Rocket Beans Community

Moderation des Forums


#736

Also wenn er immer Lars Paulsen kritisiert und Aussagen trifft wie "Quotengift", dann ist das schon ein Regelverstoß. Wie schon gesagt, Jedesmal wenn er die "schlechten" Quoten anspricht, ist es schon eine indirekte Kritik (die noch nicht mal konstruktiv oder Ähnliches ist) an Lars Paulsen.

Hier die Regel:

Die Sache ist aber auch die, dass es auch andere User gegen Gwyn machen. Ich habe es leider auch mal gemacht und wurde gemeldet und wurde auch mal von einem Moderator per PN angeschrieben. Also es ist nicht nur so, dass nur Gwyn die Regeln halten muss, sondern auch andere User.


#737

Wer hat das denn behauptet? Es ging darum, dass in der Pn stand, dass er mehrfach gewarnt/verwarnt wurde. Als Gwyn meinte, die letzte PN liegt schon X Tage zurück, wurde auf die öffentlichen Verwarnungen/Warnungen hingewiesen, welche bisher nicht auffindbar sind.

Wenn es diese also gab, wie ja behauptet, kann man sie warum nun nicht öffentlich auch hier vorzeigen?

Er hat weder jemanden belästigt, noch beschimpft, beleidigt, bedroht oder Obszönitäten geäußert. Die zweite von dir zitierte Regel ist nicht mal anwendbar, da Gwyn hier keine anderen User anprangert, ihrem Ruf schadet oder diese beleidigt. Auch kann er mit Lars nichts per PN klären, wenn dieser keinen Account hat. Bei der Regel geht es um das Miteinander von Usern, nicht um Kritik bei Redakteuren.


#738

du hast da selbst nach ÖFFENTLICHEN Warnungen gefragt.


#739

Ich komme mir langsam narzisstisch vor, so oft, wie ich mich heute selbst zitiere:

Kein Widerspruch von mir.


#740

Ja, weil es laut Gwyn per PN keine gab. Kannst du mir nicht folgen Lanatir? Wasn los mit dir heute? :smiley:


#741

Der @vivalavendredi , als Beispiel, hat geschrieben er wurde öfters verwarnt, er würde trotzdem weiter gegen die Regeln verstoßen,
d.h er würde weitere Verwarnungen kriegen.
Da frage ich mich wie oft ich dann Verwarnt werden muss, damit ich gebannt werde?


#742

Ok. Was ist wenn ich dir im Gegensatz dazu sage das ich in einigen threads gesehen habe wie er verwarnt bzw GEWARNT wurde? Man ihm klar gesagt hat das er mal einen Gang zurück fahren soll? Respektive in dem thread in dem er behauptet hat @maexdaemaege und @Grziwatzki würden die Bohnen willentlich und absichtlich belügen im falle von RTL II und Communitymanager?


#743

Und wenn sich zum beispiel Lars Paulsen in Moin Moin hinsetzt und sogar noch SAGT das die Bohnen und er wissen das ein gewisser User eine Agenda hat ...dann MUSS dem guten Mann doch mal langsam klar sein das er vielleicht mal wirklich etwas kürzer treten sollte. Ich mein...er guckt ja jede Show. also hat er das garantiert auch gesehen


#744

Naja ich weiß nicht, ob man da unbedingt Zahlen festlegen sollte. Verstöße sind ja auch unterschiedlich in ihrer Schwere. Wer sich hier Adolf nennt und "Sieg heil" propagiert, braucht wohl nicht zwangsläufig 4 Verwarnungen^^

Ich weiß nicht, was und aus welchen Gründen @vivalavendredi hier etwas geschrieben hat, daher kann ich dazu nichts sagen.


#745

Dann müsste man als nächstes schauen, ob überhaupt ein Regelverstoß vorhanden war, weswegen diese öffentliche Warnung/Verwarnung ausgesprochen wurde. Wie gesagt, mir fallen keine konkreten ein. Auch stellt sich die Frage, warum man hier darauf verweist alles lieber per PN zu klären, es aber seit Februar scheinbar ausschließlich öffentliche Warnungen/Verwarnungen für Gwyn gab. Komische Linie, oder nicht?


#746

Und in dem thread als er sich erfreut über die schwere erkrankung von Herrn Thiel geäussert hat weil das ja heisst das TheraThiel nicht mehr läuft? Da wurde er GARANTIERT gewarnt, allein schon weil er seinen startpost 23232 mal editiert hat als ihm aufgefallen ist was für ein Arschlochmove das war.


#747

Da die Geschichte dieses Posts in diesem Thread bereits ausgiebig diskutiert wurde, weise ich nur nochmal darauf hin, dass dieser Post wiederholt von einem Moderator wieder sichtbar geschaltet wurde. Eine Verwarnung sieht in meinen Augen anders aus.


#748

Das war nicht mal ansatzweise ein Regelverstoß, zumal er seinen Beitrag auch editiert hat und dazu Stellung bezog.


#749

Also sinnngemäß zu sagen: Super, der Thiel ist krank, jetzt muss ich mir den scheiss nicht mehr angucken ist für dich in ordnung? Fermin, wir beide wissen das man auch gewisse moralische und anstandsregeln einhalten sollte. und die hat er da mit füssen getreten


#750

So hat er das niemals geschrieben. Ihm zu unterstellen, dass er sich über die Krankheit von Thiel gefreut hat, ist eher ein Regelverstoß, als sein Beitrag. :wink:


#751

er versteckt sich DAUERND hinter den Regeln die er anngeblich nicht bricht weil er geschickt genug ist GENAU auf der Linie deswegen zu wandeln was GRADE NOCH so NICHT verboten ist. Vor allem zitiert er gerne und behauptet dann er benutzt metaphern. Wie zum Beispiel in dem thread als Cheatmon am besten an die Wand gestellt werden sollte.
Das ist mutwillig.


#752

Doch, so hatte er es geschrieben, und als er dann darauf hingewiesen wurde, dass das was er geschrieben hat scheiße ist (es wurde gemeldet und gesperrt, bzw unsichtbar gemacht) hat er dieser WARNUNG nachgegeben und es verbessert, aber das, was da ursprünglich stand, war richtige Scheiße....


#753

Ich unterstelle ihm, dass er dies damals bewusst so geschrieben hat, damit man es so deuten kann.

Dafür kann ich nun gern eine Verwarnung bekommen^^


#754

doch, genau so HATTE er es in der ersten version geschrieben. vielleicht nicht wort für wort, aber sinngemäss


#755

Und was ist mit dem Post von dir, wo du Gwyn eine Behinderung angedichtet hast?
Außerdem hat er sich nur darüber gefreut, dass die Sendung nicht weiter geht und nicht darüber, dass Herr Thiel krank ist. Da hat dein Post deutlich mehr gegen die Regeln verstoßen.