Mal sehen ob Daniel noch zum Villain wird und wann Dr. Xavier auftaucht um die beiden zu retten. Vielleicht kann das auch die Mom tun, wieso ist die wohl sonst abgehaun. :kappa:


#175

Da bin ich mir nicht so sicher,viele Charaktere aus Episode 1&2 können immernoch wieder in der Geschichte auftauchen und auch das Ende von E3 lässt offen ob man Cassidy oder Finn nicht doch nochmal wiederfindet.

Das passiert bei LiS2 doch immer noch nur eben durch Sean und vor allem Daniel wie du es selbst beschrieben hast.

Unabhängig davon ob man einen guten oder schlechten Daniel in dieser Episode hat bin ich mir ziemlich sicher das diese Episode gerade dafür da war ihn zu einer Art Antagonisten aufzubauen.Daniel hat immerhin am Ende seinen Bruder ,der sich seit Monaten um ihn kümmert, praktisch zum Sterben zurückgelassen. Und das nachdem Daniel selber für die Verletzung verantwortlich ist.


#176

Ja mir hat die Episode auch sehr gefallen und ich muss sagen das Ende hat mich eiskalt erwischt und geschockt. Damit habe ich ja jetzt echt nicht gerechnet. Und wenn ich den Teaser auf Episode 4 richtig verstanden habe, scheint man jetzt auch erst mal getrennt unterwegs zu sein. Was ich echt interessant finde. Aber eigentlich will ich Daniel nicht als Antagonisten haben, aber bei mir hat er sich schon sehr arschig benommen… :frowning:

Bisher brauchte ich immer ziemlich genau 4 Stunden pro Folge, so auch dieses mal und trotzdem schaffe ich es irgendwie nicht die Collectibles zu finden :beansad: Mehr als 2 finde ich da nie… Frag mich echt manchmal wo die versteckt sind…


#177

Habt ihr eine der Romanzen verfolgt und welche?


#178

Jo habe mal die Romanze mit Cassidy gewählt. War ganz nett ^^


#179

LALALA Ich will das alles hier nicht lesen.

Episode 2:

Ich stehe gerade vor der Wahl “Stop lying to Chris” und “Protect the secret”. Irgendwas um Noah? Um welches Secret geht es? :cluelesseddy:


#180

um die Superkräfte


#181

Ob Daniel Chris sagen soll das Daniel die Kraft hat und nicht Chris.


#182

Ach Chris ist ja der Blonde Junge, alles klar. :smiley: Super Verwirrung.