Rocket Beans Community

Moderation des Forums


#5209

Ich bezog mich dabei ja auf die (in meiner Wahrnehmung eher kritische Frage) “Spoiler sind jetzt also Grund für Permabann?”

Das steht natürlich nirgendswo, aber wird eben auch von der “sei kein Arschloch” Regel abgedeckt :stuck_out_tongue:


#5210

:thinking: Davon hab ich 5…oh oh.


#5211

Bann incoming :kappa:


#5212

Bezog sich darauf, dass Du meintest Beleidigungen seien schlimmer.

@Bine123 Freut mich, dass Du mich für Deine Agenda mißbrauchen kannst. :kappa:
Natürlich sind Beleidigungen nicht zu tolerieren. Ich habe ja schon geschrieben, warum und wann ich Spoiler schlimmer finde. Kommt immer auf den Kontext an.


#5213

Ah, so war es gemeint.

Redest du von Verwarnungen? Steht in der Reglung, dass die ablaufen.

Wird sowas in den PNs mitgeteilt?


#5214

Siehe:


#5215

Ich sag es nicht gerne, aber da werden in beiden Fällen bewusst die Stimmung von Leuten ruiniert… ein so offensichtlicher und absichtlicher Spoiler mit der Rechtfertigung danach sollte in jedem Falle zu einem Permaban führen und nicht nur als 3. Verwarnung.

Was man als schlimmer empfindet kann natürlich nur jeder für sich selbst beantworten, aber das ist auch was völlig Subjektives… jemand der härter Austeilt steckt vielleicht auch eher mal Beleidigungen ein, aber ist evtl. bei Spoilern empfindlich… anders herum gibt es das sicher genauso. Aber das sollte eh unerheblich für die Moderation sein, weil beides ruiniert den Usern hier ihren Aufenthalt.

Das soll im übrigen keine Kritik an der Moderation oder der Ausführung mit Blick auf die neue Richtline sein, mir ist egal welche Begründung im Permaban steht… wollte das nur mal so
als allgemeine Meinung/Anregung in den Raum werfen :slight_smile:


#5217

Ja, eine Verwarnung mit 1 Woche Urlaub


#5218

Aber eine 3. Verwarnung (in einem bestimmten Zeitraum) geht einher mit einem Perma-Bann… :thinking: Oder versteh ich deinen Post jetzt nur nich?


#5219

Oh Gott, sorry, habe es total vercheckt (dumm überflogen) und auch noch falsch kommentiert. :woman_facepalming:

Ist okay, danke für deine Erläuterung. :slight_smile: auch, wenn ich es nach wie vor etwas anders sehe.


#5222

Sag ich doch. :wink:


#5223

eher das… ich versuchs zu spzezifizieren: “ihr habt in dem speziellen fall nen guten Job gemacht”

Allgemein hoffe ich aber das in einer vergleichbaren Situation auch ein nicht speziell vorbelasteter User nen Perma kassiert… da dort ja nun wirklich offensichtlich war das ihn “andere Leute und ihre Befindlichkeiten” nicht interessieren, so wie er den Spoiler gepostet und danach verteidigt hat.


#5224

Ich glaube er meinte bei einem bewussten Spoiler sollte auch mit 0 Verwarnungen sofort permanent gebannt werden. Was ich absolut falsch finde. Verwarnung und Pause reicht da vollkommen, oder eines von beidem (meiner Meinung nach).


#5225

Also ich sag mal so:

Versehentliche Spoiler in der Art von

“… Und dann kommt Y und hilft X zu überleben…”
“Aber Y ist doch in Staffel 2 gestorben!”
“ups”

ist nicht so schlimm, da brauchts mMn beim ersten mal nicht mal eine Verwarnung, ist mir auch schon im Freundeskreis passiert…

Spoiler in der Art von “Vader ist Lukes Vater” voller Absicht um die Laune zu vermiesen hingegen schon. Eine Beleidigung übers Internet kann jeder wegstecken; wissen über eine Sache, die noch kommt, hingegen nicht …


#5226

Ich sag ja nicht dass es keine Konsequenzen haben soll. Nur dass sofortiger Permabann überzogen ist, egal wie bösartig der Spoiler war. :confused:


#5227

Ganz ehrlich? Aus böser Absicht … doch ist gerechtfertigt mMn…


#5228

Dann bin ich froh dass es die Mods anders sehen. :stuck_out_tongue:


#5229

Wenn er zwei offene Verwarnungen hatte? Wissen wir es?

Alter! :beanwat:


#5230

Hatte er ja. Es geht darum, wenn er keine gehabt hätte-


#5231

Die Mods Wissen es. Hätte er keine gehabt hätte er nur eine Verwarnung (und vl eine Pause) bekommen wurde ja so gesagt. Aber da es sein dritter Strike war…